Businesstipps DIN 5008

DIN 5008: Die richtige Schreibweise von Titeln und Berufsbezeichnungen

Lesezeit: < 1 Minute Akademische Titel sind harte Arbeit und etwas, worauf viele Menschen stolz sind, weshalb sie den Titel auch in ihrem Namen tragen. Dies gilt besonders für Doktortitel oder Professorentitel. Doch auch Akademische Grade wie Bachelor, Master oder Diplom können vor Namen gesetzt werden. Beim Empfänger eines Schreibens sorgt dies direkt für einen positiven Eindruck und kann als Zeichen der Wertschätzung angesehen werden.

< 1 min Lesezeit
DIN 5008: Die richtige Schreibweise von Titeln und Berufsbezeichnungen

DIN 5008: Die richtige Schreibweise von Titeln und Berufsbezeichnungen

Lesezeit: < 1 Minute

Die DIN 5008 gibt die Regeln vor, wie diese Titel eingebunden werden und an welche Stelle die Berufsbezeichnung korrekterweise gesetzt wird.  Im Anschriftenfeld  muss die richtige Schreibweise und Platzierung des Titels daher berücksichtigt werden.

Folgende Regeln gelten für Titel und Berufsbezeichnungen:

  • Bachelor- und Mastertitel werden hinter den Namen einer Person geschrieben (B.A. ist dabei die übliche Abkürzung für Bachelor und M.A. für Master)
  • Ein Doktortitel wird ebenso wie ein Professorentitel immer vor den Namen geschrieben
  • Auch ein Titel wie Dipl.-Ing. (Diplom-Ingenieur) wird vor den Namen geschrieben.

Beispiele für Akademische Grade, Doktor- und Professorentitel:

„Herrn
Philipp Müller B.A.
Torstraße 5
12345 Berlin“

„Frau
Dr. Annette Meier
Torstraße 5
12345 Berlin“

„Herrn
Prof. Dr. Hans Mustermann
Torstraße 5
12345 Berlin“

Wo werden Berufsbezeichnungen platziert?

Berufsbezeichnungen wie Direktor, Notar oder Rechtsanwalt werden im Anschriftenfeld hinter die Anrede „Herrn“ oder „Frau“ geschrieben. Beispiele hierzu verdeutlichen die Schreibweise:

„Herrn Rechtsanwalt
Prof. Dr. Hans Mustermann
Torstraße 5
12345 Berlin“

„Frau Direktorin
Dr. Annette Meier
Torstr. 5
12345 Berlin“

Bildnachweis: peshkov / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: