Karten & Briefe

Der DIN 5008 Musterbrief

Der DIN 5008 Musterbrief zeigt den Briefaufbau gemäß der geltenden DIN-Vorschriften. Wo kommt was hin, wie viele Leerzeilen muss ich lassen…? Die DIN 5008 kann ihren Ursprung als Regelwerk für das Maschinenschreiben nicht verleugnen.

DIN 5008 Musterbrief: Der Briefaufbau
Der Briefkopf nimmt vom oberen Blattrand gemessen 4,5 cm oder 2,7 cm ein, so dass die größere Variante Platz für das Firmenlogo bietet. Kleine Zeile mit Absender ist optional.

Darunter kommt das Anschriftenfeld (9 Zeilen):
1 Die ersten drei Zeilen im Anschriftenfeld sind       1 Hier, auf der rechten Seite, ist
2 für Vermerke und Zusätze bestimmt, wie             2 Platz für den Informationsblock.
3 Einschreiben, Persönlich…                                  3 Die Länge ist variabel, zwei
4 Hier beginnt die Anschrift!                                   4 Leerzeilen Abstand zum Betreff.
5 Bleiben Zeilen übrig,                                            5 Leerzeile zwischen „Unser
6 lassen Sie                                                            6 Zeichen“ und Name lassen,
7 Sie sie                                                                 7 und vor dem
8 einfach leer.                                                         8
9 Bis hier geht die Anschrift.                                   9 Datum (Jahr-Monat-Tag)
10 — (Leerzeile)
11 —
12 Betreff (Hervorhebung: Nur Fettdruck ist erlaubt, Anlagenvermerk ebenso)
13 —
14 —
1 Anrede
2 —
3 Hier beginnt der Text
…99 letzte Zeile Text
100 —
1 Grußformel
2 —
3 Firma
4 – bis zu drei
5 – Leerzeilen für Stempel
6 – und Unterschrift
7 Name des Verfassers
8 —
(9)  Mindestens eine Leerzeile
(10) lassen
(11) bis zum
12  Anlagenvermerk oder Verteiler (wenn beides vorhanden, durch eine Leerzeile trennen)
13Am unteren Rand ist Platz für die kompletten Kontaktdaten Ihres Unternehmens, inklusive Bankverbindung, Handelsregistereintrag, USt.-IdNr., Name des Geschäftsführers

Vorlage als Word-Dokument

Zum Download

Der Briefkopf nimmt vom oberen Blattrand gemessen 4,5 cm oder 2,7 cm ein, so dass die größere Variante Platz für das Firmenlogo bietet.
Darunter kommt das Anschriftenfeld (9 Zeilen):
1                                                                               1 Ihre Zeichen: 08/15
2                                                                               2 Unsere Zeichen: ac/dc
3 Einschreiben                                                           3 Unsere Nachricht vom…
4 Firma XY                                                               4
5 Herrn                                                                     5 Name …
6 Gerd Geschäftsführer                                              6 Telefon
7 Lange Straße 7                                                       7 Telefax
8 12345 Stadt                                                           8
9 LAND                                                                   9 2010-04-28
10
11
12 Aktenzeichen X
13
13
1 Sehr geehrter Herr Geschäftsführer,
2
3 bei meinem letzten Besuch in Ihren Geschäftsräumen bin ich mit Kaffee und Kuchen
4 ganz wundervoll bewirtet worden. Besonders die Schwarzwälder Kirschtorte ist mir
5 in besonders guter Erinnerung geblieben…
6 … möchten wir den Servicevertrag für unsere Kopiergeräte um zwei Jahre
7 verlängern….
98 … Bitte senden Sie uns die Vertragsunterlagen zu,
99 … und das Rezept der hervorragenden Vanillekipferl.
100
1 Beste Grüße aus München
2
3 Zuckerschote GmbH
4
5
6
7 Helmut Honigkuchen
8
9
10
11 Anlage
12 Käsekuchenrezept
13

 

 

 

Am unteren Rand ist Platz für die kompletten Kontaktdaten Ihres Unternehmens, inklusive Bankverbindung, Handelsregistereintrag, USt.-IdNr. und Name des Geschäftsführers

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.