Businesstipps Unternehmen

Digitale Transformation: Leben 4.0 in allen Bereichen

Lesezeit: 2 Minuten Der Einsatz von Vernetzungstechnik und dem Internet of Things wird oft mit vielen Vorteilen für Privatanwender beworben. Beliebtes Beispiel ist der Kühlschrank, der auflistet, welche Lebensmittel abgelaufen sind oder welche Vorräte erneuert werden müssen und diese Information dann an die Einkaufsliste des Smartphones weiterleitet.

2 min Lesezeit
Digitale Transformation: Leben 4.0 in allen Bereichen

Digitale Transformation: Leben 4.0 in allen Bereichen

Lesezeit: 2 Minuten

Derartige Alltagsverbesserungen im Privatleben sind natürlich für die Nutzer mit großen Erleichterungen verbunden, aber auch außerhalb der eigenen vier Wände ist die Integration von Daten aus den unterschiedlichsten Quellen vorteilhaft. Wir betrachten einige Beispiele.

Transport und Verkehr: Rationalisierung und Automatisierung

Die Digitalisierung wird uns in absehbarer Zukunft selbstfahrende Autos bringen, die nicht nur selbstständig in der Lage sind, ein Ziel zu erreichen, sondern in vieler Hinsicht sicherer und zuverlässiger funktionieren als menschliche Fahrer. So wie komplexe Autopilot-Funktionen in Flugzeugen mittlerweile eine höhere Leistungsfähigkeit und Sicherheit erreichen als menschliche Cockpitbesatzungen, werden in Zukunft auch die Fahrzeuge des Straßenverkehrs miteinander kommunizieren, sich automatisch an veränderliche Straßenbedingungen anpassen, den Benzinstand automatisch überprüfen und Wartungsinterveralle einhalten. Auch die Logistik und der Warenverkehr profitieren von Verkehr 4.0: Container und Pakete, die per RFID-Tag identifizierbar sind, können wesentlich einfacher lokalisiert und auf die richtige Route geschickt werden. Der zentrale Steuerungscomputer hat jederzeit die Übersicht, welche Waren sich wo befinden, kann sie bei Problemen umleiten, ETAs errechnen und auf diesem Weg wesentlich mehr leisten als menschliche Logistiker jemals könnten.

Digitale Agrarrevolution

Eine der Wirtschaftsbereiche, die besonders stark von der Digitalisierung profitieren kann, ist der Agrarbereich. Hier erwartet kaum jemand den Einsatz hochleistungsfähiger Computernetzwerke, aber gerade Landwirte müssen extrem komplexe Systeme überblicken und managen. Die Firma 365FarmNet stellt für diese Aufgaben die passenden Softwarelösungen zur Verfügung. Sie ermöglichen unter anderem das Management von großen Milchvieh-Herden und helfen, die Übersicht über alle Tiere und Kennzahlen zu behalten. Dabei kommuniziert die Software auch mit modernen Melkrobotern, um aktuelle Daten übersichtlich zur Verfügung zu stellen und die Visualisierung der unterschiedlichsten Parameter zu ermöglichen. Auch die zielgenaue Bewirtschaftung von Ackerflächen wird durch die einzeln buchbaren Module möglich: So kann der Landwirt je nach Nährstoffversorgung, Pflanzenentwicklung oder -gesundheit passende Maßnahmen ergreifen und bedarfsgerecht Dünge- oder Pflanzenschutzmittel einsetzen.

Moderne digitale Arbeitsumwelt

Die Pandemie hat gezeigt, wie wandelbar und flexibel Unternehmen heute sein müssen und wie wertvoll eine digitale Infrastruktur für den Betrieb sein kann. Im Homeoffice zeigten sich auch gnadenlos Defizite beim Ausbau des Breitbandinternets, die ungünstig gelegene Unternehmen regelrecht verkrüppeln konnten. Doch nicht nur technisch muss man auf derartige Fälle vorbereitet sein. In der Firma muss auch das nötige Know-How vorhanden sein. Andernfalls ist es notwendig, es teuer einzukaufen. Entsprechende Weiterbildungen können die Fitness eines Unternehmens wesentlich verbessern.

Der Trend zeigt zu einer stärkeren Durchdringung der Arbeitswelt mit digitalen Fähigkeiten und Vernetzungen. Dadurch lassen sich auch im Alltagsbetrieb Prozessoptimierungen erreichen, die die Leistungsstärke des einzelnen Mitarbeiters erheblich verbessern können. Gleichzeitig ist es wichtig, die Balance zu halten und nicht jeden Arbeitsplatz mit unnötiger Technifizierung zu verstopfen. Strategisch platzierte Digitialisierungsbeauftragte können die Effizienz verbessern, verpartnerte Mitarbeiter unterstützen und im Fall von Problemen schnell und selbstständig agieren.

Bildnachweis: ZinetroN / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: