Wirtschaftsfranzösisch

E-Mail auf Französisch: So finden Sie die richtige Grußformel

E-Mail auf Französisch: So finden Sie die richtige Grußformel
geschrieben von Beatrice Leclercq

Die Grußformel in einer E-Mail richtet sich nach Anlass und Empfänger der Mitteilung. Ich habe Ihnen eine große Auswahl an Formulierungen zusammengestellt. Lieber förmlich oder eher kollegial-freundlich? Hier finden Sie auch auf Französisch für jede Gelegenheit die passende Schlussformel.

Die Grußformel am Ende einer E-Mail kann auch auf Französisch etwas weniger förmlich sein als im klassischen Geschäftsbrief. Ein paar Regeln gilt es auch bei E-Mails zu beachten, erst recht, wenn es sich um eine wichtige, offizielle Nachricht handelt.

Französische E-Mails schreiben: Finden Sie die richtige Grußformel

Neutral, offiziell, förmlich, bei Kontaktaufnahme:

Veuillez agréer, Monsieur,
Veuillez agréer, Madame,
Veuillez agréer, Madame, Monsieur,
mes/nos salutations distinguées.

mes/nos sincères salutations.

Wählen Sie in dieser Formulierung das passende persönliche Fürwort: nos setzen Sie ein, wenn Sie im Namen einer Firma schreiben, mes wird verwendet, wenn Sie in Ihrem eigenen Namen, z.B. bei Bewerbungen, schreiben. Statt des Verbs agréer können Sie auch accepter schreiben.

Diese Formeln liegen in der Höflichkeitsskala etwas höher als die
deutsche Schlussformel „Mit freundlichen Grüßen“, sind aber nicht
übertrieben. Mit diesen Standardformeln können Sie bei Ihrer offiziellen
E-Mail-Korrespondenz nichts verkehrt machen. Sie brauchen nur darauf zu
achten, dass die Briefanrede in Ihrer Grußformel mit der Anrede zu
Beginn Ihrer französischen E-Mail übereinstimmt.

Beim Schriftverkehr an Vorgesetzte oder wichtige Persönlichkeiten kann die Grußformel beispielsweise so lauten:

  • Je vous prie d’agréer, Monsieur le Directeur, l’expression de ma haute considération.

Diese Formulierung nimmt ebenfalls die Anrede aus dem Mail-Anfang wieder auf und ist insgesamt sehr höflich und formell.

Französische Grußformeln zwischen Kollegen und Partnern:

  • Salutations,
  • Cordialement,
  • Bien cordialement,
  • Avec mes salutations,
  • Cordiales salutations,
  • Meilleures salutations,
  • Sincères salutations,
  • Courtoisement,
  • Sincèrement,
  • Bien sincèrement,
  • Avec mes remerciements,

Die französische Schlussformel Cordialement wird in E-Mails am häufigsten benutzt. Die anderen Varianten sind aber auch üblich und verbreitet. Sie entsprechen in etwa der Formel „Freundliche Grüße“ in deutschen E-Mails, bieten aber mehr Möglichkeiten zur Nuancierung und Variation.

Weitere Schlussformeln für E-Mails auf Französisch

Locker, informell, sehr freundlich:

Très cordialement,
Cordialement vôtre,
(in etwa:) Sehr freundliche Grüße,
Bonne journée,Einen schönen Tag,
Merci et bonne journée/bon weekend,

 

Danke und einen schönen Tag/ein schönes Wochenende,
Merci de votre collaboration,Danke für Ihre Mitarbeit,
D’avance, merci.Vielen Dank im Voraus.

Freundschaftliche Grüße:

  • Amicalement,
  • Bien amicalement,
  • Amitiés,
  • Mes amitiés,

Herzliche Grüße:

  • Bien à toi/Bien à vous,

Mit diesem Artikel schließt die Reihe zum Thema E-Mail auf Französisch. Sie kennen jetzt alle wichtigen Tipps und Formulierungen für Ihre E-Mail-Korrespondenz. Ich hoffe, die Tipps sind für Sie hilfreich – vielleicht hat das Lernen ja auch ein bisschen Spaß gemacht. Für Ihre beruflichen und privaten Kontakte zu französischsprachigen Kollegen, Partnern und Freunden sind Sie jetzt bestens gerüstet. Eine Zusammfassung der wichtigsten Aspekte finden Sie im Artikel E-Mail auf Französisch: Tipps für die perfekte Korrespondenz. Bon courage et à bientôt, chères lectrices et lecteurs!

Bildnachweis: Gajus / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Beatrice Leclercq