Lebensberatung

Fremdgehen sofort erkennen – So entlarven Sie gekonnt

Fremdgehen sofort erkennen – So entlarven Sie gekonnt
geschrieben von Melanie Königseder

Nichts ist wohl schlimmer in einer Beziehung als belogen oder gar betrogen zu werden. Dennoch gibt es einige wirklich sichere Tipps, die helfen können für Gewissheit zu sorgen. Die Körpersprache, Mimik und Rhetorik verraten oftmals mehr, als Sie vielleicht gedacht haben.

Die böse Vorahnung

Es ist der Alptraum in einer jeden Beziehung – Sie spüren vielleicht, dass etwas nicht stimmen könnte – irgendetwas ist anders und Sie wissen vielleicht gar nicht, was und warum. Es ist meist nur ein dumpfes Bauchgefühl, das Sie darauf hinweist. Doch keine Sorge, mit wenigen Tricks und Hinweisen, können Sie die Wahrheit herausfinden und wieder lernen, Ihrer Intuition zu vertrauen.

Anzeichen für Lügen – das sollten Sie beachten:

  • Klar, wer kennt sie nicht – die Lügendetektoren. Doch es gibt in der Körpersprache und der Mimik einige Faktoren, die helfen können, Lügen sofort zu erkennen. Das erste Anzeichen ist meist eine Asymmetrie im Gesicht und ein falsches Lächeln.  Echte Gefühle werden immer symmetrisch ausgedrückt. So ist ein echter Ausdruck von Wut und Empörung immer auf beiden Gesichtshälften gleich ausgeprägt. Reagiert Ihr Partner also nun mit einem verunsicherten Lächeln auf Ihren Vorwurf, dann sollten Sie auf die Partie der Mundwinkel achten und ob die Augen auch mitlachen.
  • Achten Sie, wenn Sie Ihre Bedenken äußern, in Zukunft immer auf die richtige Reihenfolge der Emotionen. Lügen erkennen Sie daran, dass die (vielleicht gespielten) Emotionen immer erst nach der Antwort kommen – denn unbewusst reagiert der Körper eigentlich immer zuerst. Ist Ihr Partner ehrlich zu Ihnen, dann wird der Gesichtsausdruck ganz unbewusst etwas verdutzt vor dem gesprochenen Wort erfolgen.

Weitere Signale dafür, dass Ihr Partner lügt

  • Das dritte Anzeichen beim Lügen ist eine unpassende Dauer und Intensität des Gesichtsausdrucks. Besonders deutlich erkennen Sie es, wenn Sie Ihren Partner auf das Fremdgehen ansprechen und er betont wie überrascht darüber ist, wie Sie nun darauf kommen. Sie alleine sollten seine “ Baseline“ kennen und wissen, wenn er wirklich überrascht über etwas ist. Achten Sie zudem auch auf Ihr Bauchgefühl. Sollte es eine echte Überraschung sein, dann dauert diese nur wenige Augenblicke – denn sobald Ihr Partner nun die Situation erfasst hat, sollte er eigentlich schon nicht mehr überrascht sein. Es lohnt sich, auf die Dauer von Gesichtsausdrücken besonders gut zu achten.
  • Ein sehr wichtiges Anzeichen für das Fremdgehen und das Entlarven von Lügen ist, wenn sich die Emotionen im Verlauf eines Gespräches sehr oft ändern und wechseln. Sollte Ihr Partner während einer Diskussion nun immer wieder von einer Stimmung in die nächste wechseln – so sollten Sie achtsam sein.

Vertrauen Sie auf Ihre Intuition

Der Körper verrät oftmals mehr als einem lieb ist. Allerdings sollten Sie sich nicht in den Gedanken des Fremdgehens „verrennen“. Seien Sie offen und sprechen Sie Ihre Bedenken an. Achten Sie auch nach dem Gespräch auf Ihre Intuition.

Bildnachweis: Elnur / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Melanie Königseder