Krankenversicherung

Krankenversicherung in Zahlen

Bei gesetzlicher wie privater Krankenversicherung sind jedes Jahr neue Grenzwerte zu beachten. Sie regeln unter anderem, wie teuer die gesetzliche Krankenversicherung maximal werden kann (Beitragsbemessungsgrenze) oder ab welchem Einkommen der Wechsel in die private Krankenversicherung möglich ist (Pflichtversicherungsgrenze). Die wichtigsten Zahlen haben wir hier für Sie zusammengetragen (s. unten).

Krankenversicherung in Zahlen

Wichtig: Für 2013 wurden inzwischen neue Rechengrößen der Sozialversicherung beschlossen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.