Verbrauchertipps

So buchen Sie Hotels und Flüge ohne Kreditkarte

So buchen Sie Hotels und Flüge ohne Kreditkarte
geschrieben von Cornelia Lohs

Sie haben keine Kreditkarte und reisen gern? Das ist kein Problem, denn bei vielen Reiseportalen können Sie per Lastschrifteinzug zahlen, und nicht alle Hotels bestehen beim Einchecken auf die Vorlage einer Kreditkarte.

Hier können Sie Flüge, Hotels und Mietwagen ohne Kreditkarte buchen

Expedia.de

Beim Online-Reisebüro expedia.de können viele Buchungen auch per Bankeinzug bezahlt werden. Laut Expedia handelt es sich hier um Spezialpreishotels, die spätestens fünf Tage vor Anreise (Mietwagenbuchungen spätestens zehn Tage vor Anreise) gebucht werden müssen.

Tipp: Buchen Sie so früh wie möglich!

Lufthansa

Als Miles&More-Mitglied (die Mitgliedschaft kostet nichts) erhalten Sie nicht nur per E-Mail Infos über besonders günstige Flüge, Sie können bei Ihrer Online-Flugbuchung auch per Bankeinzug bezahlen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland haben und die Abbuchung von einem deutschen Girokonto erfolgt.

Opodo.de

Beim Online-Reisebüro Opodo können Sie Linienflüge per Lastschriftverfahren und Sofortüberweisung (über Payment Network AG) bezahlen. Die Abbuchung per Lastschrift muss allerdings von einem deutschen Girokonto erfolgen. Billigflüge können nur mit Kreditkarte bezahlt werden. Bei Charterflügen hängt die Bezahlweise vom Veranstalter ab. Die Zahlungsbedingungen werden in den AGBs des jeweiligen Veranstalters genannt.

Im Hotel einchecken ohne Kreditkarte

Wenn Sie Ihre Buchung über ein Online-Reisebüro getätigt und den Hotelaufenthalt vorab per Bankeinzug bezahlt haben, müssen Sie beim Einchecken im Hotel lediglich die Kopie Ihrer Buchung vorlegen – wenn überhaupt. Bei Expedia wird zwar erwähnt, dass Sie trotz Vorabzahlung beim Einchecken eine Kreditkarte vor- oder eine Kaution hinterlegen müssen, oft verlangen Hotels aber weder das eine noch das andere.

Da Sie das vor Anreise jedoch nicht wissen können, müssen Sie davon ausgehen, dass Sie beim Einchecken eine Kaution hinterlegen müssen. Die Höhe der Kaution ist von Hotel zu Hotel unterschiedlich und hängt auch von der Länge Ihres Aufenthaltes ab. In der Regel sind es jedoch 50 bis 60 Euro pro Tag, sodass Sie bei einem einwöchigen Aufenthalt etwa 350 bis 400 Euro Kaution hinterlegen müssen.

Die Kaution dient dem Hotel für Kosten, die entstehen, wenn Sie zum Beispiel Getränke und Snacks aus der Minibar entnehmen, das Internet nutzen, Telefongespräche führen oder das Frühstück (sofern nicht im Zimmerpreis enthalten) lediglich mit Angabe Ihrer Zimmernummer bezahlen. Das Geld bekommen Sie bei der Abreise wieder zurück. Sie können aber auch Getränke aus der Bar, Internetnutzung und Frühstück damit verrechnen.

Bitte beachten Sie: Auch in den USA, wo fast alles mit Kreditkarte bezahlt wird, ist die Hinterlegung einer Kaution in Bargeld möglich – auch wenn in vielen Foren das Gegenteil behauptet wird. Sie können das Geld aber auch vor Antritt der Reise auf eine Prepaid Kreditkarte überweisen und diese beim Einchecken vorlegen. 

Über Ihren Experten

Cornelia Lohs

Leave a Comment