Businesstipps

So nutzen Sie die Brückentage in 2013 am besten

Lesezeit: 2 Minuten Steht auch bei Ihnen langsam aber sicher die Jahresurlaubsplanung für das nächste Jahr an? Holen Sie das Beste aus Ihren Urlaubstagen heraus und nutzen Sie auch in 2013 einige Brückentage, denn es lohnt sich.

2 min Lesezeit

So nutzen Sie die Brückentage in 2013 am besten

Lesezeit: 2 Minuten

Brückentage 2013 zum Jahreswechsel

Neujahr fällt auf einen Dienstag; nehmen Sie auch Mittwoch bis Freitag frei und Sie bekommen für drei Urlaubstage ganze sechs freie Tage am Stück.

Brückentage 2013 im Frühjahr und Sommer

Im Frühling lohnt sich besonders die Zeit um Ostern. Wenn Sie vom 23. März 2013 bis einschließlich 7. April 2013 acht Urlaubstage nehmen, haben Sie insgesamt 16 freie Tage zur Verfügung. Gleiches gilt rund um den Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt; hier können Sie vom 27. April 2013 bis einschließlich 12. Mai 2013 16 freie Tage ergattern.

Brückentage 2013 im Herbst und Winter

Der Tag der Deutschen Einheit fällt in diesem Jahr auf einen Donnerstag – eine wunderbare Gelegenheit, auch den Freitag freizunehmen und ein langes Wochenende zu haben. Nehmen Sie auch Montag bis Mittwoch frei, sind es ganze neun freie Tage für nur vier Urlaubstage.

Weihnachten und Neujahr fallen schon in 2012 sehr arbeitnehmerfreundlich aus; auch im Jahr 2013 wird es so bleiben, denn Heiligabend liegt auf einem Dienstag. Nehmen Sie also sieben Tage frei, so haben Sie vom 21. Dezember 2013 bis einschließlich 5. Januar 2014 Urlaub – ganze 16 Tage.

Besonderheiten in den einzelnen Bundesländern

Selbstverständlich gibt es weitere Feiertage in einigen Bundesländern, die sich ebenfalls zusammen mit Brückentagen wunderbar für Urlaub nutzen lassen. Beispielsweise eignet sich in diesem Jahr auch das Friedensfest. Denken Sie auch an solche regionalen Feiertage, wenn Sie Ihre Urlaubsplanung in Angriff nehmen.

Brückentage 2013: Einige Zusatztipps

Es versteht sich im Grunde von allein, aber ich weise an dieser Stelle trotzdem noch einmal darauf hin: Auch Ihre Kollegen möchten gerne so viel wie möglich aus ihrem Urlaub machen. Seien Sie also schnell und nehmen Sie trotzdem Rücksicht. In diesem Jahr bieten sich so viele Möglichkeiten, Brückentage zu nutzen, dass jeder an die Reihe kommen kann.

Mit diesen guten Aussichten wünsche ich Ihnen viel Spaß bei der Urlaubsplanung und gute Erholung!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: