Kinder

Tolle Halloween-Kinderspiele für das Gruselfest

Tolle Halloween-Kinderspiele für das Gruselfest
geschrieben von Adelheid Fangrath

Halloween gruselige Kinderspiele: Kinder lieben es, sich für Halloween zu verkleiden und durch die Straßen zu ziehen. Diese gruseligen Kinderspiele helfen den Kids, sich die Zeit bis zur Dunkelheit zu vertreiben. Laden Sie Freunde ihrer Kinder ein und veranstalten Sie eine Halloween-Party. Anschließend wandern die Kids von Haus zu Haus, sammeln Süßigkeiten und spielen unsere Nachtspiele.

Mutprobe

Welches Kind traut sich, aus der Blutsuppe einen Finger zu fischen und diesen zu verspeisen?
Sie brauchen 2 bis 3 Päckchen roten Wackelpudding/Götterspeise zum Selbermachen und Würstchen. Das Pulver mit etwas mehr Wasser als angegeben anrühren, die Masse sollte glibberig aber nicht richtig fest werden. Nach Rezept Wackelpudding herstellen. Ein Drittel der Masse in eine hohe Glasschüssel füllen.

Würstchen in fingergroße Stückchen brechen und auf der Götterspeise verteilen. Etwas antrocknen lassen und dann den restlichen Pudding einfüllen. Achten Sie darauf, dass die „Finger“ richtig tief unten liegen.

Gänsehaut

Die Kinder sitzen mit verbundenen Augen im Kreis und legen ihre Hände auf den Tisch. Sie erzählen den Kindern möglichst schaurig, welche ekligen Sachen Sie ihnen in die Hände geben. Wer seine Hand wegzieht, muss ein Pfand abgeben. Jedes Kind sollte einmal als Erstes dran sein. Wer mag, weitet die Mutprobe aus und fordert die Kinder auf, die essbaren Objekte zu probieren. Es besteht jedoch die Gefahr, dass kleinen Kindern vor Aufregung übel wird.

Halloween-Schocker-Objekte:

  • Eine vertrocknete Möhre ist der Finger eines Skeletts.
  • Eine geschälte, glitschige Weintraube ist ein Auge.
  • Ein luftiger Wattebausch ist eine Spinne.
  • Gekochte, kalte Spaghetti sind schleimige Würmer.
  • Eine Süßigkeiten-Gummischlange ist eine giftige Schlange.
  • Eine Rosine ist die Warze einer Hexe.
  • Ein gefrorener, leicht angetauter Eiswürfel ist die Zunge eines Ghuls.

Angeln im Dunkeln

Bereiten Sie mehrere Behälter wie Schüsseln oder kleine Eimer vor. Füllen Sie diese mit Federn, Sägespänen, Wasser, Sand, Wollfäden, Reiskörnern, Rosinen oder trockenen Blättern. Auf dem Boden eines jeden Gefäßes liegen Golddublonen, und zwar für jedes Kind eine. Die Goldstücke sind Knöpfe oder Plastikchips. Achten Sie darauf, dass in jedem Gefäß andersfarbige Dublonen stecken, damit die Kinder nicht schummeln können.

Die Gefäße stehen in einem gut abzudunkelnden Raum, zum Beispiel dem Hausflur. Die Kinder haben die Aufgabe, im Dunkeln aus jedem der Behälter eine Münze zu fischen. Wer die meisten unterschiedlichen Dublonen besitzt, hat gewonnen.

Halloween – Lustige Kinderspiele

Apfeltauchen

Das traditionelle Halloweenspiel ist eine feuchte Angelegenheit sowohl für den Raum als auch für die Kinder. Und für geschminkte Kinder ist es gar nicht geeignet. Trotzdem hier die Spielregeln: Füllen Sie eine große Schüssel mit Wasser und legen Sie Äpfel hinein. Die Kinder versuchen einen Apfel nur mit dem Mund aus dem Wasser zu holen.

Kürbislauf

Dieses Spiel ist eine Abwandlung des Eierlaufs. Jedes Kind erhält einen Löffel mit einem Zierkürbis. Wer schafft es, folgende Übungen zu absolvieren, ohne den Kürbis zu verlieren?

Kürbislaufübungen:

  • In die Hocke gehen.
  • Auf einem Bein hüpfen.
  • Auf einem Bein stehend in die Waageposition gehen.
  • Eine Pirouette drehen.
  • Den Löffel hinter den Rücken halten.
  • Den Löffel über den Kopf halten.
  • Sich auf den Boden setzen und wieder aufstehen.
  • Die Löffelhand auf und ab bewegen und gleichzeitig mit der anderen Hand kreisen.

Mumie wickeln

Die Kinder bilden Zweiergruppen. Jedes Pärchen erhält zwei Rollen Toilettenpapier. Ein Kind wickelt das andere möglichst schnell ein. Wer zuerst beide Rollen auf diese Weise abwickelt, gewinnt.

Reise nach Jerusalem

Die Kinder sitzen oder stehen im Kreis und reichen eine dicke Plastikspinne weiter. Im Hintergrund spielt möglichst gruselige Musik. Stoppen Sie die Musik. Wer jetzt die Spinne hat, scheidet aus.

Erdnuss-Wettkampf

Jedes Kind erhält eine Erdnuss oder Pekannuss und einen Buntstift. Wer schafft es am schnellsten, die Erdnuss eine vorher festgelegte Strecke weit zu schieben. Damit die Kinder mit den Stiften nichts anmalen, benutzen sie das dicke Ende.

Warze anpinnen

Malen Sie auf einen Kürbis das Gesicht einer Hexe, also Augen, Nase und Mund. Die Kinder formen aus Knetgummi eine runde Warze und versuchen diese mit verbundenen Augen auf den Kürbis zu drücken.

Kürbis schätzen

Sie brauchen einen dicken Kürbis. Die Kinder bekommen einen Zettel und schreiben das geschätzte Gewicht auf. Wer am besten schätzt, bekommt einen Preis.

Kreative Halloween-Kinderspiele

Schattenspiel

Mit der Lampe eine Wand anleuchten. Wer kann mit den Händen die gruseligsten Figuren an die Wand zaubern?

Monster basteln

Die Kinder erhalten einen Pappteller und bemalen ihn mit einem gruseligen Monstergesicht. Eventuell stellen Sie Bastelmaterialien wie Papier, Wollreste oder Stoffreste zum Verschönern bereit.
Alternative: Die Kinder basteln und bemalen eine Kürbisfigur wie in unserer Anleitung.

Gruselgeschichte

Gegen Ende der Feier erzählen Sie eine Gruselgeschichte oder ein Märchen wie Hänsel und Gretel. In regelmäßigen Abständen bauen Sie etwas Falsches in die Geschichte ein: Hänsel findet den Weg mit dem Navigationssystem, die Hexe züchtete Strauße, im Wald sind lilafarbene Bäume. Sobald die Kinder einen Fehler entdecken, rufen Sie laut Stopp. Wer sich zuerst meldet, darf sich ein Gummibärchen nehmen.

Eine Gruselgeschichte zum Vorlesen: Sörens Mutprobe

Kinderspiele für die Halloween-Nachtwanderung

Gruseliges Geheul

Vor der Wanderung vereinbaren die Kinder ein Signal, bei dem sie in ein greusliches Geheul ausbrechen. Zum Beispiel wenn jemand außerhalb der Gruppe „Süßigkeiten“ sagt oder das Wort „gruselig“ fällt. Damit die Kinder nicht absichtlich diese Situation provozieren, dürfen sie dieses Wort nicht aussprechen.

Gruselaufgabe

Jedes Kind zieht vor der Wanderung einen geheimnisvollen Zettel. Darauf steht eine Aufgabe, die jedes Kind während der Wanderung erfüllen muss. Die Aufgabe ist geheim und darf den anderen vorher nicht verraten werden.

Mögliche Aufgaben:

  • Ein Kind in der gleichen Kostümierung per Handschlag begrüßen.
  • Als einziger eine Extra-Süßigkeit erbitten und auch erhalten.
  • Einer Person außerhalb der Gruppe ein Kompliment zu den hübschen Augen machen.
  • Vor möglichst vielen Leuten hinstellen und den Mond anheulen.
  • Wenn es ganz still ist einen Lachanfall bekommen.
  • Fragen von Erwachsenen mit einem Zungenbrecher beantworten.

Bildnachweis: ©Urheber: yobro10 /123rf.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Adelheid Fangrath