Businesstipps Organisation

Selbstmanagement: Mit 3 einfachen Strategien Ziele schneller erreichen

Lesezeit: < 1 Minute Sie haben sich genau überlegt, was Sie erreichen wollen. Ihre Ziele stehen fest. Und dann passiert es: Sie kommen ins Stolpern, unerwartete Hindernisse türmen sich auf und Ihre Motivation sinkt in den Keller. Mit den folgenden Tipps nehmen Sie wieder Fahrt auf und können Ihr Selbstmanagement verbessern.

< 1 min Lesezeit

Selbstmanagement: Mit 3 einfachen Strategien Ziele schneller erreichen

Lesezeit: < 1 Minute

Strategie 1: Das richtige Ziel finden

Sobald Sie bei Ihrem Weg zu einem Ziel immer wieder ins Stocken kommen oder es nur halbherzig angehen, sollten Sie Ihr Ziel überprüfen. Sie haben es unter Umständen vielleicht nur von anderen übernommen oder wollen es realisieren, um anderen einen Gefallen zu tun. Beide Gründe bringen Sie aber nicht weiter und helfen nicht in Ihrem Selbstmanagement. Hören Sie in sich hinein, was Sie wirklich wollen, und arbeiten dann an der Umsetzung.

Strategie 2: Umwege erhöhen die Ortskenntnis bei Ihrem Selbstmanagement

Auf Ihre Ziele bezogen heißt das: Wenn Sie nicht weiterkommen, hilft es selten, immer wieder dasselbe zu probieren. Treten Sie also einen Schritt zurück, gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und denken Sie "um die Ecke." Wählen Sie neue Perspektiven und neue Ansätze für Ihr Selbstmanagement.

Das gelingt Ihnen besser, wenn Sie nicht nur aus Ihren Denkbahnen heraus kommen, sondern auch Ihren Standort wechseln: Gehen Sie raus aus dem Büro und rein in ein Café, eine Bibliothek oder einen anderen Ort, wo Sie abschalten können. Fragen Sie auch Freunde, Kollegen und Bekannte um Rat oder versetzen Sie sich selbst in einen Experten, der diese Situation beurteilen soll. Wie würde er vorgehen?

Strategie 3: Den Zeitpunkt geschickt wählen

Bleiben Sie bei Ihren Plänen zur Umsetzung Ihrer Ziele flexibel. Nicht immer ist der geplante Zeitpunkt für eine Maßnahme auch der ideale Zeitpunkt. Wenn Sie also zu der Einschätzung gelangen, im Moment nicht weiterzukommen, dann erzwingen Sie es nicht. Die einzige Einschränkung ist: Falls es möglich ist, Ihren Chef zu verärgern, weil Sie meinen noch warten zu müssen, zahlt sich bestimmt nicht aus.

Manchmal ergeben sich auch Alternativen, die Sie vorher gar nicht einkalkuliert haben: Ein Kollege kommt vorfristig von der Dienstreise zurück und kann den Auftrag selbst erledigen, den Sie übernehmen sollten.

Viel Erfolg bei Ihrem Selbstmanagement!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: