Gesundheit Praxistipps

Sie stehen auf rot? Lesen Sie, was Sie damit alles bewirken können

Lesezeit: 2 Minuten Rot ist die Farbe der Liebe und Leidenschaft. Daran werden Liebespaare im Februar erinnert. Rote Rosen und Herzen hängen in den Schaufenstern. In manchen Ländern ist rot auch eine Festfarbe. Aber nicht nur Positives bewirkt die rote Farbe. Deshalb ist es gut, etwas mehr über die Symbolik dieser warmen Farbe zu erfahren. So können Sie in der Öffentlichkeit auch manches Missverständnis vermeiden.

2 min Lesezeit
Sie stehen auf rot? Lesen Sie, was Sie damit alles bewirken können

Sie stehen auf rot? Lesen Sie, was Sie damit alles bewirken können

Lesezeit: 2 Minuten

Rot ist eine Gegensatzfarbe

Machen Sie selbst den Test: schreiben Sie spontan auf woran rot Sie erinnert. Starten Sie dann denselben Test mit ein paar Freunden. Sie werden sehen wie unterschiedlich Ihre Antworten sind. Für die einen ist rot die Farbe der Leidenschaft. Sie kann als sexy, weiblich und modern empfunden werden. Man sieht in ihr den roten Lippenstift der Stars oder den avantgardistischen Sessel von Arne Jacobsen, der 1958 entworfen wurde.

Andere identifizieren diese Farbe mit Hass oder Gewalt, manchmal erinnert sie auch an Verwundungen oder sogar an Tod. Nicht umsonst wurde sie lange von Henkern getragen, die durch das Symbol der roten Feder am Hut oder am Stiefel die Vervollständigung eines Urteils andeuteten. Rot symbolisiert auch Reichtum: viele Könige trugen rote Mäntel und auch in der Kirche wird diese Farbe noch in verschiedenen Deklinationen getragen.

In unser heutigen Gesellschaft identifizieren wir rot auch mit Gefahr: die rote Ampel oder das Stoppschild lässt uns anhalten. Die rot geschriebenen Bemerkungen im Zeugnis unserer Kinder oder das Bankkonto welches in den roten Zahlen liegt, lässt nichts Gutes voraussehen. Diese paar Beispiele erläutern wie rot sowohl positiv und als auch negativ empfunden werden kann.

Was bedeutet das konkret für Sie?

Positiv gesehen ist rot die Farbe der Energie, der Kraft, der Vitalität und der Dynamik. Es ist eine leuchtende Farbe die das Herz erwärmt. In der plastischen Kunst gehört sie zu den Primärfarben, diejenigen aus denen man andere Farben erzeugen kann. In der Innendekoration verführt ein rot gestrichener Raum zum Essen. Deshalb wird rot häufig in Restaurants, im Esszimmer oder in der Küche verwendet . Auch rote Lebensmittel geben nicht nur dem Teller eine hübsche Farbe. Sie liefern unserem Körper Energie. Rote Früchte und Gemüse sind eisenhaltig und bereichern somit die roten Blutkörperchen.

Auch in der Mode hat rot einen wichtigen Stellenwert. Mit roten Kleidungsstücken ist man gut gelaunt, gibt einen selbstsicheren Auftritt und suggeriert Ehrlichkeit. Rot verleiht einen Halt zur Erde, zum Beispiel wenn man rote Schuhe oder Strümpfe trägt. Wählen Sie rot wenn Sie Ihr Glück zu erkennen geben wollen oder wenn Sie auffallen möchten. Denn eines ist sicher, mit rot werden Sie auffallen. Je nach Umfeld und Gelegenheit kann sich das  positiv oder negativ auswirken. Außerdem hängt der Effekt auch von demjenigen ab, der Ihnen gegenüber steht.

Ein Tipp dazu: wenn sie rot mögen und es Ihnen Selbstvertrauen schenkt, tragen Sie diese Farbe in der Freizeit oder in kleinen Anteilen. Eine rot gestreifte Krawatte oder eine modische rote Kette reichen manchmal aus, um ein dynamisches Image zu verleihen. Vergessen Sie das feuerrote Kleid oder Jacke im Business-Look, wenn Sie einen neuen Kunden treffen oder sich selbst bewerben. Sie werden dadurch ein eventuell unnötiges negatives Empfinden vermeiden.

Bildnachweis: nata777_7 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: