Hobby & Freizeit Praxistipps

In welchen Ländern werden Filme nicht synchronisiert?

Wenn wir in Deutschland einen fremdländischen Film schauen, können wir uns in der Regel sicher sein, dass dieser synchronisiert ist. Somit gelingt es allen Zuschauern, dem Film zu folgen. Ganz gleich, ob ihre Kenntnisse in Englisch, Spanisch, Italienisch oder Portugiesisch gut oder schlecht sind - wir können den Film häufig in deutscher Sprache genießen. Allerdings ist eine Filmsynchronisation nicht in allen Ländern gang und gäbe.

In welchen Ländern werden Filme nicht synchronisiert?

In welchen Ländern werden Filme nicht synchronisiert?

Wieso werden nicht alle Filme in allen Ländern synchronisiert?

Schalten wir in Deutschland einen Fernseher an oder gehen wir ins Kino, so werden alle Filme auf Deutsch gezeigt. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um eine nationale oder eine internationale Produktion handelt. Wir können uns bequem nahezu jeden Film anschauen und erhalten Synchronisationen auf höchstem Niveau. Dabei ist es unwichtig, ob ein Sprecher hochdeutsch spricht oder ob ein portugiesischer Sprecher, französischer Sprecher oder niederländischer Sprecher zum Einsatz kommt – wir können den Film auf jeden Fall gänzlich genießen. Doch nicht jedes Land synchronisiert seine Filmproduktionen und stellt sie somit einem breiten Publikum zur Verfügung. 

In Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich ist es zur Normalität geworden, dass eine flächendeckende Synchronisation aller internationaler Produktionen zum Angebot steht. Das gilt sowohl für Filme als auch für Serien mit gehobenem Anspruch. In vielen Ländern Europas hat sich jedoch das Synchronisieren von Filmen kaum rentiert. Das liegt einerseits an dem nicht vorhandenen Bedarf und andererseits an der geringen Einwohnerzahl des Landes. Die Filmproduktionen sehen eine Synchronisation als kaum rentabel an, wenn der Film nicht dem internationalen Fernsehmarkt entspricht. 

Somit ist es in Skandinavien oder in den Niederlanden nicht außergewöhnlich, dass Filme nicht synchronisiert werden. Einzige Ausnahme spielen einige wenige Kinderserien oder Kinderfilme, die jedoch häufig mit Untertiteln ausgestrahlt werden. 

Einzige Ausnahme bilden Tschechien, die Slowakei oder Ungarn. Diese kleinen Länder stellen gelegentlich einige Synchronfassungen zur Verfügung. Das ist vor allem für Zeichentrickfilme oder Fantasystreifen üblich. Ansonsten fällt eine Synchronisation oftmals aus, da sich eine Synchronfassung in der Regel nicht auszahlt und demnach kaum lohnenswert ist. 

Wie sieht es mit Untertiteln in fremdländischen Produktionen aus?

In einigen nordeuropäischen Ländern wie in Großbritannien oder auch in Belgien, Portugal oder Niederlanden werden ausländische Produktionen in den meisten Fällen mit Untertiteln ausgestrahlt. Für Personen, die nicht lesen können oder sehbehindert sind, gibt es jedoch auch Fassungen mit Synchronisation. Da Belgien mehrsprachig ist, stehen die meisten Filme auf Französisch oder Niederländisch zur Verfügung. 

In Bulgarien strahlen Sender sämtliche Filme nur in Originalfassung aus. Einige Sendungen kommen jedoch mit Untertiteln. Griechenland verfährt ähnlich, sendet jedoch Kinderfilme oder Kinderserien mit einer Synchronfassung. Auch hier sind Untertitel weit verbreitet. 

Wie stehen weitentfernten Länder zu Synchronisationen? 

In Amerika sind synchronisierte Filme eher eine Seltenheit. Die meisten Produktionen sind in Englisch verfasst und bleiben es auch. Es kann jedoch sein, dass fremdsprachige Untertitel angeboten werden. In Kanada strahlen hingegen einige Fernsehstationen Sendungen mit französischer Synchronisation aus. Lateinamerika bevorzugt ebenfalls Filme in Originalfassung, bietet jedoch Untertitel an. 

In Asien sieht es wiederum anders aus. Indien bietet häufig Synchronfassungen, was der Sprachvielfalt zugrundeliegt. In Nepal werden Filme oft in Hindi, Englisch oder zumindest mit englischem Untertitel angeboten. Japan und China synchronisieren auch viele Produktionen, um die Filme dem internationalen Markt zur Verfügung zu stellen. 

Afrika hingegen synchronisiert viele Filme nicht. Lediglich in Ägypten und einigen südafrikanischen Ländern gibt es Ausnahmen. Hier sind einige Filme in Englisch sowie Französisch gehalten. 

Bildnachweis: David Fuentes / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: