Verbrauchertipps

Wellness selbst machen: So können Sie Geld sparen

Wellness selbst machen: So können Sie Geld sparen
geschrieben von Burkhard Strack

Stress und Hektik bestimmen den Alltag vieler Menschen. Die Sehnsucht nach ein paar schönen Stunden im Wellness-Center ist groß. Denn dort können sich Menschen erholen und die Seele baumeln lassen. Doch ein Aufenthalt im Wellness-Center kann teuer werden. Daher erfahren Sie hier, wie Sie Wellness selbst machen können und dadurch Geld sparen.

Das Badezimmer kann ganz leicht zur Wellnesszone werden; das Wohnzimmer wird zum Fitness-Center und die Küche wird zum Spezialitäten-Restaurant. So relaxen alle gestressten Menschen perfekt daheim und können anschließend in ihrem weichen Bett ruhig einschlafen, statt noch eine Heimfahrt aus dem Wellness-Center auf sich nehmen zu müssen.

Wellness selbst machen
können Sie, indem Sie mit ätherischen Badezusätzen, Sprudelmatten und Salzbädern in der heimische Badewanne arbeiten: So wird jedes Badezimmer günstig zum Aromabad. Warmes Wasser und kosmetische Zusätze helfen der Haut und der Seele sich zu erholen.

Für aktive Menschen kann die Spielekonsole im Wohnzimmer zum Fitness-Center werden. Es gibt viele günstige Programme, die einen Trainer simulieren, der genaue Anweisungen für Übungen gibt. So wird der Körper mit der Zeit auch wieder fit und beweglich. Denn mit der Spielekonsole trainieren Menschen häufiger. Den Weg ins Fitness-Studio oder in den dunklen Park zum Joggen scheuen viele. 

Wenn Sie Wellness selbst machen, dann steht nach körperlicher und seelischer Erholung das leibliche Wohl auf dem Programm. Die Rezepte der leichten Küche sind auch rasch zubereitet. Gut erholt macht das Arbeiten in der Küche wieder Spaß, denn das neue Körper-Bewusstsein macht sich bemerkbar.

Wer beim Kochen wieder mehr auf Details, Frische und Geschmack achtet, der schafft sich selbst das beste Rekreationszentrum und hat den Kopf wieder frei für neue Ideen im Leben. Gemüse, Obst, ein gutes Stück Fleisch oder Fisch geben dem Körper die nötigen Stoffe, die er braucht, um im Alltag wieder leistungsfähig zu sein.

Doch am Abend spricht natürlich nichts gegen tiefgekühltes Gemüse, das sich leicht zubereiten lässt. Schließlich sind gerade im Tiefkühl-Gemüse viele Vitamine enthalten. 

Nach den Fitness-Übungen im Wohnzimmer, den Yoga-Übungen auf der Matte, dem Wellness-Bad mit Lavendelduft und einem leichten Essen, das den Gaumen verwöhnt, fühlen sich die meisten Menschen wie neu geboren.

Die Anschaffungskosten für Spielekonsole, PC-Programm und Yoga-Matte sind einmalig und in der Regel nicht allzu hoch. Auch gute Badezusätze gibt es immer wieder im Angebot günstig zu kaufen. Beim Einkaufen der Nahrungsmittel sollte auf Frische und Qualität geachtet werden.

Frisch zu kochen ist auf jeden Fall günstiger als Fertiggerichte aus der Dose, die natürlich im Ausnahmefall am Abend erlaubt sind.

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied), Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.

Leave a Comment