Versicherung

Welche Versicherungen sollten abgeschlossen werden?

Welche Versicherungen sollten abgeschlossen werden?
experto.de
geschrieben von experto.de

Während der eigenen Jugend und größtenteils in der Studienzeit kümmern sich die Eltern um die Versicherungen. Spätestens beim Eintritt in das Berufsleben muss sich jeder selbst versichern. Niemand sollte unterversichert sein, aber zu viele Versicherungen können unnötig Geld kosten. Auf welche Versicherungen sollte nicht verzichtet werden?

Private Haftpflichtversicherung

Wer anderen einen Schaden zufügt, der haftet dafür. Hier gibt es keinen Höchstbetrag. Im schlimmsten Fall kann ein Fehler im Leben, selbiges für immer nachteilig beeinträchtigen. Eine private Haftpflichtversicherung fängt diese finanzielle Belastung ab oder auf.

Versichert sind Personenschäden, Sachschäden, Mietschäden und Vermögensschäden. Eine solche Versicherung ist natürlich kein Freibrief andere zu schädigen. Bei vorsätzlichen Beschädigungen wird nicht gezahlt. Ebenso verhält es sich bei Verwandten oder Mitbewohnern. Gefälligkeitsarbeiten und Freundschaftsdienste können zu Schäden führen. Diese werden ebenfalls nicht übernommen. Für Schäden, welche durch Fahrzeuge verursacht wurden, ist die Kfz-Haftpflicht zuständig.

Wer sollte sich versichern? Jeder!

Berufsunfähigkeitsversicherung

Diese steht der privaten Haftpflichtversicherung nur wenig nach. Ein Großteil des eigenen Lebens ist darauf ausgerichtet einen Beruf zu erlernen. Durch einen Unfall kann die Erwerbsgrundlage wegfallen. In diesem Fall wird das Einkommen um einen nicht unerheblichen Betrag gemindert. Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt im privaten Bereich als eine der bedeutendsten Versicherungen, weil sie finanzielle Unabhängigkeit im Falle einer Arbeitsunfähigkeit verspricht.

Wer sollte sich versichern? Jeder, der arbeitet!

Unfallversicherung

Das Risiko, durch einen Unfall zum Invaliden zu werden, kann einem ebenfalls die Karriere zerstören. Aber auch das private Leben wird durch ein solches Ereignis dauerhaft beeinträchtigt. Es ist besonders hervorzuheben, dass Hausfrauen und Hausmänner diese Versicherung abschließen sollten. Da sie keinen anerkannten Beruf ausüben, kann auch keine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen werden.

Dies liegt aber auch daran, dass die Tätigkeit Hausfrau/-mann nicht bezahlt wird. Invalidität durch Krankheit ist in dieser Versicherung nicht abgedeckt. Eine Unfallversicherung deckt auch Unfälle ab, die nicht während der Arbeit passieren. Ungefähr zwei Drittel der Unfälle ereignen sich in der Freizeit.

Wer sollte sich versichern? Rentner, Kinder und Hausfrauen, sowie jeder Weitere, der nicht über die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt ist.

Kinderinvaliditätsversicherung

Die Invaliditätsversicherung unterscheidet sich bei den Kindern von der Unfallversicherung. Bei dieser Versicherung ist nämlich die krankheitsbedingte Invalidität, welche bei Kindern wahrscheinlicher ist als ein Unfall, mit abgedeckt.

Wer sollte sich versichern? Familien mit Kindern, sowie Alleinerziehende.

Risikolebensversicherung

Im Laufe des Lebens werden Arrangements getroffen, die großen Einfluss auf die Zukunft haben. Ein Haus wird oftmals auf Kredit gekauft. Im Falle einer Familiengründung gibt es häufig einen Hauptverdiener. Was passiert aber, wenn dieser Person etwas zustößt? Der oder die Zurückgebliebene muss die Schuld auf dem Haus allein abbezahlen.

Vielleicht müssen die Kinder allein versorgt werden. Eine Risikolebensversicherung kann im Falle des Todes den finanziellen Verlust ausgleichen. Die Auszahlung ist dabei so zu berechnen, dass die Verpflichtungen und der Lebensunterhalt gesichert sind. Die Zahlungen sind meist sehr niedrig angesetzt, da keine Gegenleistung erforderlich ist, wenn der Versicherte bei Vertragsende noch am Leben ist.

Wer sollte sich versichern? Bei Familien und in Partnerschaften mit Verpflichtungen, der Hauptverdiener!

Krankenversicherung

Jeder Mensch in Deutschland ist mindestens gesetzlich krankenversichert. Es handelt sich um eine Pflichtversicherung. Wer von seiner Versicherung jedoch mehr erwartet, der kann sich auch privat krankenversichern lassen. Hier muss jeder selbst entscheiden, ob er mit den Leistungen der gesetzlichen Versicherung zufrieden ist. Vorzüge und Nachteile müssen abgewogen werden.

Wer sollte sich versichern? Jeder, der von seiner Krankenversicherung mehr erwartet!

Gebäudeversicherung

Wer eine eigene Immobilie besitzt, der möchte diese auch schützen. Feuer ist eine stete Gefahr, die durch eigenes Verschulden, aber auch durch Fremdverschulden ausbrechen kann. Eine Immobilie besitzt einen beträchtlichen Wert. Wenn dieser nicht mehr vorhanden ist, geht ein Großteil des Sachkapitals verloren. Finanzielle Verpflichtungen sind dennoch zu tilgen.

Wer sollte sich versichern? Immobilienbesitzer!

Hausratsversicherung

Wer ein beachtliches Vermögen in seine häusliche Ausstattung investiert hat, der möchte diese unter Umständen auch schützen. Diebe sind insbesondere an Elektroartikeln interessiert. Diese lassen sich leicht transportieren und anonym verkaufen. Eine Hausratsversicherung deckt die Vermögenswerte innerhalb der Wohnung oder des Hauses ab. Eine Versicherung ist sinnvoll, wenn eine Neuanschaffung hohe Kosten aufwerfen würde.

Wer sollte sich versichern? Jeder, der über einen wertvollen Hausrat verfügt!

Kfz-Kaskoversicherung

Die Kfz-Kaskoversicherung springt ein, wenn Schäden am Fahrzeug entstehen. Die Teilkasko übernimmt dabei insbesondere Beschädigungen, die nicht hätten verhindert werden können. Diebstahl, Glasschäden, Marderbisse, sowie Sturm- und Hagelschäden werden durch die Teilkasko-Versicherung abgedeckt.

Eine Vollkasko-Versicherung erweitert den Schutz zusätzlich um Schäden, die mutwillig oder in böser Absicht am Fahrzeug herbeigeführt wurden. Dies schließt eine Eigenbeschädigung nicht ein. Unfälle sind hingegen versichert. In den Kasko-Versicherungen ist Sonderzubehör normalerweise bis zu einer bestimmten Höhe mitversichert.

Wer sollte sich versichern? Jeder Fahrzeughalter, der den Wert seines Fahrzeuges beim Verlust nicht würde ersetzen können!

Weitere Versicherungen

Es gibt zahlreiche weitere Versicherungen, wie z. B. die Haustierversicherung. Diese ist nur für Besitzer von Haustieren gedacht. Sie kann sich lohnen. Allerdings ist dies beim Abschluss der Versicherung noch nicht gewiss.

Über Ihren Experten

experto.de

experto.de

Leave a Comment