Immobilien

Hausbau-Tipps: Hauspreis an Realitäten orientieren

geschrieben von Theo van der Burgt

Teurer ist oft im Ergebnis preiswerter als wir es denken! Gerade was den Hausbau anbelangt! Mancher Bauherr hat diese Erfahrung längst gemacht. Spitzenleistungen sind für kleines Geld hier nicht zu bekommen. Wie das kommt, und woran das liegt, darüber berichtet dieser Artikel.

Der Begehren sind viele

Die schicksten Entwürfe mit Pfiff und Schliff, die professionellste Architektur mit individuellem Profil, eine großzügige Raumaufteilung, umfangreiche Leistungsbeschreibung mit vielen enthaltenen Zusatzleistungen, das Ganze üppig ausgestattet mit moderner Technik in Top-Marken-Qualität, und natürlich Bestleistungen von allen Handwerkern in der gesamten Bauausführung und einen Bauleiter, der möglichst nur für mich da ist, Garantien zu Preis und Leistung, Zeit und Fertigstellung, Gewährleistung – wer wünscht sich das nicht?

Es geht immer um viel

Klare Worte vorweg: Das können Sie nur von einem Vollprofi fordern, und Sie sollten das auch! Schließlich verbringen Sie Ihr zukünftiges Leben zu einem wesentlichen Teil dort, und es geht um viel Geld, immer, so oder so!

Gehen Sie deshalb vorsichtig, aber durchaus realitätsnah an Preise heran.

Budget in Finanzierung berücksichtigen

Berücksichtigen Sie bitte dabei von Anfang an das von Ihnen angedachte und bankbestätigte, geplante Budget, denn: Wer die Musik bestellt, der… Alles hat seinen Preis!

An Realität orientieren

Wer Ihnen etwas anderes erzählt, bricht an einer oder mehreren dieser Anforderungen ein. In der Praxis bedeutet dies

  • Leistungspakete werden reduziert
  • ganze Leistungen weggelassen
  • Neben- bzw. Vorleistungen entfallen
  • das Angebot wird auf Basis eines neuen Entwurfs, mit veränderten Ansichten,  manchmal sogar mit Kleinigkeiten schlicht unvergleichbar gemacht!

Darauf sollten Sie sich NICHT einlassen!

Offen mit finanziellen Vorstellungen umgehen

Gehen Sie deshalb von Beginn an offen und ehrlich Ihr Budget und Ihre Finanzierung mit Ihrem Ansprechpartner durch!

Sagen Sie, was Sie sich wie vorgestellt haben. Dann kann dieser auch erkennen, was er bei der weiteren, realistischen Planung und Kalkulation berücksichtigen muss, um Ihre finanziellen Anforderungen erfüllen zu können. Alles andere bringt Sie beide nur auseinander, und Sie nicht weiter!

Preis: Eine Summe von Leistungen

Der Preis setzt sich zusammen aus vielen Komponenten und wenn Ihnen jemand sagt, er biete die gleiche, hochprofessionelle Bauleistung zu einem – und dann noch deutlich – geringeren Preis an, ist das immer mit allerhöchster Vorsicht zu genießen, das sagt unsere Erfahrung mit Bauherren und Bauunternehmen.

Bedenken Sie immer: Der vermeintlich Preiswertere kennt sich ziemlich sicher besser aus und weiß, was er nicht ansprechen sollte, um den Preis gering zu halten.

Freundliche Grüße aus Krefeld und viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht Ihnen

Theo van der Burgt

Über Ihren Experten

Theo van der Burgt

Leave a Comment