Yoga

Yogaübungen für den Brustraum

Yogaübungen für den Brustraum

Lesezeit: 2 Minuten Der Brustraum ist der gesamte vordere und hintere Bereich des Körpers, der sich zwischen Zwerchfell und Hals befindet. In diesem Artikel finden Sie einige Übungen, die die Wahrnehmung Ihres Brustraumes erleichtern und weiten. Eine Besonderheit in dieser Übungsreihe ist eine spezielle Yogaübung für zwei Personen.

Lebensfreude durch Meditation

Lebensfreude durch Meditation

Lesezeit: 2 Minuten Meditation ist in aller Munde. Regelmäßige Einheiten, in denen man sich von der Welt zurück zieht, wirken sich sehr positiv auf unsere Gesundheit aus, fördern die Entspannung, steigern die Kreativität und haben positiven Einfluss auf die Lebensfreude.

Yoga-Übungen für den Bauch und Beckenraum

Yoga-Übungen für den Bauch und Beckenraum

Lesezeit: 2 Minuten Viele Menschen fangen wegen ihrer Rückenprobleme mit Yoga an. Ich habe übrigens aus dem Grund auch vor 15 Jahren mit Yoga begonnen. Mit stechenden Rückenschmerzen oder anhaltenden Beschwerden gehören Sie aber nicht in den Yogakurs, sondern zum Facharzt! Manchmal strahlen aber auch Verspannungen der Bauch- und Beckenmuskulatur in den unteren Rücken aus. Ich stelle Ihnen hier ein paar Yoga-Übungen für den Bauch und Beckenraum vor.

Autogenes Training: Die Ruheformel

Autogenes Training: Die Ruheformel

Lesezeit: < 1 Minute Wissen Sie, wie es sich anfühlt, ruhig und gelassen konzentriert zu sein? Mit der Ruheformel im Autogenen Training können Sie diesen Zustand erfahren. Die Grundstufe im Autogenen Training wird hauptsächlich zur körperlichen und geistigen Entspannung eingesetzt.

Übung für einen gesunden Rücken

Übung für einen gesunden Rücken

Lesezeit: 2 Minuten Leiden Sie auch unter Rückenschmerzen? Die Ursachen für Rückenschmerzen sind so vielfältig wie die Beschwerdebilder. Dabei ist es gar nicht so schwer, etwas für die Gesundheit Ihres Rückens zu tun! Diese einfachen Tipps, um Rückenschmerzen anzugehen, können Ihnen helfen.

Yoga-Übungen für Hals, Nacken und Schultern

Yoga-Übungen für Hals, Nacken und Schultern

Lesezeit: < 1 Minute Bei vielen Menschen ist der Schulter-Nackenbereich häufig verspannt, kennen Sie das? Es gibt einige einfache Yogaübungen, die Ihnen helfen, diese verspannten Bereiche zu lockern, zu dehnen und zu entspannen. Sie können diese Übungen jederzeit und an jedem Ort ausführen. Auch wenn diese Übungen sehr leicht sind, unterschätzen Sie nicht deren Wirksamkeit.

3 Yoga Übungen für´s Büro

3 Yoga Übungen für´s Büro

Lesezeit: 2 Minuten Sie sitzen oft und lange vor dem Computer, sind oft müde, haben Rückenschmerzen und die Augen werden immer schlechter? Dann machen Sie gleich diese 3 einfachen Yogaübungen. Diese können Sie jederzeit ausführen – Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Mit täglichen 3 Mal 5 Minuten dieser Yogaübungen tun Sie Ihrem Körper wahrlich Gutes.

Die richtige Yogamatte: Einkaufstipps

Die richtige Yogamatte: Einkaufstipps

Lesezeit: 2 Minuten Wer regelmäßig Yoga macht, der möchte irgendwann auch seine eigene Yogamatte besitzen. Die Auswahl an Yogamatten ist jedoch riesig. Es gibt vieles zu entscheiden (z. B. die Größe, das Material, Preis und Leistung). Nach welchen Kriterien soll man sein gutes Stück – die richtige Yogamatte- auswählen?

5 Dinge, auf die man als Yoga-Neuling vorbereitet sein muss

5 Dinge, auf die man als Yoga-Neuling vorbereitet sein muss

Lesezeit: 2 Minuten Von Bekannten und Freunden hörten Sie schon oft, dass Yoga ganz toll ist. Sie haben sich also entschieden, Yoga auszuprobieren. Sehr gut: Sie kommen Ihrer Flexibilität, Gesundheit und inneren Gelassenheit ein Stückchen näher. Damit Ihre erste Yogaerfahrung kein Reinfall wird, lesen Sie hier zur Vorbereitung 5 Dinge, die Ihnen passieren könnten – und wie Sie damit umgehen können.

Finden Sie den richtigen Yoga-Stil für sich heraus

Finden Sie den richtigen Yoga-Stil für sich heraus

Lesezeit: 2 Minuten Jeder Mensch ist einzigartig, hat eine individuelle Persönlichkeit, und lernt auf unterschiedliche Weise - dementsprechend brauchen wir eine individuelle Herangehensweise ans Yoga. Glücklicherweise gibt es im Yoga viele verschiedene Richtungen, so dass jeder die passende Form für sich finden kann. Finden Sie den Yoga-Stil, der zu Ihnen passt.

Richtig mit Stress umgehen

Richtig mit Stress umgehen

Lesezeit: 2 Minuten Die meisten Menschen leben in einem permanenten Dauerstress. Langanhaltender Stress kann durch das damit ausgelöste hormonelle Ungleichgewicht nicht nur zu einer Depression führen, er ist auch einer der stärksten Erfolgsverhinderer, da Sie Ihr Potential nicht entfalten können. Was Sie dagegen tun können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

4 Schritte, um mit Yoga Ihre Kreativität zu steigern

4 Schritte, um mit Yoga Ihre Kreativität zu steigern

Lesezeit: 2 Minuten Yoga hilft bei der Selbsterkenntnis, stärkt Körper, Geist und Seele und macht glücklicher. Das ist aber noch nicht alles: Yoga ist auch ein wunderbares Trainingsmittel, um kreativer zu werden. Sie haben bereits alles, um kreativ zu sein. Sie brauchen nur Platz zu schaffen und den Zugang zu Ihrer kreativen Quelle zuzulassen. Diese 4 Schritte helfen dabei.

Mit diesen Tipps ist Yoga wirklich gut für Sie

Mit diesen Tipps ist Yoga wirklich gut für Sie

Lesezeit: 3 Minuten Wie oft haben Sie sich in einer Yogapose wiedergefunden und gebetet, dass diese bald vorbei sei möge! Alles tat weh, Sie konnten vielleicht sogar nur sehr schwer atmen und Sie fragten sich innerlich "ob diese Haltung wirklich gesund sein kann". Lesen Sie hier, was Sie tun müssen, um solche Situationen zu vermeiden.

6 Hinweise für Ihr Yoga-Dehnungsprogramm

6 Hinweise für Ihr Yoga-Dehnungsprogramm

Lesezeit: 2 Minuten Ich höre immer wieder Yoga-Neulinge sagen: Ich bin total unflexibel, deshalb kann ich nicht zum Yoga gehen. Dabei ist es doch gerade so, dass Yoga dabei hilft, flexibler zu werden. Wenn Sie also gern geschmeidiger werden möchten, gehen Sie zum Yoga-Kurs. Folgende 6 Tipps helfen Ihnen auf dem Weg zu mehr Beweglichkeit.

Mit Meditation den Körper und Geist beruhigen

Mit Meditation den Körper und Geist beruhigen

Lesezeit: 2 Minuten Fühlen Sie sich ausgepowert, gestresst, nervös und nicht mehr in Ihrer Mitte? Konzentration und Meditation sind mit die effektivsten Wege, um Körper und Geist zu beruhigen und zu sich zu finden. Sie können jederzeit damit beginnen und bereits nach kurzer Zeit Verbesserungen spüren.

Was macht Yoga wirklich aus?

Was macht Yoga wirklich aus?

Lesezeit: 2 Minuten Yoga ist mehr, als ein Asana perfekt ausführen zu können. Was bedeutet Yoga für Sie? Wie gehen Sie mit Ihrem Körper um? Mit welcher inneren Einstellung üben Sie die Posen? Gibt es noch mehr im Yoga, als flexibler und geschmeidiger zu werden?

Yoga für den Alltag – Atmen Sie bewusst

Yoga für den Alltag – Atmen Sie bewusst

Lesezeit: 3 Minuten Unter Yoga wird meist eine bestimmt Abfolge von Übungen verstanden. Man geht zu einem Yoga-Kurs und lernt dort diese Übungen, manchmal macht man es auch zu Hause mit Hilfe einer CD oder einem Buch. Und einige Privilegierte buchen sich zum "Yoga machen" einen Personal Coach. Doch Yoga ist viel mehr als eine Ansammlung von körperlichen Dehnungs- oder Kräftigungsübungen für einen 90-minütigen Kurs.

Steifheit in den Beinen und Hüftmuskeln lindern mit Yoga

Steifheit in den Beinen und Hüftmuskeln lindern mit Yoga

Lesezeit: 2 Minuten In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich mit der Yoga-Übung Parshvottanasana intensiv ausstrecken und Ihre Brust dehnen. Diese Übung beseitigt Steifheit, insbesondere der Beine und Hüftmuskel. Welche Wirkungen es noch gibt, und was Sie bei der Durchführung genau beachten müssen erfahren Sie beim Lesen dieses Artikels. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg.

Tipps und Tricks zum Kundalini Yoga

Tipps und Tricks zum Kundalini Yoga

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt viele Yoga-Arten, bei denen die Körperarbeit stark im Vordergrund steht, obwohl Yoga auch immer eine Art körperzentrierte Meditation ist. Denn durch die starke Ablenkung des Geistes durch die Anforderungen, die Körperhaltungen korrekt auszuführen, verfällt der Praktizierende automatisch in eine Art Trance-Zustand. Eine besonders meditative Art, Yoga zu praktizieren, bietet Kundalini Yoga.

8 konkrete Tipps für einen tiefen Schlaf

8 konkrete Tipps für einen tiefen Schlaf

Lesezeit: 2 Minuten Schlafen ist eine wunderbare Sache – wenn Sie sich dabei auch wirklich erholen können und frisch ausgeruht aufstehen können. Doch viele Menschen haben Schlafprobleme: Sie können nicht einschlafen oder wachen nachts permanent auf – um sich dann morgens völlig gerädert aus dem Bett zu quälen. Nutzen Sie die folgenden 8 Tipps, um sich zu einem tiefen Schlaf zu verhelfen.

Mit Meditation lernen, innerlich die Ruhe zu bewahren

Mit Meditation lernen, innerlich die Ruhe zu bewahren

Lesezeit: 2 Minuten Mit einer regelmäßigen Meditationspraxis können Sie in Harmonie kommen. Sie können es lernen, den Verstand bewusst zu beruhigen. Diese Fähigkeit überträgt sich auf den Alltag und es fällt Ihnen dann leichter, auch in schwierigen Situationen innerlich die Ruhe zu bewahren. Das wiederum hilft Ihnen, bewusste Entscheidungen zu treffen.

7 Entspannungstechniken aus dem Yoga

7 Entspannungstechniken aus dem Yoga

Lesezeit: 2 Minuten Burnout, Erschöpfung und Nervosität halten uns davon ab, das Leben gelassen anzugehen. Regelmäßige Entspannung hilft dabei, gelassen und ausgeglichen die Aufgaben des Alltags anzugehen. Probieren Sie diese 7 kurzen, effektiven Entspannungsmethoden aus.

Verletzungen durch Yoga: Tipps zum richtigen Yoga-Training

Verletzungen durch Yoga: Tipps zum richtigen Yoga-Training

Lesezeit: 2 Minuten Yoga ist gut für Körper, Geist und Seele – meistens zumindest. In den meisten Yogakursen sind Sie sicher bei einer gut ausgebildeten Yogalehrerin aufgehoben und viele Übungen können Sie gefahrlos zu Hause üben. Doch es gibt auch Situationen und Vorgehensweisen, die Ihnen schaden können. Lesen Sie meine 7 (nicht immer ernstgemeinten) Ratschläge.

Drei Pfeiler für ein langes, erfülltes und gesundes Leben

Drei Pfeiler für ein langes, erfülltes und gesundes Leben

Lesezeit: 2 Minuten Es ist bekannt, dass die Lebenserwartung in vielen Teilen der Welt angestiegen ist. Menschen haben heute auch im Alter die Freizeit und die Lust, sich zu engagieren und das Leben zu genießen. Die verlängerte Lebensspanne soll möglichst lange aktiv und selbstständig genossen werden. Lesen Sie hier über die drei Pfeiler für ein gesundes, erfülltes und langes Leben.

Yogaübungen für den Rücken

Yogaübungen für den Rücken

Lesezeit: < 1 Minute Rückenbeschwerden kennt wohl jeder. Diese können unterschiedliche Ursachen haben. Häufig spielen falsche Bewegungen und Stress eine Rolle. Im Yoga gibt es viele Übungen für einen gesunden Rücken. Dieser Artikel gibt Ihnen 5 allgemeine Tipps, die Sie in Ihr Yogatraining integrieren.

Kann Yoga bei Liebeskummer helfen?

Kann Yoga bei Liebeskummer helfen?

Lesezeit: 2 Minuten Ein Streit oder gar die Trennung einer Partnerschaft – jeder hat das schon einmal erlebt. Für die meisten ist das eine schmerzhafte Erfahrung. Sie hinterlässt oft ein gebrochenes Selbstbewusstsein, traurige Gefühle und natürlich Stress. Kann Yoga dabei helfen, ein gebrochenes Herz zu heilen?

Die Bedeutung des Herz-Chakras für Sie

Die Bedeutung des Herz-Chakras für Sie

Lesezeit: < 1 Minute Das Herz-Chakra wird in der Yogasprache Sanskrit "Anahata" genannt: Das Nicht-Angeschlagene. Es bezieht sich auf den Klang, der nicht durch das Zusammenschlagen zweier Dinge, sondern aus sich selbst heraus klingt. Was soll das denn heißen, fragt sich Ihr Verstand? Und schon sind wir mitten in der Energie des Herz-Chakras.

Einfache Grundlagen für die Meditation

Einfache Grundlagen für die Meditation

Lesezeit: 2 Minuten Meditation trägt erwiesenermaßen zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit bei. Empfehlenswert ist es, morgens und abends zu meditieren. Doch viele Menschen können sich nicht so recht etwas unter Meditation vorstellen. Man sitzt also da und atmet für 20-30 Minuten? Erfahren Sie hier die Grundlagen für die Meditation.