Hobby & Freizeit Praxistipps

Fensterbilder mit Window Color (Teil 4)

Lesezeit: 3 Minuten Für Kinder und Erwachsene eignet sich das Malen und Gestalten von Fensterbildern mit Window Color gleichermaßen. Die einfache Handhabung, leuchtende Farben und die Vielfalt an Motiven und Malvorlagen sorgen stets für beeindruckende Ergebnisse.

3 min Lesezeit

Autor:

Fensterbilder mit Window Color (Teil 4)

Lesezeit: 3 Minuten

Fensterbilder entwerfen, Vorlagen selber machen
Aus Bilderbüchern und Malbüchern bekommen Sie viele schöne Motive für Ihre Fensterbilder. Auch ein Mandala eignet sich für ein Fensterbild mit Window Color.
Blumenservietten mit klaren Konturen oder auch Geschenkpapier können Motive für Ihre Fensterbilder liefern.

 

Übertragen Sie das Motiv für Ihr Fensterbild auf Papier
Das Motiv übertragen Sie auf einen Bogen aus weißem Papier. Das geht mit Kohlepapier ganz gut.
Tipp:
Verwenden Sie weißes Papier, welches ein wenig durchscheint. Dann können Sie die Konturen ganz leicht nachziehen. Sie ersparen sich dabei das Kohlepapier und es kann nichts verwischen.

Mit Window Color Farben auf  Folie malen
Im Bastelbedarf gibt es spezielle Folien für das Malen mit Window Color Farben in verschiedenen Formaten. Je nach Größe Ihres Fensterbildes mit Window Color suchen Sie die entsprechende Folie aus.
Tipp:
Bis zum Format A4 gibt es eine preiswerte Lösung für Ihr Fensterbild. Legen Sie das weiße Blatt mit dem Motiv in eine Klarsichthülle aus dem Bürobedarf.
Die Hüllen eignen sich wunderbar für das Malen mit Window Color Farben.

Fensterbilder mit Window Color (Teil 4)
Klarsichthüllen

Malvorlagen und Schablonen selber machen
Ihre selbst entworfenen Motive können Sie immer wieder verwenden. Sie haben auch die Möglichkeit, sie zu verkleinern oder zu vergrößern (Copyshop). Legen Sie sich einen Vorrat an Malvorlagen und Schablonen zurück. Es macht Spaß, verschiedene Motive zu kombinieren.


Was ist Window Color?
Bei dieser Technik handelt es sich um Farben, die nach dem Trocknen durchsichtig werden. Es gibt auch Konturenfarben in Schwarz und Weiß, Gold und Silber sowie Kupfer und einige andere diverse Glitzerfarben. Für das Gestalten eines Fensterbildes mit Window Color werden zuerst die Konturen gemalt. Nach dem Trocknen der Konturen wird das Motiv mit den anderen Window Color Farben ausgefüllt. Wenn das gesamte Motiv fertig getrocknet ist, lässt es sich von der Folie abziehen und kann an die Fensterscheibe geklebt werden. Mehrere Einzelmotive oder ein großes Bild mit Window Color Farben ergibt dann das Fensterbild.

Ferien, Urlaub, Sonnenschein – Motive für Ihre Fensterbilder
Besonders im Sommer warten zahlreiche Urlaubsmotive auf Sie. Ein Segelboot, ein Leuchtturm oder Muscheln können auf dem Fensterbild reizvoll wirken. Sie und Ihre Kinder erinnern sich danach noch lange an die schönen Ferien und die Tage voller Sonnenschein. Sammeln Sie im Urlaub Motive und gestalten Sie anschließend Ihre Fensterbilder mit Window Color. Wenn Sie den Urlaub und die Ferien im heimischen Garten verbringen, können Sie Regentage für das Malen mit Window Color Farben nutzen.

Anleitungen für Fensterbilder mit Window Color
Im Bastelbedarf bekommen Sie zahlreiche Anleitungen mit Vordrucken auf Papier. Es gibt eine große Auswahl an Büchern über das Malen und Gestalten mit Window Color Farben. Im Internet finden Sie einige schöne Seiten mit Anleitungen und auch mit kostenlosen Motiven in reicher Auswahl.

Fensterbilder mit Window Color (Teil 4)
Mandala

Auch Farben und anderes Zubehör können Sie im Internet bestellen, falls Sie im Bastelbedarf in Ihrer Nähe zu wenig Auswahl haben.

Fensterbilder mit Window Color (Teil 4)
Window Color Farben

 

 

 

 

 

                                                                                                                          Lesen Sie auch "Schablonen basteln, Malvorlagen selber machen" Teil 2 und Teil 3. Da bekommen Sie noch zahlreiche Tipps für das Anfertigen von Fensterbildern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: