Hobby & Freizeit Praxistipps

Genießen Sie einen Familienabend mit diesen Kurzfilmen

Lesezeit: 2 Minuten Kurzfilme gehören noch nicht zu den populärsten Filmgattungen, doch eine Kurzfilmvorführung mit der Familie kann eine angenehme und einzigartige Freizeitaktivität sein. Wie präsentieren Ihnen sechs Kurzfilmempfehlungen, die Sie und Ihre Familie gleich überraschen werden.

2 min Lesezeit

Genießen Sie einen Familienabend mit diesen Kurzfilmen

Lesezeit: 2 Minuten

In nur paar Minuten kann ein Kurzfilm oft mehr Inhalt als ein drei Stunden langer Film vermitteln. Kurzfilmregisseure verwenden innovative Schilderungsmethoden, um ihre Botschaft in kürzester Zeit darzustellen. Nun stellen wir Ihnen sechs Kurzfilme vor, die für Kinder ab 13 Jahre geeignet sind.

Kurzfilme zum Amüsieren

Vincent

USA, 1982

Was passiert wenn Horrorfilm und Schauergeschichte mit der Phantasie eines siebenjährigen Kindes zusammentreffen? Das zeigt uns der beliebte Regisseur Tim Burton in einem Animationsfilm, der in lustigen Reimen vom Horrorfilmakteur Vincent Price geschildert wird.

Sleeping Betty/ Isabelle au bois dormant

Kanada, 2007

Die junge Prinzessin Betty und ihre Familie erleben ein steinerweichendes Drama, das wir alle nachempfinden können: das morgendliche Aufstehen. Um die Prinzessin aus ihrem tiefen Schlaf aufzuwecken, werden allerlei skurrile Methoden angewendet, die es dem Zuschauer unmöglich machen, sich das Lachen zu verkneifen. Diese Neuinterpretation der klassischen Geschichte von "Dornröschen" ist eine Gewinnerin von nicht weniger als sieben Filmfestpreisen.

[adcode categories=“hobby-freizeit“]

A Trailer for Every Academy Award-Winning Movie Ever

Deutsch: Ein Trailer für jeden Film, der jemals ein Academy Award gewonnen hat

USA, 2010

Einen potenziellen Academy-Award Preisträger zu drehen, ist so einfach wie einen Kuchen zu backen. Das Comedy-Duo BriTANick verrät Ihnen das Rezept: eine Liebesgeschichte, zwei oder drei motivierende Reden, ein dramatisches Geheimnis begleitet von ergreifender Musik und ein paar Stereotypen – alles mit Klischees bestreuen und in ein vorhersehbares Drehbuch einmischen. Gut bewerben und Preis abholen!

Kurzfilme zum Nachdenken

El Empleo/ Der Dienst

Argentinien, 2008

In nur sechs Minuten bringt Santiago Grasso’s Animation Ihre ganze Welt durcheinander. Grasso präsentiert die bizzare Situation eines Mannes, der sich für die Arbeit vorbereitet: er rasiert sich vor einem Spiegel, der von einem Menschen gehalten wird, sitzt auf dem Rücken eines lebendigen Mannes an einem Tisch aus Frauen in gebückter Körperhaltung und reitet auf einem anderen Mann zur Arbeit. Zunächst sind wir von dieser andersartigen Welt erstaunt, aber ist sie wirklich so verschieden von unserer Welt?

Balance 

Deutschland, 1989

Wie wäre es, wenn Ihre Existenz von vier anderen Menschen abhängig wäre? Dann müssten Sie natürlich Ihre Handlungen mit denen der Anderen ständig koordinieren, denn die kleinste Unausgewogenheit könnte für alle desaströse Folgen haben. Ein gutes Beispiel eines mit einem Academy Award gekrönten Films, der nicht mit Klischees und wiederverwendeten Handlungen überladen ist. Seine Botschaft ist weitreichend.

Donkey/ Der Esel

Vereinigtes Königreich, 2011

Vielleicht würde ein schikaniertes Kind gerne sehen, wie sein Schulhofschläger zu einem erfolglosen, einsamen Erwachsenen wird, als Rache für seine Missetaten während der Kindheit. Doch auch als Erwachsene gehören sie zu der glücklichen Kategorie der Menschen, die meist eine gelungene Karriere und eine mehr als befriedigende finanzielle Lage erlangen. Es gehört aber mehr dazu, als man auf Anhieb erkennen kann – über die unerwartete Wendungen des Lebens.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: