Businesstipps Existenzgründung

Kreditwürdigkeit hängt auch an Versicherungen

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Banken die Kreditwürdigkeit eines Selbstständigen oder eines Unternehmens prüfen, geht es auch darum, wie gut der potenzielle Kreditnehmer denn abgesichert ist. Mit anderen Worten: Die Bank beurteilt, wie gut Sie oder Ihr Unternehmen versichert sind. So gehen Sie vor, damit Ihr Kredit nicht an der Absicherung scheitert.

< 1 min Lesezeit

Kreditwürdigkeit hängt auch an Versicherungen

Lesezeit: < 1 Minute

Kreditwürdigkeit wird vom Versicherungsschutz beeinflusst
Wenn Sie für Ihr Unternehmen einen Kredit beantragen, prüft die Bank bei der Kreditwürdigkeit auch, ob Sie für den Fall der Fälle vorgesorgt haben. Es stellen sich die Fragen: Wie ist es um den Versicherungsschutz Ihres Unternehmens bestellt? Wie steht das Unternehmen finanziell nach einem Schaden da?

So sorgen Sie für Kreditwürdigkeit
Es spielt keine Rolle, in welcher Branche Sie tätig sind: Gegen Schäden, die Ihre Existenz bedrohen, müssen Sie sich absichern, soll heißen, eine Versicherung abschließen. Für die Bank ist dieser Punkt für die Kreditwürdigkeit wichtig, da sie sichergehen will, dass der Kredit auch nach einem Schaden zurückgezahlt werden kann. Deswegen müssen Sie zwei Dinge prüfen:
1. Was müssen Sie versichern?
2. Wie hoch muss die Deckungssumme sein?

Kreditwürdigkeit und Versicherungsschutz: Fachmann hinzuziehen
Da diese Punkte für jeden Selbstständigen und jedes Unternehmen individuell von einem Fachmann geprüft und beurteilt werden sollten, beauftragen Sie am besten einen gerichtlich zugelassenen Versicherungsvertreter. Sorgen Sie für einen ausreichenden Versicherungsschutz, um Ihre Kreditwürdigkeit zu erhöhen – denn sonst kann es Ihnen durchaus passieren, dass Ihr Unternehmen wegen nicht ausreichender Absicherung bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit durchfällt.

Adressen von Versicherungsberatern in Ihrer Region erhalten Sie beim Bundesverband Versicherungsberater e.V.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: