Businesstipps Microsoft Office

Die wichtigsten Tastenkombinationen für Microsoft Office 2010

Lesezeit: < 1 Minute Arbeiten Sie innerhalb Microsoft Office nur mit der Multifunktionsleiste und der Maus? Tastenkombinationen können Ihnen das tägliche Arbeiten mit umfangreichen Programmen sehr erleichtern. Heute zeige ich Ihnen die wichtigsten Tastenkombinationen, die Sie kennen sollten.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Die wichtigsten Tastenkombinationen für Microsoft Office 2010

Lesezeit: < 1 Minute

Schneller Formatieren mit Tastenkombinationen in Microsoft Office 2010

Für die Basisformatierungen Fett, Kursiv und Unterstreichen brauchen Sie keine Mausklicks oder Symbolleisten. Nutzen Sie

  • STRG + SHIFT + F für den Fettdruck
  • STRG + SHIFT + K für den Kursivdruck
  • STRG + SHIFT + U für das Unterstreichen

Wenn Sie sich diese drei Shortcuts angewöhnen sparen Sie täglich mehrere Minuten Formatierungsarbeiten.

Formatierung löschen in Word per Tastenkombination

Nicht immer sind die Formatierungen in einem Absatz wirklich geglückt. Um alle Formatierungen in Word 2010 aus einem markierten Text zu löschen, nutzen Sie die Tastenkombination STRG + Leertaste.

Tastenkombinationen in Microsoft Excel 2010

Neben F2 für das Bearbeiten einer Zelle und F4 für die Änderung der Zelladressierung brauchen Sie in Microsoft Excel auch STRG + 1 für das Aufrufen des Dialogfensters "Zellen formatieren".

Immer wenn es schiefgeht, brauchen Sie "Rückgängig"

Die Tastenkombination, um den letzten Befehl bzw. auch mehrere Befehle rückgängig zu machen, lautet STRG + Z. Sie können Sie in allen Microsoft Office Programmen in gleicher Weise verwenden.

Markieren Sie den kompletten Inhalt einer Datei per Tastenkombination

Egal wie lang ein Dokument oder eine Kalkulation ist, mit dem Shortcut STRG + A markieren Sie den kompletten Inhalt Ihrer Datei. Das funktioniert in Word, Excel und PowerPoint.

Die 3 Shortcuts für Zwischenablage sind ein Muss

Selbst wenn Sie gar kein Freund von Tastenkombinationen sind, die drei Kürzel für das Verwenden der Zwischenablage sind ein Muss.

  • STRG + C kopiert markierten Inhalt in die Zwischenablage,
  • STRG + X schneidet markierten Inhalt aus,
  • STRG + V fügt den Inhalt der Zwischenablage an der aktuellen Position ein.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: