Hobby & Freizeit Praxistipps

Geräte leicht bedienen

Lesezeit: < 1 Minute Viele Geräte haben technische Spielereien, die man auf Anhieb und ohne Gebrauchsanweisung wahrscheinlich nie entdecken wird. Um die interessanten Funktionen Ihres neuen Handys, Ihrer Kamera oder Ihres Receivers herauszufinden, müssen Sie nur etwas Zeit und Geduld mitbringen. Die folgenden Tipps werden Ihnen zusätzlich helfen, mit scheinbar hoch komplizierten Geräten gut zu recht zu kommen.

< 1 min Lesezeit

Geräte leicht bedienen

Lesezeit: < 1 Minute

Tipp 1: Lassen Sie sich beraten!
Schon beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass das Gerät Ihren Ansprüchen entspricht. Lassen Sie sich vom Verkäufer verschiedene Geräte vorführen und fragen Sie gezielt nach der Bedienung der Funktionen, die Ihnen wichtig sind. Auch ein Blick auf die Bedienungsanleitung kann Ihnen schon als Entscheidungshilfe beim Kauf dienen.

Tipp 2: Sie schaffen das!
Dann sollten Sie Ihre Einstellung überprüfen: Sind Sie schnell genervt von neuen Geräten, weil Sie sie für zu kompliziert halten? Sagen Sie sich einfach, dass das schon Dümmere vor Ihnen gemeistert haben, denn mit dieser Einstellung gehen Sie gelassener an das Projekt.

[adcode categories=“hobby-freizeit“]

Tipp 3: Einfach ausprobieren!
So leicht wird Ihre neueste Errungenschaft schon nicht kaputt gehen, deswegen sollten Sie ruhig zunächst ein paar Funktionen ausprobieren, solange Sie noch keine wichtigen Daten gespeichert haben. Wichtige Veränderungen müssen Sie sowieso meist mit ‚OK‘ bestätigen. Sollten Sie sich verzettelt haben, schalten Sie das Gerät einfach aus und beginnen Sie von Neuem.

Tipp 4: Gebrauchsanweisung markieren!
Nehmen Sie sich die Bedienungsanleitung vor und entfernen Sie zuerst alle Sprachen, die für Sie nicht relevant sind. Markieren Sie sich in dieser abgespeckten Anleitung alle Stellen, die für Sie wichtig sind und bewahren Sie sie immer in der Nähe des Gerätes auf. Sie können sich außerdem wichtige Bedienungsreihenfolgen separat aufschreiben, damit Sie nicht immer die Anleitung benötigen.

Tipp 5: Spaziergang durch das Menü!
Die Menüs von technischen Geräten funktionieren meist nach dem gleichen Prinzip: Man wählt einen Punkt z.B. mit ‚OK‘ aus und gelangt zu den Unterfunktionen, die zur Wahl stehen. Mit den Vor- und Zurücktasten können Sie so durch das Menü spazieren und sich die Funktionen ansehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: