Familie Praxistipps

Fünf Figuren-Blumenstäbe für Ostern basteln

Lesezeit: 3 Minuten Diese leichte Bastelidee ist ein tolles Ostergeschenk von Kindern für die Großeltern. Die Blumenstäbe sind leicht zu basteln, drucken Sie einfach die entsprechende Vorlage aus. Fertigen Sie gleich mehrere Stabfiguren und dekorieren Sie Ihre Wohnung passend zum Frühling.

3 min Lesezeit
Fünf Figuren-Blumenstäbe für Ostern basteln

Fünf Figuren-Blumenstäbe für Ostern basteln

Lesezeit: 3 Minuten

Blumenstäbe basteln: Hase mit Puschelschwanz

Material:

  • Tonkarton, braun und lila
  • Wattebausch
  • schwarzer Stift
  • Schaschlikspieß
  • Bleistift, Schere
  • evt. Cuttermesser
  • Klebstoff, evt. Bastelleim

Blumenstäbe basteln: Anleitung für Hase mit Puschelschwanz

Drucken Sie die Vorlage aus. Schneiden Sie Hase und Schleife aus. Legen Sie die Hasenvorlage auf braunen Tonkarton und malen Sie mit Bleistift die Umrisse nach. Ausschneiden und Auge, Nase, Mund und Schnurhaare wie auf der Vorlage mit schwarzem Stift aufmalen.

Die Schleife auf lila Tonkarton legen und die Umrisse mit Bleistift nachmalen. Ausschneiden. Zwei ovale Kreise in die Schlaufen zeichnen und mit spitzer Schere oder Cuttermesser ausschneiden. Die Schleife auf den Hals des Hasen kleben. Einen Wattebausch auf den Po kleben. Den Hasen mittig auf einen Schaschlikspieß kleben. Dafür eignet sich besonders gut Bastelleim.

Vorlage für den Hasen zum Ausdrucken.

Blumenstäbe basteln: Bunter Hahn

Material:

  • Tonkarton, beige und schwarz
  • Filzstifte
  • Schaschlikspieß
  • Bleistift, Schere
  • Klebstoff, evt. Bastelleim

Blumenstäbe basteln: Anleitung für bunten Hahn

Drucken Sie die Vorlage aus. Schneiden Sie Hahn und Flügel aus. Legen Sie die Hahnvorlage auf beigefarbenen Tonkarton und malen Sie mit Bleistift die Umrisse nach. Den Flügel genauso auf schwarzem Tonkarton zeichnen. Beides ausschneiden und die gestrichelten Linien mit Bleistift einzeichnen.

Die bunten Teile der Blumenstäbe brauchen Sie nicht basteln.  Den Hahnenkamm mit rotem Filzstift aufmalen, den Schnabel gelb und das Auge schwarz anmalen. Die Schwanzfedern sind bei dem Beispiel von oben nach unten in diesen Farben angemalt: Rot, schwarz, blau, gelb, rot, schwarz, blau.
Den Flügel aufkleben. Alternativ können Sie den Flügel auch aus beigefarbenem Tonpapier ausschneiden und schwarz mit Filzstift anmalen. Den Hahn mittig auf einen Schaschlikspieß kleben. Dafür eignet sich besonders gut Bastelleim.

Vorlage für den Hahn zum Ausdrucken.

Blumenstäbe basteln: Marienkäfer mit vielen Punkten

Material:

  • Tonkarton, rot und schwarz
  • Punkte zum Aufkleben, schwarz und weiß
  • Schaschlikspieß
  • Bleistift, Schere
  • Klebstoff, evt. Bastelleim

Blumenstäbe basteln: Anleitung für Marienkäfer mit vielen Punkten

Drucken Sie die Vorlage aus. Schneiden Sie alle drei Teile aus. Legen Sie den Unterkörper des Marienkäfers auf schwarzen Tonkarton und malen Sie mit Bleistift die Umrisse nach. Das Flügelteil legen Sie auf roten Tonkarton und malen die Umrisse nach. Das kleine Rechteck brauchen Sie zwei Mal aus schwarzem Tonkarton. Alles ausschneiden.

Knicken Sie die Rechtecke mittig. Die Flügel nur oben an das schwarze Unterteil kleben. Kleben Sie jeweils am unteren Ende des Körpers unter jeder Flügelseite eines der Rechtecke, die geknickte Seite zeigt zum Kopf hin. Jetzt stehen die Flügel etwas ab vom Körper.

Punkte zum Aufkleben bekommen Sie im Bastel- oder Schreibwarengeschäft. Sie können die Punkte selber herstellen, wenn Sie schwarzes und weißes Papier lochen. Die weißen Punkte als Augen aufkleben. Die schwarzen Punkte auf den Flügeln verteilen. Den Marienkäfer mittig auf einen Schaschlikspieß kleben. Dafür eignet sich besonders gut Bastelleim.

Vorlage für den Marienkäfer zum Ausdrucken.

Blumenstäbe basteln: Frühlingsblume

Material:

  • Tonkarton, gelb, grün und dunkelgrün
  • Schaschlikspieß
  • Bleistift, Schere
  • Klebstoff, evt. Bastelleim
  • evt. Wäscheklammer

Blumenstäbe basteln: Anleitung für Frühlingsblume

Drucken Sie die Vorlage aus. Schneiden Sie alle vier Teile aus. Legen Sie den Blütenkelch auf gelben Tonkarton und die Blütenseiten auf grünen Tonkarton. Die Umrissen nachzeichnen und ausschneiden. Das Blatt aus dunkelgrünem Tonkarton zwei Mal ausschneiden.

Die grünen Blütenteile rechts und links aufkleben. Die Blätter unten knicken und aufkleben. Mit einer Wäscheklammer fixieren, bis der Kleber hält.
Die Frühlingsblume mittig auf einen Schaschlikspieß kleben. Dafür eignet sich besonders gut Bastelleim.

Vorlage für die Frühlingsblume zum Ausdrucken.

Blumenstäbe basteln: Die kleine Raupe Nimmersatt

Material:

  • Tonkarton, rosa, türkis, malve, lila,
  • schwarzen Bast oder Wollreste
  • Punkte zum Aufkleben, schwarz und weiß
  • Schaschlikspieß
  • Glas, ca. 45 cm Durchmesser
  • Bleistift, Schere
  • Klebstoff, evt. Bastelleim
  • evt. Wäscheklammer

Blumenstäbe basteln: Anleitung für die kleine Raupe Nimmersatt

Legen Sie das Glas auf den Tonkarton und zeichnen Sie mit dem Bleistift den Kreis nach. Die Raupe besteht aus sechs Kreise in diesen Farben: Rosa, türkis, malve, türkis, malve, lila. Die Kreise ausschneiden.
Die Kreise in der gewünschten Reihenfolge übereinander legen und kleben. Punkte zum Aufkleben bekommen Sie im Bastel- oder Schreibwarengeschäft. Sie können die Punkte selber herstellen, wenn Sie schwarzes und weißes Papier lochen. Die weißen Punkte als Augen aufkleben. Darunter ein schwarzer Punkt als Nase und Mund. Als Haare einige Bast- oder Wollreste hinten an den Kopf kleben.

Bildnachweis: unikat / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: