Verein

Wie Sie einen Open Air Event im Verein erfolgreich managen

Lesezeit: 2 Minuten Veranstaltungen im Sommer durchzuführen sind für einen Verein immer mit einem Risiko verbunden. Das Wetter muss mitspielen, sonst kann ein Open Air Event zu einem finanziellen Desaster führen. Für einen Verein kann das Risiko einer Freiluftveranstaltung gering gehalten werden, wenn entsprechend Vorsorge getroffen wird. Hier finden Sie gute Tipps, einen Open Air Event im Verein erfolgreich zu managen.

Vereinsvorstand: Welche Kleidung ist angemessen?

Lesezeit: 2 Minuten Auch im Verein spielt der Dresscode eine Rolle. Sag mir, welche Kleidung du trägst und ich bilde mir ein Urteil über deine Seriosität. Das trifft gerade dann zu, wenn der Vereinsvorstand bei öffentlichen Anlässen seine Organisation repräsentieren muss. Vermittelt da der 'Schlabberlook' ein vertrauenswürdiges Bild?

Wenn Geld in der Vereinskasse fehlt

Lesezeit: 2 Minuten Eine der wohl schlimmsten Erfahrungen, die ein Vereinsvorstand machen kann, ist der bestätigte Verdacht, dass Geld in der Vereinskasse fehlt. Es stellt sich die Frage: Wer hat es herausgenommen und wie konnte so etwas geschehen? Nicht immer ist der Kassier auch der Schuldige. Gerade dann, wenn es sich um Bareinnahmen handelt, kann die Zahl der möglichen Langfinger hoch sein.

Ehrenamtliche – wie vermeiden Sie Mobbing?

Lesezeit: 2 Minuten Mobbing von Ehrenamtlichen - ist das wirklich ein Problem? Durch häufige und erfolgreiche Einsätze von kostenfreien Ehrenamtlichen haben Hauptamtliche oft Angst, dass ihre Leistungen nicht entsprechend anerkannt werden. Manchmal fürchten sie auch den Wegfall des Arbeitsplatzes. Was kann man dagegen tun?

3 Gründe, warum ein Ehrenamt oft nervt

Lesezeit: 2 Minuten Der Verein, in dem sich Menschen engagieren, sollte nicht nur die Basis für gemeinsame Interesse sein, die man verwirklichen will, sondern auch ein Ort, wo man sich wohl fühlt. Eine verkrustete Struktur kann die besten Absichten vergällen und nur noch nervig sein. Hier 3 Gründe, warum ein Ehrenamt im Verein nervt und Muff und Ärger sich breit machen.

Junge Menschen für Vereine gewinnen mit Facebook

Lesezeit: 2 Minuten Facebook ist das größte soziale Netzwerk im Internet. Dabei handelt es sich tendenziell vor allem um junge Menschen, die oftmals ihr gesamtes Sozialleben über Facebook organisieren. Ein Verein, der junge Menschen für eine Mitgliedschaft begeistern möchte, sollte deswegen unbedingt auf Facebook präsent sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, als Verein im Internet Aufmerksamkeit bei jungen Menschen zu wecken.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung eines Vereins richtig nutzen

Lesezeit: 2 Minuten Die Jahreshauptversammlung ist für einen Verein ein zentrales Ereignis, denn bei dieser Zusammenkunft werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Doch schon bei der Einladung machen viele Vorstände große Fehler. Das Resultat ist dann oftmals, dass nur wenige Mitglieder zur Jahreshauptversammlung kommen. Das ist immer schlecht, denn die Entscheidungen, die auf der Jahreshauptversammlung getroffen werden, gelten für alle Vereinsmitglieder.

So wird aus einem informellen Club ein eingetragener Verein

Lesezeit: 2 Minuten Ein Club ist noch lange kein Verein. Erst wenn es eine offizielle Eintragung beim Amtsgericht gibt, kann man von einem eingetragenen Verein entsprechen. In der Praxis ist es meist so, dass eine Vereinsgründung nicht spontan passiert, sondern das Resultat einer Entwicklung ist. Wenn Sie beispielsweise mit ein paar Freunden und Bekannten ein Hobby teilen und sich regelmäßig treffen, dann könnte irgendwann die Frage aufkommen, ob Sie nicht einen Verein gründen sollten.

Den Aufnahmeantrag für einen Verein nicht zu einfach gestalten

Lesezeit: 2 Minuten Viele Vereine konstruieren den Aufnahmeantrag so, dass die Aufnahme in kürzester Zeit erledigt ist. Das ist grundsätzlich verständlich, aber es gibt doch einige Situationen, bei denen es ein Vorteil sein kann, wenn nicht jeder Aufnahmeantrag mit einem automatischen Verfahren angenommen wird. Jeder Verein hat schließlich das Recht zu entscheiden, welche Personen Mitglied werden dürfen und welche Personen von der Aufnahme ausgeschlossen werden.

So setzen Sie ein Marketingkonzept in einem Verein durch

Lesezeit: 2 Minuten Marketing und Vereinswesen passen nur auf den ersten Blick nicht zusammen. Auch wenn Vereine gemeinnützig sind, existieren sie nicht in einer wirtschaftsfreien Welt. Viele Vereine leben beispielsweise von großen Festen, die sie regelmäßig veranstalten. Mit den Einnahmen, die bei diesen Gelegenheiten generiert werden, werden zahlreiche Vereinsaktivitäten finanziert.

Wann ist ein Vereinsaustritt sinnvoll?

Lesezeit: 2 Minuten Vereinsmitgliedschaften gelten in der Praxis oft auf Lebenszeit. Viele Menschen treten schon als Kind in einen Verein ein und bleiben dann ein Leben lang. Das gilt insbesondere in ländlichen Gegenden, wo Vereine eine zentrale Bedeutung für die Organisation des gesellschaftlichen Lebens haben. Aber es kann Situationen geben, in denen ein Vereinsmitglied Zweifel bekommt, ob die weitere Mitgliedschaft sinnvoll ist.

Treibt die GEZ Vereine in den Ruin?

Lesezeit: 2 Minuten Die GEZ treibt die Gebühren für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ein. Auch Vereine müssen den Rundfunkbeitrag bezahlen. Allerdings gibt es eine gute Nachricht: Vereine müssen nur einen einzigen Rundfunkbeitrag bezahlen, leider aber pro Betriebsstätte. Zunächst einmal ist dies aber ein Vorteil, da es nicht mehr nötig ist, jede einzelne rundfunkfähige Geräte zu melden. Ein Verein muss zudem nur den reduzierten Rundfunkbeitragssatz bezahlen, der etwa ein Drittel des regulären Satzes beträgt.

So verhindern Sie Mobbing im Verein

Lesezeit: 2 Minuten Mobbing ist nichts Ungewöhnliches, wenn viele Menschen zusammen Zeit verbringen. Aber wie sich immer wieder zeigt, sind es gerade schwache oder unwissende Führungskräfte, die in Unternehmen Mobbing begünstigen. Da ein Verein und ein Unternehmen durchaus Ähnlichkeiten haben, sind auch die Mechanismen ähnlich.

Ist Facebook für Vereine eine sinnvolle Option?

Lesezeit: 2 Minuten Facebook ist ein weltweites soziales Netzwerk, das in den letzten Jahren rasant gewachsen ist. Viele Privatpersonen und Firmen sind längste Mitglied bei Facebook. Aber auch für einen Verein gibt es die Möglichkeit, ein Profil bei Facebook anzulegen. Die beste Option ist es, eine sogenannte Fanpage anzulegen. Dieser hat unter anderem den Vorteil, dass das Profil auch Nicht-Facebook-Nutzern zugänglich ist.

So können Sie einen Vereinsaustritt vermeiden

Lesezeit: 2 Minuten So wie man einem Verein beitreten kann, so kann man selbstverständlich auch wieder austreten. Das ist keine außergewöhnliche Sache. Aber als Vorstandsmitglied oder einfach auch nur als engagiertes Vereinsmitglied sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, möglichst viele Mitglieder im Verein zu halten.

Vereinsgründung: Idealverein oder wirtschaftlicher Verein?

Lesezeit: 2 Minuten Wenn die Überlegung gereift ist, dass sich eine Vereinsgründung lohnt, die erforderliche Anzahl von potenziellen Mitgliedern ermittelt ist und auch ausreichend Personen für die Vorstandsposten bereit stehen, ist die Frage zu klären, welche Vereinsform gewählt werden soll. Nachfolgend erfahren Sie die Unterschiede der Rechtsformen eines Idealvereins und eines wirtschaftlichen Vereins.

So können Sie die Einladungen zur Jahreshauptversammlung des Vereins vorbereiten

Lesezeit: 2 Minuten Die Jahreshauptversammlung ist für einen Verein ein sehr wichtiger Termin, zu dem alle Vereinsmitglieder eingeladen sind. Der Vorstand berichtet vom letzten Jahr und gibt einen Ausblick auf die Aktivitäten des neuen Jahres. Eine Jahreshauptversammlung kann sehr harmonisch ablaufen, aber es kommt nicht selten auch zu großen Konflikten. Wenn Sie im Vorstand eines Vereines sind, sollten Sie deswegen nicht erst bis zur Versammlung warten, um Konfliktherde zu beseitigen.

Aus einem Hobby einen eingetragenen Verein machen

Lesezeit: 2 Minuten Die meisten Vereine, die es in Deutschland gibt, sind irgendwann einmal aus einer Freizeitbeschäftigung hervorgegangen. Allerdings gibt es durchaus Hobbys, die nur in wenigen Vereinen oder vielleicht auch gar nicht in Vereinen ausgeübt werden, weil es nicht in Vereinen ausgeübt werden, weil es nicht besonders viele Menschen gibt, die diesen ganz speziellen Hobbys frönen. Das Internet macht es aber möglich, auch mit einem sehr außergewöhnlichen Hobby zahlreiche Mitstreiter zu finden.

Kann ein Verein einen Aufnahmeantrag ablehnen?

Lesezeit: 2 Minuten Der Aufnahmeantrag ist eine formelle Notwendigkeit, wenn eine Person Mitglied in einem Verein werden möchte. In der Satzung wird ganz genau geregelt, wie über die Aufnahme entschieden wird. In vielen Vereinen reicht schon die Beitrittserklärung aus, um die Vereinsmitgliedschaft zu besiegeln. Bei manchen Vereinen beginnt die Mitgliedschaft auch mit der Überweisung des Mitgliedbeitrags.

Marketing im Verein: Twitter nutzen

Lesezeit: 2 Minuten Sie möchten Ihren Verein gerne populärer machen und Ihren Mitgliedern die Möglichkeit geben, stets auf dem Laufenden zu sein? Dann nutzen Sie die Microblogging-Plattform Twitter. Wie Sie diese Plattform für Ihr Verein-Marketing nutzen können, lesen Sie in diesem Artikel.

Sponsorensuche über das Internet: So kann Ihr Verein profitieren

Lesezeit: 2 Minuten Viele Sportvereine können allein durch die Beiträge ihrer Mitglieder schon lange nicht mehr überleben. Sie benötigen Sponsoren. Nun überlegen sich auch klassische Sponsoren wie Versicherungen und Telekommunikationsunternehmen in Jahren knapper Kassen dreimal, ob Sie einen Verein unterstützen oder lieber Arbeitsplätze erhalten. Das Internet bietet da durchaus seriöse Alternativen.

Seriosität von gemeinnützigen Organisationen: Was Sie über Spenden wissen sollten

Lesezeit: 2 Minuten Die Möglichkeit, mithilfe von Spenden im Sinne der Gemeinnützigkeit zu helfen, ist normalerweise ein ehrenwertes Anliegen und wird auch von einer breiten Mehrheit in der Bevölkerung mental und tatkräftig unterstützt. Dennoch verbergen sich hinter dem Gesamtprinzip auch schwarze Schafe, welche die Gutmütigkeit unwissender Verbraucher schamlos ausnutzen.

Mitglieder gewinnen: Tag der offenen Tür in Ihrem Verein

Lesezeit: 3 Minuten Der Tag der offenen Tür ist für Vereine eine tolle Möglichkeit, um das Image zu pflegen. Langjährige Mitglieder freuen sich über gemeinsame Events, neue Mitglieder werden vom Verein überzeugt. Nutzen Sie den Tag der offenen Tür in Ihrem Verein, um neue Fans zu gewinnen. Bestimmte Events dürfen im Rahmenprogramm auf keinen Fall fehlen!

Neue Fans gewinnen: Die Facebook-Seite als Muss für Ihren Verein?

Lesezeit: 2 Minuten Social Media sind im Vereinsmarketing schon längst als Standardinstrument angekommen. Doch nicht immer werden die Vorteile von Facebook und Co. auch wirklich so genutzt, dass mehr Mitglieder gewonnen und mehr Spendengelder gesammelt werden. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Facebook-Seite für Ihren Verein erstellen und worauf unbedingt zu achten ist, um rechtliche Fallstricke zu umgehen.

Mitgliederbindung: Nutzen Sie das Patensystem für Ihren Verein!

Lesezeit: < 1 Minute Neue Mitglieder für Ihren Verein zu gewinnen ist oft schon schwierig genug. Wenn man diese dann aber einmal gewonnen hat, besteht nun die Aufgabe darin, diese auch langfristig an Ihren Verein zu binden. Nutzen Sie dazu beispielsweise das altbewährte Patensystem: Stellen Sie dabei einem neuen Mitglied ein altes für Fragen und Rat zur Seite. Lesen Sie hier mehr über das Patensystem.

Wie Sie mit einer Sponsorenmappe neue Sponsoren gewinnen

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie nach Sponsoren suchen, vertreten Sie wahrscheinlich einen Verein oder Sie sind eine Einzelperson, die für eine bestimmte Aktivität einen Sponsor benötigt. Da es aber in allen Bereichen einen großen Wettbewerb um Sponsorengelder gibt, sind Sie sehr gut beraten, bei einem Gespräch mit einem potentiellen Sponsor durch eine individualisierte Sponsorenmappe Punkte zu sammeln.

Wie Sie erfolgreich Sponsoren finden

Lesezeit: 2 Minuten Sie sind ein Individualsportler und befinden sich leistungsmäßig gerade auf der Schwelle zum Profisport? Dann benötigen Sie nur noch ein paar Sponsoren, um tatsächlich zum Profi zu werden. Aber die Sponsorensuche ist in der heutigen Zeit gar nicht einfach, weil es eine große Konkurrenz gibt. Das ist natürlich kein Selbstzweck, sondern die Sponsoren erhoffen sich dadurch öffentliche Aufmerksamkeit.

Wie Sie mit Querulanten im Verein umgehen

Lesezeit: 2 Minuten Querulanten im Verein können die Arbeit extrem vermiesen. Sie haben an allem etwas herumzumeckern und verbreiten schlechte Stimmung. Mitunter reißen sie in einer Versammlung andere Mitglieder mit, um gegen den Vorstand und dessen Ideen Stimmung zu machen. Hier zeige ich Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie Querulanten im Verein begegnen können, um sie im Zaum zu halten.

Coole Ostergrüße an Ehrenamtliche verschicken

Lesezeit: 2 Minuten Coole Ostergrüße an Ehrenamtliche zu verschicken ist eine gute Gelegenheit, Dankeschön zu sagen und damit auszudrücken, wie wichtig ehrenamtliches Engagement ist, um das Vereinsleben bunt und vielfältig zu gestalten. Ebenso bunt sollten auch die Ostergrüße sein, sowohl in Bild als auch in Wort. Langweilig war gestern. Cool und pfiffig kommt viel besser an.

Die Fastenzeit für Öffentlichkeitsarbeit im Verein nutzen

Lesezeit: 2 Minuten Nach dem Faschingstrubel kehrt mit der Fastenzeit Ruhe im Vereinsleben ein. Aber das ist kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern kann prima für den Aufbau gezielter Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden, um Aktivitäten im Frühjahr zu bewerben und auf den Verein aufmerksam zu machen.

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Vereinszeitung

Lesezeit: 2 Minuten Eine Vereinszeitung ist ein zusätzliches Element im Vereinsmarketing, mit dem Sie Ihre Mitglieder auf dem Laufenden halten und neue Mitglieder erreichen können. Für das Gestalten einer Vereinszeitung brauchen Sie weder Design- noch redaktionelle Kenntnisse. Wir haben für Sie ein paar kreative Anregungen für Ihre Zeitung zusammengestellt.

Social Media im Verein gezielt und sinnvoll einsetzen

Lesezeit: 3 Minuten Die sozialen Netzwerke gehören zum Marketing in fast jedem Unternehmen dazu. Warum also sollten Sie Social Media nicht auch in Ihren Verein einbinden? Facebook, Twitter und Co. ermöglichen es Vereinen, neue Mitglieder zu gewinnen und sich zu präsentieren. Darum sollte Ihr Vereinsmarketing unbedingt auch die sozialen Medien berücksichtigen.

Nutzen Sie einen eigenen YouTube-Kanal für Ihren Verein!

Lesezeit: 2 Minuten Social-Media-Plattformen sind heute aus dem Vereinsmarketing nicht mehr wegzudenken: ob nun Facebook, Google+ oder Twitter. Eine einfache Webseite reicht da nicht mehr aus. Je präsenter Sie auf den verschiedenen Plattformen sind, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit für Sie, neue Mitglieder zu gewinnen. Daher sollten Sie auch über einen eigenen YouTube-Kanal nachdenken.

Rücktritt vom Vereinsvorstand: Was ist zu beachten?

Lesezeit: 2 Minuten Als ehrenamtlicher Vorsitzender eines Vereins kann man jederzeit seinen Rücktritt bekannt geben. Allerdings gibt es hierbei einige Stolperfallen zu beachten. Wann dürfen Sie Ihren Rücktritt vom Vereinsvorstand einreichen? Wie geht der Verein am besten vor? Wichtige Tipps rund um die Rücktrittserklärung erhalten Sie im folgenden Beitrag.

Wieso Sie Ihr Vereinsangebot auf den Prüfstand stellen sollten

Lesezeit: 2 Minuten Immer mehr Vereine haben das Problem, dass sie ihre Mitglieder verlieren. Nicht nur verlieren sie dadurch wichtige Einnahmen, sondern auch die Bedeutung des Vereins selbst nimmt in der jeweiligen Gemeinde stetig ab. Der häufigste Grund für die Kündigung einer Vereinsmitgliedschaft ist ein veraltetes Vereinsangebot. Erfahren Sie hier, was Sie dagegen tun können.

Nutzen Sie Facebook für Ihr Marketing im Verein!

Lesezeit: 2 Minuten Fast jeder Verein betreibt heutzutage eine eigene Internetseite. Sie können aber auch noch einen Schritt weiter gehen und Ihre eigene Facebook-Seite erstellen. Diese bietet viele Vorteile für Ihre Vereinsführung. Erfahren Sie hier, welchen Nutzen Ihnen eine Facebook-Seite für Ihr Marketing im Verein bringt und auf welche Tipps Sie dabei achten sollten.

Mit netten Grüßen Geburtstagskindern im Ehrenamt eine Freude machen

Lesezeit: 2 Minuten Ehrenamtliches Engagement lässt zuweilen vergessen, dass es Tage gibt, wo die im Dienst der Allgemeinheit wirkenden Menschen selbst eine kleine Ehre erhalten sollten. Geburtstage sind eine gute Gelegenheit, die Wertschätzung der Person zum Ausdruck bringen. Nachfolgend gebe ich Ihnen einige Anregungen, wie Sie Geburtstagskindern im Ehrenamt durch nette Grüße eine Freude machen können.

Geschäftsordnung im Verein: Das muss drinstehen

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt einen Unterschied zwischen der Vereinsatzung und der Geschäftsordnung eines Vereins. Beide sollten nicht miteinander verwechselt werden. Es stellt sich auch die Frage, ob eine Geschäftsordnung überhaupt notwendig ist, wenn doch eine Satzung besteht. Die Antwort ist ja, denn beide Dokumente haben verschiedenen Funktionen.

Kooperation zwischen Vereinen aufbauen

Lesezeit: 2 Minuten Die Vereinswelt wird immer komplizierter, schneller und undurchsichtiger. Viele Vereine laufen Gefahr, gerade beim Thema Wirtschaftlichkeit auf der Strecke zu bleiben. Kooperationen zwischen zwei oder mehr Vereinen können in verschiedenen Bereichen von Vorteil sein. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr.