Familie Praxistipps

Mit Kindern basteln: So funktioniert der Apfelwurm

Lesezeit: 2 Minuten Eine schöne Bastelidee - nicht nur für den Herbst - ist diese Apfelwurm-Fingerpuppe. Mit Kindern basteln Sie zunächst den Apfel aus Tonpapier. Den Finger anmalen und schon ist der Wurm fertig. Ein bisschen länger dauert es, bis aus der Hexentreppe ein kecker Wurm entsteht.

2 min Lesezeit

Mit Kindern basteln: So funktioniert der Apfelwurm

Lesezeit: 2 Minuten

Mit Kindern basteln: der Apfelwurm

Benötigtes Material:

  • Tonkarton, rot
  • Tonpapier, schwarz und grün
  • Filzstift, schwarz und rot
  • Klebestift
  • Schere
  • Bleistift
  • 1-Euro-Münze

Bastelanleitung für den Apfelwurm

Um mit Kindern den Apfelwurm basteln zu können, basteln Sie zunächst den Apfel aus Tonkarton. Drucken Sie dazu die Apfelschablone aus. Legen Sie diese auf roten Tonkarton und zeichnen Sie mit einem Bleistift die Umrisse nach. Den Apfel komplett mit Blütenansatz, Stängel und Blatt ausschneiden.

Von der Schablone Blütenansatz, Stängel und Blatt an den schraffierten Linien abschneiden. Die Teile auf schwarzes bzw. grünes Tonpapier legen und die Umrisse mit Bleistift nachzeichnen. Ausschneiden und auf die entsprechenden Teile des roten Apfels kleben. Etwas trocknen lassen.

Für das Wurmloch die Euro-Münze auf den Apfel legen und den Umriss mit Bleistift nachzeichnen. Das Loch mit einer spitzen Schere ausschneiden.

Den eigentlichen Apfelwurm brauchen Sie mit Kindern nicht basteln. Malen Sie mit schwarzem Filzstift zwei Augen und mit dem roten Filzstift einen Mund auf Ihren Fingernagel. Schieben Sie den Finger wie einen Wurm durch das Loch. Der Fingerwurm kann dann den Kindern eine lustige Geschichte von seinem Leben als Apfelwurm erzählen.

Apfelwurm aus Hexentreppe mit Kindern basteln

Benötigtes Material:

  • Tonpapier, zwei Farben nach Wahl
  • Filzstift, schwarz und rot
  • Pfeifenreiniger
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebestift
  • Zange
  • 5-Cent-Münze

Bastelanleitung:

Passend zum Apfel können Sie den Wurm auch aus Tonpapier basteln. Sie brauchen zwei Streifen Tonpapier von 1,5 x 30 Zentimeter Länge. Der Wurm sieht lustig aus, wenn Sie zwei unterschiedlich farbige Streifen nehmen.

Legen Sie die Enden der beiden Streifen im rechten Winkel übereinander, wenn Sie mit Kindern basteln. Knicken Sie den waagerechten Streifen nach links und den horizontalen Streifen nach unten. Jetzt den waagerechten Streifen wieder nach rechts und den horizontalen nach oben. Immer wiederholen. Ist der Wurm lang genug, schneiden Sie überstehendes Papier ab und kleben die Enden aneinander.

In dem Beitrag zum Thema Weihnachtsgirlanden finden Sie eine Anleitung zum Basteln einer Hexentreppe mit Bildgalerie

Die 5-Cent-Münze auf Tonpapier legen und mit Bleistift den Umriss nachzeichnen. Ausschneiden. Mit Filzstiften Augen und Mund aufmalen. Das Gesicht auf die Wurm-Hexentreppe kleben. Von dem Pfeifenreiniger ein ca. 60 Zentimeter langes Stück abschneiden und mit einer Zange die beiden Enden einrollen. Die Fühler hinter das Gesicht des Wurmes kleben. Dafür die Hexentreppe eventuell leicht einschneiden. Den Wurm durch das Loch des Apfels schieben.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: