Businesstipps Microsoft Office

Textbereich von Word: Maus funktioniert nicht mehr

Lesezeit: < 1 Minute Wenn die Maus im Textbereich von Word plötzlich nicht mehr funktioniert, ist meist die Word-Datei beschädigt. Die Symbolleisten können in diesem Fall noch angeklickt werden, die Navigation über die Pfeiltasten der Tastatur ist ebenfalls möglich. Wenn Word als Textprogramm in Outlook eingerichtet ist, tritt der Fehler auch hier auf.

< 1 min Lesezeit

Textbereich von Word: Maus funktioniert nicht mehr

Lesezeit: < 1 Minute

Maus funktioniert in Word nicht mehr: Die Lösung
Achtung
: Mit dieser Methode nehmen Sie Änderungen an der Registrierung vor. Wenn Sie dort Fehler machen, können schwerwiegende Probleme auftreten. Arbeiten Sie also äußerst sorgfältig.

Für einen zusätzlichen Schutz können Sie eine Sicherungskopie der Registrierung machen, bevor Sie etwas ändern. Dann können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im Internet unter Microsoft Knowledge (englisch).

Um das Problem zu beheben, löschen Sie den Registrierungsunterschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 12.0 Word Data

Maus funktioniert nicht mehr: Löschen Sie den Registrierungsschlüssel
Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Beenden Sie alle Office-Programme.
  2. Klicken Sie auf "Start".
  3. Geben Sie "regedit" im Feld "Suche starten" ein.
  4. Klicken Sie auf ENTER.
    Für weitere Handlungen müssen Sie Administrator sein. Geben Sie Kennwort oder Bestätigung ein und klicken Sie auf "Weiter", wenn Sie nicht Administrator sind.
  5. Suchen Sie und klicken Sie dann auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 12.0 Word Data
  6. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf "Löschen" und bestätigen Sie mit "Ja".
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  8. Starten Sie Word (oder Outlook).

Dann sollte alles wieder normal funktionieren. Microsoft hat bestätigt, dass ein Problem in den Microsoft-Produkten, die in diesem Abschnitt aufgeführt sind besteht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: