Familie Praxistipps

Basteln Sie mit Ihrem Kind Tischkarten für Ostern

Basteln Sie mit Ihrem Kind Tischkarten für Ostern
geschrieben von Adelheid Fangrath

Diese Blumen-Tischkarten für Ostern sind vielseitig verwendbar. Ohne Bild oder Namensschild sind sie eine hübsche Dekoration für den Frühling. Diese leichte Bastelidee gelingt auch Kindern.

Tischkarten für Ostern

Material:

  • rosa und dunkelgrüner Tonkarton
  • Draht, 1 bis 1,5 mm dick
  • dunkelgrünes Knetgummi
  • kleine Wäscheklammer, 3,5 cm lang
  • roter Lackmalstift
  • Bleistift
  • Stricknadel Größe 2,5
  • Schere
  • Bastelleim

Bastelanleitung:

Drucken Sie die Vorlage aus. Blüte und Blatt ausschneiden. Die Blüte auf rosa Tonkarton legen, die Umrissen mit Bleistift nachzeichnen und ausschneiden. Das Blatt aus dunkelgrünem Tonkarton ausschneiden. Sie brauchen pro Tischkarte zwei Blüten und zwei Blätter. Die Blüten mit rotem Lackmalstift bemalen. Im Beispiel sind die Kanten umrahmt und einige Sterne aufgezeichnet.

Wickeln Sie den Draht eng um die Stricknadel, eventuell etwas zusammenschieben. Die Drahtspirale sollte 4 bis 5 Zentimeter lang sein. Den Draht abschneiden, an beiden Enden ungefähr 3 – 4 Zentimeter überstehen lassen. Das eine Ende an der Wäscheklammer befestigen: Die Klammer ist über Kopf, das heißt der festklammernde Teil zeigt nach oben, der drückende Teil ist direkt über der Drahtspirale. Wickeln Sie das Drahtende am besten mittig um die Klammer.

Die Blüten mit Bastelleim rechts und links auf die Klammer kleben. Das festklammernde Teil zeigt nach oben. Achten Sie darauf, dass die Klammer nicht verklebt. Trocknen lassen.

Knetgummi zu einer Kugel kneten. Auf dunkelgrünen Tonkarton stellen und mit Bleistift einen Kreis malen. Ausschneiden und unter das Knetgummi kleben. Diese Unterlage verhindert, dass das Knetgummi Ihr Tischtuch verfärbt. Das untere Ende der Drahtspirale in den Knetgummi drücken.

Die Blätter vor und hinter der Spirale etwas in den Knetgummi drücken. Eventuell die Enden zusammenkleben.

Alles über Nacht trocknen lassen. Ein Bild in der Wäscheklammer befestigen, fertig ist die Tischkarte für Ostern. Statt Bilder können Sie auch Namenskärtchen basteln und festklammern.

Bildnachweis: magdal3na / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Adelheid Fangrath