EC-Automaten: Gebührenfrei Geld abheben – und das sogar eurolandweit

Sie brauchen dringend Bargeld, aber wieder einmal ist kein EC-Automat Ihrer Bank in der Nähe? Heben Sie dann an einem Fremdautomaten Geld ab, kostet das Gebühren – im Inland wie in anderen Euro-Ländern. In den meisten Fällen werden bis zu 5 Euro fällig.

Eine EU-Verordnung schreibt den Banken nämlich vor, dass die Bargeldabhebung am Automaten innerhalb der Euro-Zone nicht teurer sein darf als im Inland. Das sollte die zu hohen Auslandsgebühren drücken, doch das Gegenteil war der Fall: Inländische Banken haben ihre Preise für Fremdkunden erhöht.
 
Darüber müssen Sie sich nicht länger ärgern. Die Deutsche Kreditbank (DKB) bietet ein Online-Konto mit kostenloser DKB-Visa-Card an. Mit der Kreditkarte können Sie dann an allen Bankautomaten in Deutschland und den anderen 11 Euro-Ländern kostenlos Bargeld abheben. Genauere Informationen dazu erhalten Sie unter www.nullgebuehren.de.
 
Richten Sie sich ein solches Konto neben Ihren bestehenden Konten ein und führen Sie ein Guthaben darauf – das erhalten Sie sogar verzinst. Wenn Sie dann mal wieder unterwegs Bargeld brauchen und kein Automat Ihrer Bank in der Nähe ist, heben Sie von diesem Konto ab – kostenlos.
 
25 Euro allein im Urlaub sparen:Während eines Urlaubs im Ausland, etwa Frankreich oder Italien, müssen Sie z.B. fünfmal Bargeld von einem Fremdautomaten abheben. Dafür werden Gebühren um die 25 Euro fällig. Mit der DKB-Visa-Card bekommen Sie das Bargeld gratis.
Eine EU-Verordnung schreibt den Banken nämlich vor, dass die Bargeldabhebung am Automaten innerhalb der Euro-Zone nicht teurer sein darf als im Inland. Das sollte die zu hohen Auslandsgebühren drücken, doch das Gegenteil war der Fall: Inländische Banken haben ihre Preise für Fremdkunden erhöht.Darüber müssen Sie sich nicht länger ärgern. Die Deutsche Kreditbank (DKB) bietet ein Online-Konto mit kostenloser DKB-Visa-Card an. Mit der Kreditkarte können Sie dann an allen Bankautomaten in Deutschland und den anderen 11 Euro-Ländern kostenlos Bargeld abheben. Genauere Informationen dazu erhalten Sie unter www.nullgebuehren.de.Richten Sie sich ein solches Konto neben Ihren bestehenden Konten ein und führen Sie ein Guthaben darauf – das erhalten Sie sogar verzinst. Wenn Sie dann mal wieder unterwegs Bargeld brauchen und kein Automat Ihrer Bank in der Nähe ist, heben Sie von diesem Konto ab – kostenlos.25 € allein im Urlaub sparen:Während eines Urlaubs im Ausland, etwa Frankreich oder Italien, müssen Sie z.B. fünfmal Bargeld von einem Fremdautomaten abheben. Dafür werden Gebühren um die 25 € fällig. Mit der DKB-Visa-Card bekommen Sie das Bargeld gratis.

Sie brauchen dringend Bargeld, aber wieder einmal ist kein EC-Automat Ihrer Bank in der Nähe? Heben Sie dann an einem Fremdautomaten Geld ab, kostet das Gebühren – im Inland wie in anderen Euro-Ländern. In den meisten Fällen werden bis zu 5 € fällig.

Veröffentlicht am 9. April 2009