Computer Praxistipps

Funktionstaste beim Zeichnen in Powerpoint

Lesezeit: < 1 Minute Sicher wissen Sie, dass Sie in PowerPoint verschiedene Objekte wie Linien, Rechtecke oder Kreise mit der Zeichnen-Symbolleiste zeichnen können. Aber wissen Sie auch, dass die Tasten Strg und Umschalt eine erhebliche Wirkung beim Zeichnen, Kopieren und Positionieren von Objekten haben?

< 1 min Lesezeit

Funktionstaste beim Zeichnen in Powerpoint

Lesezeit: < 1 Minute
Nutzen Sie diese Tasten wie folgt für noch effektiveres Zeichnen:
  • Beim Zeichnen bewirkt die Umschalt-Taste, dass die Objekte in Höhe und Breite die gleichen Maße erhalten. Rechtecke werden zu Quadraten, Ellipsen zu Kreisen usw.
  • Beim Zeichnen von Linien können Sie durch Festhalten der Umschalt-Taste erreichen, dass sich der Winkel der Linie schnell in 15°-Schritten verändern lässt.
  • Nach dem Zeichnen von Objekten bewirkt die gedrückte Umschalt-Taste, dass Sie mehrere Objekte zu einer Markierung hinzufügen können.
  • Beim Bewegen von Objekten mit der Maus hat das Drücken der Umschalt-Taste zum Ergebnis, dass die Objekte genau horizontal oder vertikal verschoben werden.
  • Die Strg-Taste ihrerseits sorgt beim Bewegen von Objekten mithilfe der Maus dafür, dass eine Kopie des Objekts erstellt wird.
  • Halten Sie beim Ziehen von Objekten per Maus gleichzeitig Strg- und Umschalt-Taste gedrückt, stellen Sie eine Kopie vom Original her, die vertikal in der gleichen Flucht bzw. horizontal auf gleicher Höhe liegt. Diese Technik ist besonders wichtig beim Erstellen von Objektfolgen wie beispielsweise bei Organigrammen oder bei Abläufen.
Versionen: Powerpoint 97, 2000, 2002 und 2003 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: