Krankenversicherung in Zahlen

Krankenversicherung in Zahlen

Bei gesetzlicher wie privater Krankenversicherung sind jedes Jahr neue Grenzwerte zu beachten. Sie regeln unter anderem, wie teuer die gesetzliche Krankenversicherung maximal werden kann (Beitragsbemessungsgrenze) oder ab welchem Einkommen der Wechsel in die private Krankenversicherung möglich ist (Pflichtversicherungsgrenze). Die wichtigsten Zahlen haben wir hier für Sie zusammengetragen (s. unten).

Wichtig: Für 2013 wurden inzwischen neue Rechengrößen der Sozialversicherung beschlossen.

Veröffentlicht am 18. Januar 2012
Diesen Artikel teilen