Kreativität

Weihnachtsgeschenke selbermachen: Schmuck

Frauen und Schmuck – das ist genau wie Frauen und Schuhe – sie können einfach nicht ohne. Das kann natürlich ganz schön ins Geld gehen, vor allem, wenn Frau nach etwas Besonderem sucht. Muss es aber gar nicht, denn Schmuck kann man ganz leicht selbst gestalten. Lesen Sie hier, wie Sie auch Weihnachtsgeschenke selbermachen können!

Schmuck, vor allem, wenn dieser aussergewöhnlich ist, ist meist recht teuer. Nur die Wenigsten können sich diese Exemplare leisten. Also muss Frau eben in die Trickkiste greifen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Schmuck herzustellen.

So kann man beispielsweise Perlenketten häkeln, Perlen auffädeln oder Schmuckstücke in Form von Rohlingen verzieren. Gerade für Letzteres benötigt man nicht viel. Es geht schnell und es ist zudem eine kostengünstige Variante, um an individuellen und einzigartigen Schmuck zu kommen beziehungsweise Weihnachtsgeschenke selber zu machen!

Sie benötigen:

  • Fassungen
  • Cabochons (klar)
  • Nagellack
  • Effektlack
  • Kleber
  • ein Stampingset
  • eine Stampingschablone
  • Stampinglack

Und dann können Sie mit der kreativen Phase beginnen.

Weihnachtsgeschenke selbermachen: So entsteht ein einzigartiges Schmuckstück

  1. Der Cabochon wird auf der Rückseite mit einem Effektlack bestrichen. Lassen Sie diesen gut trocknen.
  2. In der Zwischenzeit können Sie einen farbigen Lack für die Fassung wählen. Bestreichen Sie die Fassung in ein bis zwei Schichten auf der Innenseite, in welche später der Cabochon eingefügt wird. Wenn Sie einen gut deckenden Lack verwenden, genügt eine Schicht.
  3. Lassen Sie diese gut trocknen.
  4. In der Zwischenzeit ist der Cabochon getrocknet und Sie können Ihr gewünschtes Motiv darauf stampen.
  5. Achten Sie jedoch auf die Farbwahl des Stampinglackes, denn diese sollte sich vom Lack der Fassung gut abheben.
  6. Danach geben Sie etwas Kleber entlang der Fassung. Hier genügt es, wenn Sie wenige Tupfen entlang des Randes verteilen.
  7. Legen Sie nun den Cabochon ein und lassen Sie das Ganze gut trocknen.

Nun ist Ihr einzigartiges Schmuckstück fertig, welches Sie entweder selbst tragen oder verschenken können.

Lesen Sie auch diese Artikel zum Thema "Do it yourself":

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Diana Rönisch