Businesstipps Kommunikation

So schreiben Sie eine Rede simpel, strukturiert, kurz und anregend!

Lesezeit: < 1 Minute Kennen Sie diese Situation: Sie beobachten einen herausragenden Fachmann, wie er zu seinem Thema etwas vorträgt. Die Zuhörer verstehen aber nichts und werden von der Rede gelangweilt. Das muss nicht sein: Gute Redenschreiber verstehen es, komplizierte Sachverhalte einfach und verständlich auszudrücken. Lesen Sie hier, welche Methoden die Profis anwenden, um eine Rede einfach auszugestalten.

< 1 min Lesezeit
So schreiben Sie eine Rede simpel, strukturiert, kurz und anregend!

Autor:

So schreiben Sie eine Rede simpel, strukturiert, kurz und anregend!

Lesezeit: < 1 Minute

Natürlich ist es schwierig, einen komplizierten Sachverhalt einfach auszudrücken. Aber Sie können Ihren Zuhören den Zugang vereinfachen. Denen ist sowieso klar, dass Sie der Experte sind, sonst würden Sie nicht die Rede halten. Wenden Sie eine ganz simple Sprache an, die Ihre Zuhörer auch verstehen.

Tipp 1: Schreiben Sie simpel!

  • Formulieren Sie kurze und einfache Sätze.
  • Nutzen Sie einen simplen Satzbau.
  • Vermeiden Sie – wann immer möglich – Fremdworte und Fachbegriffe.

Tipp 2: Schreiben Sie strukturiert!

In jedem Buch oder bei den meisten Präsentationen ist es üblich, dass zuerst ein Inhaltsverzeichnis präsentiert wird. Wenn Sie zu einem komplizierten Thema reden, sollten Sie eine kurze Zusammenfassung bereits zu Beginn Ihrer Rede präsentieren.

Sehr wirksam ebenfalls: Fassen Sie zum Schluss Ihrer Rede den Sachverhalt noch einmal so zusammen, als wenn ihn sich die Zuhörer selbst erarbeitet hätten. Das motiviert Zuhörer besonders und schmeichelt ihnen.

Tipp 3: Schreiben Sie kurz!

Ein altes Sprichwort weiß: „In der Kürze liegt die Würze.“ Ganz richtig! Erfolgreichen Redenschreibern gelingt es, mit möglichst wenigen Worten möglichst viel Information zu übermitteln. Das beweist, dass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren und auf unnötiges schmückendes Beiwerk verzichten können.

Tipp 4: Schreiben Sie anregend!

Begeistern Sie Ihre Zuhörer, stecken Sie sie mit dem Geist Ihrer Rede an. Bewegen Sie sie. Verdeutlichen Sie Aussagen mit Beispielen. Sprechen Sie in Bildern. Auf diese Art und Weise gelingt es Profi-Redenschreibern, dass Zuhörer mitgenommen werden und sich in die Rede einbezogen fühlen.

Bildnachweis: ALDECAstudio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: