Praxistipps Reisen

Nutzen Sie diese Tipps für die Planung eines Familienurlaubs

Der wohlverdiente Urlaub nähert sich mit großen Schritten – bis dahin aber müssen Sie noch jede Menge vorbereiten. Reisen Sie mit Flugzeug oder Auto? Wird Ihnen das Budget ausreichen? Ist ihr Reiseziel kinderfreundlich? Wenn Sie noch in der Planung Ihres nächsten Familienurlaubs sind und sich in den Einzelheiten verloren haben, werfen Sie einen Blick auf unsere Tipps zur Feriengestaltung.

Nutzen Sie diese Tipps für die Planung eines Familienurlaubs

Nutzen Sie diese Tipps für die Planung eines Familienurlaubs

Familienurlaube können manchmal echt stressig werden, doch mit einer sorgfältigen Planung eines Familienurlaubs sollten sie Ihre Ferien schon vor dem Ankommen genießen können.

Gemeinsame Planung eines Familienurlaubs

Wenn Sie Ihre Kinder mit in den Urlaub nehmen möchten, sollten Sie auch ihre Meinungen und Bevorzugungen berücksichtigen. Wenn sich das Kind den ganzen Urlaub langweilt, werden Sie auch eine schlechte Zeit durchmachen. Schließlich planen Sie einen Familienurlaub und nicht eine Ehepaarreise. Gleichzeitig sollten Sie nicht in die Falle tappen, dass alle Entscheidungen von Ihrem Kind diktiert werden.

Schließen Sie einen Vergleich: Einmal ein Besuch zum Freizeitpark, aber auch eine gemeinsame Nachtwanderung.

Auto, Flugzeug oder Bahn?

Bevor Sie sich für das Transportmittel entscheiden, sollten Sie einige Aspekte bedenken. Eine Autofahrt ist für größere Familien günstiger als eine Reise mit dem Flugzeug oder Zug und hat den Vorteil, dass Sie zu jeder Zeit anhalten können. Zum Nachteil: Es kann im Auto sehr leicht zum Streit kommen. Das Kind kann launisch werden, da es für mehrere Stunden still sitzen muss und der Fahrer kann sich wegen des Jammerns nicht mehr konzentrieren.

Darum müssen Sie vorausplanen, sodass sich das Kind nicht langweilt. Bereiten Sie einige Spiele vor, die die Stimmung entspannen sollen. Die Bahn ist auch eine gute Option, da es günstigere Preise als beim Fliegen anbietet und Ihr Kind kann sich besser bewegen. Sollten Sie sich jedoch für das Flugzeug entscheiden, werden Sie eine kürzere Anreise haben.

Planung eines Familienurlaubs: Budget schonen

Egal wie gründlich Sie das Budget geplant haben, höchstwahrscheinlich werden Sie auf zusätzliche unerwartete Kosten stoßen. Deswegen sollten Sie immer bei der Planung eines Familienurlaubs nach Reiseangebote und Schnäppchen Ausschau halten. Essen beansprucht einen großen Teil Ihrer Geldtasche, besonders wenn Sie auswärts speisen. Am besten ist es, wenn man Zugang zu einer Küche hat, aber wenn das nicht möglich ist, gibt es immer noch einige Methoden, um Geld zu sparen.

So zum Beispiel, wenn Sie den ganzen Tag am Strand oder im Park verbringen werden: Bereiten Sie einen Picknickkorb vor oder nehmen Sie einen kleine Kühler mit Speisen mit.

Bevor Sie abreisen, überprüfen Sie, ob…

  • die Reisepässe, Ausweisdokumente, Flug- oder Zugfahrtkarten, Krankenversichertenkarten und der Impfpass des Kindes eingepackt sind;
  • die Reiseapotheke, die Notfall-Telefonnummer des Kinderarztes und die Kulturtasche dabei sind;
  • das Auto in gutem Zustand ist.

Bildnachweis: Stanislav / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: