Arbeit & Beruf Businesstipps

Im Ausland einen Job finden

Lesezeit: 2 Minuten Viele Menschen träumen davon, im Ausland zu arbeiten. Doch wie findet man den passenden Job und welche Arbeitsbedingungen gelten?

2 min Lesezeit

Im Ausland einen Job finden

Lesezeit: 2 Minuten

Nicht zuletzt angeregt durch die vielen Fernsehsendungen, die sich mit Auswanderung beschäftigen, kommen mehr und mehr Menschen auf den Gedanken, Deutschland den Rücken zu kehren und ihr Glück im Ausland zu suchen. Neben den klassischen Auswandererländern ist die Schweiz übrigens das Ziel, das die meisten Deutschen anzieht.

Leider informieren sich nicht alle Auswanderer vor ihrer Abreise, welche Beschäftigungsmöglichkeiten und Arbeitsbedingungen es in ihrem Wunschland gibt. Enttäuschungen und eine frühe Rückkehr sind dann oft vorprogrammiert.

Für Europa hilft das Portal EURES
Das Internetportal EURES zeigt die Besonderheiten des Lebens und des Arbeitens in 31 Ländern, also nicht nur Länder der Europäischen Union. Wenn Sie wissen möchten, wie man sich in Island bewirbt, wie viel Urlaub es auf Malta gibt, wie die Lebenshaltungskosten in Italien oder die Verkehrsmittel in Spanien sind, finden Sie auf EURES die nötigen Informationen.

Stellensuche in EURES
Ganz konkret kann man in dem Portal nach offenen Stellen suchen. Gibt man das Land und den Tätigkeitsbereich an, erhält man offene Stellen mit Beschreibung und oft auch mit Gehaltsangabe.

Auch wenn hier nicht alle Stellen aufgeführt sind, die es in einem Land gibt, erhält der Arbeitssuchende einen guten Überblick über die Situation und die Anforderungen an Bewerber. Zur Kontaktaufnahme ist in der Regel eine E-Mail-Adresse angegeben. Hier merkt man auch gleich, dass es ratsam ist, die Landessprache zu beherrschen, denn alle Stellen sind in der Regel nicht in Deutsch, sondern in der Sprache des Landes ausgeschrieben.

In EURES finden lassen
Es ist auch möglich, den eigenen Lebenslauf in EURES zu hinterlegen. So haben Arbeitgeber die Chance, auf Ihr Profil aufmerksam zu werden und sich bei Ihnen zu melden. Auch EURES-Beratern in den Arbeitsagenturen der Länder steht das Profil dann zur Verfügung.

Das für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen interessante Portal findet man hier.

Beratung für Auswanderer und Jobs im Ausland
Anders als viele Fernsehsendungen es suggerieren, müssen Auswanderer keineswegs unvorbereitet und hilflos im Land ihrer Träume ankommen. Vor der Auswanderung gibt es neben dem erwähnten EURES-Portal zahlreiche Informationsmöglichkeiten und hilfreiche Organisationen, die zu dem Thema Auswanderung beraten. Das Auswärtige Amt und das Raphaels-Werk bieten auf ihren Internetseiten und auch persönlich zahlreiche Hilfen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):