Familie Praxistipps

Basteln mit CDs: Bezaubernde Bilderrahmen (Teil 3)

Lesezeit: < 1 Minute Jetzt ist die richtige Zeit, um Urlaubsbilder zu sortieren. Für die schönsten Bilder basteln Sie mit Ihren Kindern einen Rahmen aus CDs. Sie werden staunen, wie sich mit einfachen Mitteln tolle Effekte erzielen lassen.

< 1 min Lesezeit

Basteln mit CDs: Bezaubernde Bilderrahmen (Teil 3)

Lesezeit: < 1 Minute

Basteln mit CDs: Bilderrahmen
Material:

  • 2 bis 3 CDs
  • Window-Color, schwarze Konturenpaste
  • Schere
  • Bleistift und Lineal
  • Bastelleim
  • Pappe oder Tonkarton
  • Bild

Bastelanleitung:
Suchen Sie ein schönes Foto aus und kleben Sie es auf die Pappe oder den farblich passenden Tonkarton. Messen Sie mit dem Lineal rund um das Foto ungefähr 3 bis 4 Zentimeter ab. Verbinden Sie mit dem Lineal – das ist der Rahmen für das Bild. Schneiden Sie ihn aus.

Schneiden Sie nun die CDs mit einer stabilen Schere in ungleichmäßige Stücke. Das ist nicht ganz leicht und die CDs splittern, deswegen sollten Sie das bitte selber machen. CDs mit einer Beschichtung lösen sich an den Rändern leicht in die einzelnen Bestandteile auf. Dadurch entstehen jedoch tolle Effekte.

Ihr Kind kann die CD-Teile dann um das Bild drapieren. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten: Nur einige Stücke platziert, die Scherben rund um das Bild verteilen oder den Karton lückenlos wie bei einem Mosaik mit den CD-Teilchen bedecken.

Kleben Sie die Scherben nun mit der schwarzen Window-Color Konturenfarben fest. Verteilen Sie dafür die Farbe an den Rändern der Scherben, dann sieht es wie bei einer Bleiverglasung aus. Durch die Farbe werden auch unschöne Bruchstellen und spitze Kanten verdeckt.

Trocknen lassen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: