Nordische Hunderassen: Der Grönlandhund

Nordische Hunderassen: Der Grönlandhund

Lesezeit: 2 Minuten Der Grönlandhund ist der robusteste Vertreter unter den Nordischen Schlittenhunden. Er braucht eine konsequente Hand in der Erziehung und ist für Anfänger nicht geeignet. In dieser Rassenvorstellung soll dieser wunderschöne Schlittenhund dem Leser ein bisschen näher gebracht werden.

Das richtige Füttern der Siberian Huskys

Das richtige Füttern der Siberian Huskys

Lesezeit: 2 Minuten In diesem Artikel wird im Groben erklärt, auf was man als Halter eines Nordischen Schlittenhundes beim Thema Füttern achten muss. Es geht um die Fütterungszeiten genauso wie um die Futtermenge. Ihre Experten Simone und Michael Ebardt stehen Ihnen über diesen Beitrag hinaus bei Fragen zur Verfügung.

Schlittenhunde: Überblick über die Rassen

Lesezeit: 2 Minuten Was ist eigentlich ein Schlittenhund? Diese Frage wurde uns schon oft gestellt. Diese ist humoristisch nur so zu beantworten: Jeder Hund, den Sie vor einen Schlitten spannen, ist ein Schlittenhund. Das heißt aber noch lange nicht, dass er zieht. Die klassischen und reinrassig anerkannten "echten“ Schlittenhunde sind die Nordischen Schlittenhunde. Und das sind vier Rassen: Siberian Husky, Alaskan Malamute, Grönlandhund und der Samojede.