Businesstipps

Wie Sie effektive Maßnahmen zur Kundenbindung umsetzen können

Lesezeit: 2 Minuten Werbeartikel werden von zahlreichen Firmen eingesetzt, um Kunden zu werben. Doch die Kundenakquise ist nicht die einzige Verwendungsmöglichkeit für Werbeartikel. Ein oftmals unterschätztes Feld ist die Kundenbindung mit Hilfe von Werbeartikeln. Dabei ist es möglich, durch gezielte Maßnahmen die Kundenbindung mit Werbeartikeln sehr effektiv zu gestalten.

2 min Lesezeit

Wie Sie effektive Maßnahmen zur Kundenbindung umsetzen können

Lesezeit: 2 Minuten

Warum bleibt ein Kunde einem Unternehmen treu? In erster Linie ist sicher das Produkt entscheidend. Nur wenn das Produkt gut ist, kommt ein Kunde immer wieder. Allerdings ist die Konkurrenz in den meisten Branchen sehr groß und es gibt wahrscheinlich mehrere Unternehmen, die ähnliche Produkte anbieten. Um einen Kunden an ein Unternehmen zu binden, muss der Kunde eine positive Beziehung zum Unternehmen aufbauen. Das funktioniert nur über positive Emotionen und Werbeartikel sind dazu prädestiniert, Emotionen auszulösen.

Nicht jeder Werbeartikel sorgt für positive Emotionen

Es wäre ein großer Fehler, wenn Sie einfach irgendwelche Werbeartikel kaufen würden und diese Ihren Kunden kommentarlos zukommen ließen. Sie müssen sich immer vergegenwärtigen, dass die Eigenschaften des Werbeartikels auf das Unternehmen projiziert werden. Wenn Sie einen minderwertigen Ramsch-Werbeartikel freigiebig verschenken, wird das Image Ihres Unternehmens leiden. Aber auch inhaltlich sollte eine Nähe zum Unternehmen vorhanden sein. Da es unzählig viele Werbeartikel auf dem Markt gibt, ist es überhaupt kein Problem, ein passendes Produkt zu finden.

Das optimale Werbegeschenk zur Kundenbindung

Ein Werbegeschenk sollte in erster Linie einen hohen Nutzwert haben. In Studien zeigt sich immer wieder, dass dieser Faktor für Kunden sehr wichtig ist. Aber auch für das Unternehmen hat ein hoher Nutzwert einen direkten Vorteil. Wenn der Werbeartikel beispielsweise ein Büroutensil ist, ist die Chance hoch, dass der Kunde den Werbeartikel in seinem Büro aufstellt. Auf diese Weise sehen ihn auch viele andere Menschen, die das Büro besuchen. Dadurch entsteht eine Werbewirkung, die als Zusatzeffekt zur Kundenbindung zu sehen ist.

Ein Werbeartikel muss nicht teuer sein

Streuwerbeartikel haben eine lange Tradition und es spricht nichts dagegen, auch zur Kundenbindung günstige kleine Werbeartikel einzusetzen. Allerdings ist es auch dabei wichtig, immer auf die Qualität zu achten. Auch bei einem Kugelschreiber gibt es große Qualitätsunterschiede und wenn der Stift schon nach einem Tag nicht mehr funktioniert, ist das sehr schlecht. Der Kostenunterschied zwischen einem hervorragenden und einem schlechten Streuwerbeartikel ist in der Regel sehr gering, wenn überhaupt vorhanden. Zudem ist es meist möglich, ein Probeexemplar zu bekommen, um die Qualität zu testen.

Premium-Werbeartikel für Premium-Kunden

Wenn ein Kunde einen großen Umsatz produziert, ist es durchaus gerechtfertigt, auch in den Werbeartikel für die Kundenbindung entsprechend mehr zu investieren. Hochwertige Werbegeschenke hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Noch mehr als bei den Streuwerbeartikeln gilt aber in diesem Segment, dass die Qualität für die Wirkung des Werbeartikels der alles entscheidende Faktor ist. Derartige Maßnahmen zur Kundenbindung mit Werbeartikeln lohnen sich, denn bei umsatzstarken Kunden reicht meistens schon ein großer Einkauf aus, um die Investition in einen hochwertigen Werbeartikel zu rechtfertigen. Mit Werbegeschenken können Sie Ihr Stammkundenpotenzial besser ausschöpfen und damit Ihr Unternehmen verbessern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: