Businesstipps

Die Wiedervorlage: E-Mail Organisation mit der Wiedervorlage

Lesezeit: < 1 Minute Wiedervorlage ist ein Thema, das auch Ihre E-Mails betrifft, die heute zwar eingehen, aber erst in den nächsten Tagen beantwortet werden müssen.

< 1 min Lesezeit
Die Wiedervorlage: E-Mail Organisation mit der Wiedervorlage

Die Wiedervorlage: E-Mail Organisation mit der Wiedervorlage

Lesezeit: < 1 Minute

Kennen Sie das? Sie überprüfen Ihre E-Mails und darunter sind einige Anliegen, die erst in den nächsten Tagen zu erledigen sind. Damit Sie das nicht vergessen, lassen Sie die Mail einfach in Ihrem E-Mail-Posteingang. Und der wächst und wächst so jeden Tag.
Gesendet: Samstag, 26. September 2009 11:36
An: wn@wera-naegler.de
Betreff: Anfrage
Anlagen: Bericht.doc

Danach sehen Sie den eigentlichen Mail-Text.

Jetzt können Sie evtl. den Aufgabentext verändern sowie einen Termin und eine Priorität vergeben.

In Ihrem E-Mail-Postfach ist die Mail noch erhalten. Sie können Sie jetzt in einen E-Mail-Unterordner ablegen (z. B. Projekt A oder Kunde Meyer). Vielleicht haben Sie aber auch einen Ordner „noch zu erledigen“, in den Sie solche Mails ablegen.

Ihr E-Mail-Postfach wird richtig leer. Und die Aufgabe zu der Mail steht dann in Ihrem Aufgabenplaner. So kann Ihnen keine E-Mail-Antwort mehr entgehen.

Jetzt sind Sie dran – E-Mail und Wiedervorlage organisieren

Überprüfen Sie, ob Sie ein funktionierendes System haben, damit alle Ihre E-Mails auch zu einem späteren Zeitpunkt zur Bearbeitung wieder präsent sind. Andernfalls richten Sie sich ein neues Vorgehen ein. Es lohnt sich und ist wirklich sehr einfach und komfortabel.

Doch vergessen Sie bei allem Erinnern, Aufschreiben oder Erfassen von Mails und Aufgaben nicht das Organisations-Grundprinzip: Alles, was sich innerhalb von drei bis fünf Minuten erledigen lässt, sollte nicht terminiert oder erfasst, sondern gleich in Angriff genommen werden.

Gutes Gelingen!

Bildnachweis: peshkov / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: