Kreativität

So basteln Sie eine Weihnachtskarte mit Rentier und Weihnachtsgedicht

So basteln Sie eine Weihnachtskarte mit Rentier und Weihnachtsgedicht
geschrieben von Burkhard Strack

Selbstgebastelte Weihnachtskarten sind die wertvollsten: Sie zeigen Ihren Mitmenschen, dass Sie ihnen Zeit und Mühe gewidmet haben und sind für Sie auch lustig zu basteln. Hier finden Sie eine Anleitung, um eine tolle Weihnachtskarte zu basteln, die ein Rentier mit Ihrem Lieblingsgedicht kombiniert.

Rentiere sind Symbole für Weihnachten und sind ein Motiv, das bei vielen Weihnachtsornamenten oder auf Weihnachtskarten verwendet wird. Dieses Mal aber geht es nicht um ein einfaches Rentier. Das Weihnachtssymbol soll mit einem schönen Weihnachtsgedicht beschriftet werden. Dazu werden Sie Folgendes brauchen:

  • 2 Stück Tonpapier oder Fotokarton in verschiedenen Farben
  • ein DIN A4 Blatt
  • Schere
  • Klebstoff
  • Drucker

1. Weihnachtskarte basteln: Klappkarte falten

Als erstes die Karte mit den Maßen 21 x 29,7 cm (Größe eines DIN A-4 Blattes) aus dem Tonpapier oder Fotokarton ausschneiden und sie zur Hälfte als Klappkarte falten.

2. Weihnachtsgedicht aussuchen und bearbeiten

Der zweite Schritt, wenn Sie eine Weihnachtskarte basteln, besteht daraus, Ihr Lieblingsweihnachtsgedicht heraus zu suchen und es in ein Word-Dokument einzufügen. Passen Sie die Seitenbreite auf 11 cm und die Seitenlänge auf 15 cm an – am besten mit Hilfe der Option "Ruler" (View – Ruler). Bearbeiten Sie den Text so, dass es keine Leerzeilen gibt.

Verändern Sie die Schriftart nach Geschmack: Kalligraphische Schreibschriften, wie zum Beispiel French Script MT, könnten sich gut dafür eignen. Achtung bei der Schriftfarbe: Sie werden den Text auf einen buntes Tonpapier oder einen Fotokarton drucken, die Farbe muss also ein Kontrast zur Papierfarbe sein (zum Beispiel, wenn die Papierfarbe dunkelbraun ist, könnte die Schrift weiß sein). Am Ende den Text aufrichten (Ctrl+J) und das Gedicht drucken.

3. Rentier-Schablone drucken und ausschneiden

Wenn Sie eine Weihnachtskarte basteln, dann suchen Sie nun eine Rentier-Schablone im Internet heraus. Ebenfalls in ein Word-Dokument kopieren und die Dimensionen der Schablone so anpassen, dass der Umriss des Rentiers nicht die Maße des vorher gedruckten Gedichts überschreitet (Breite 11 cm, Länge 15 cm). Die Schablone auf weißes Papier drucken und das Rentier ausschneiden.

Mit Hilfe der Schablone schneiden Sie die Form des Rentiers aus dem Tonpapier mit dem Gedicht aus. Jetzt haben Sie ein beschriftetes Rentiermodell. Kleben Sie das Modell auf die Klappkarte.

Fertig ist die Rentier-Weihnachtskarte!

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied), Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.

Leave a Comment