Wirtschaftsfranzösisch

Französische Geschäftsbriefe: Wie Sie im Einleitungssatz eine Reklamation oder Entschuldigung unterbringen (Teil 6)

Französische Geschäftsbriefe: Wie Sie im Einleitungssatz eine Reklamation oder Entschuldigung unterbringen (Teil 6)

Lesezeit: 3 Minuten Zu spät geliefert, Warenmängel, Hotel überbucht? Dann ist als Kunde eine Reklamation oder als Lieferant eine Entschuldigung angebracht. Den passenden Einleitungssatz für französische Geschäftsbriefe finden Sie hier. Lernen Sie die wichtigsten französischen Formulierungen für eine Reklamation oder Entschuldigung kennen. So können Sie auch in heiklen Fällen Ihre Geschäftsbriefe sprachlich korrekt und stilvoll gestalten.

Französische Geschäftsbriefe: Im Einleitungssatz Ereignisse ankündigen und Informationen einholen oder übermitteln (Teil 5)

Französische Geschäftsbriefe: Im Einleitungssatz Ereignisse ankündigen und Informationen einholen oder übermitteln (Teil 5)

Lesezeit: < 1 Minute Es tut sich was in Ihrem Unternehmen - nutzen Sie Ihre Geschäftsbriefe auch zur Kontaktpflege mit Kunden und Partnern. Ein besonderes Event steht an oder Ihr Büro ist umgezogen? Sie haben ein neues Produkt entdeckt und möchten mehr darüber wissen? Informieren, ankündigen, Informationen anfordern - hier einige Beispiele für den passenden französischen Einleitungssatz.

Französische Geschäftsbriefe: Der Einleitungssatz als Empfangs- und Terminbestätigung und als Anlagenhinweis (Teil 2)

Französische Geschäftsbriefe: Der Einleitungssatz als Empfangs- und Terminbestätigung und als Anlagenhinweis (Teil 2)

Lesezeit: 2 Minuten Auf Anlagen hinweisen, den Empfang von Unterlagen oder einen Termin bestätigen – für die meisten Anlässe gibt es in Geschäftsbriefen feste Formulierungen. Schnell und einfach formulieren Sie Ihren französischen Einleitungssatz, wenn Sie sich mit zweisprachigen Beispielen die gängigsten Ausdrücke gut einprägen.

Buchtipp Französisch: Die Sprache der Abkürzungen – Le langage des sigles

Lesezeit: 2 Minuten Was wäre die moderne Welt ohne Abkürzungen? Schon alleine die Kommunikationstechnologie: MP3, GPS und GSM, SMS und MMS, die Liste lässt sich unendlich fortsetzen. Das französische Buch "Le Langage des sigles" gibt einen aktuellen Überblick über internationale Abkürzungen. Der unterhaltsame Weg, um Ihre Französischkenntnisse auf den aktuellen Stand zu bringen!

Französische Geschäftsbriefe: Der Briefkopf

Lesezeit: < 1 Minute Geschäftsbriefe beginnen mit dem Briefkopf. Der Briefkopf enthält die wichtigsten Angaben über den Absender. Auf ihn fällt der erste Blick des Empfängers. Nutzen Sie seine Wirkung als Informationsträger und Marketinginstrument und lernen Sie hier die wichtigsten Vokabeln zum Briefkopf auf Französisch und Deutsch.

EURES bietet Informationen zum Stellenmarkt in Europa

Lesezeit: < 1 Minute Leben und Arbeiten in Europa: Das EU-Portal EURES bietet Informationen zum Stellenmarkt in Europa. Sie können die Stellenangebote in 31 europäischen Ländern durchsuchen, Ihren Lebenslauf einstellen und ein Suchprofil für neue Angebote einrichten. Erweitern Sie gleichzeitig Ihre Sprachkenntnisse auf der mehrsprachigen EURES-Website!

Ihre Meinung zählt – genauso wie die Meinung Ihrer Gesprächspartner

Lesezeit: 2 Minuten Sobald man in einer Unterhaltung über den ersten Smalltalk hinaus ist, werden oft aktuelle Themen angesprochen, die viele Menschen bewegen. Gerade im interkulturellen Umfeld gilt: Wer sich allzu unbedacht äußert, kann in so manches Fettnäpfchen treten. Hier erfahren Sie, worauf Sie im Gespräch mit ausländischen Geschäftspartnern besonders achten sollten!

Europäische Union: 10 französische Abkürzungen

Lesezeit: < 1 Minute EU oder UE, EZB oder BCE - Abkürzungen sind beim Sprachenlernen eine ganz besondere Herausforderung. Im Deutschen fällt Ihnen sicher gar nicht auf, wie viele Abkürzungen wir im Alltag und im Berufsleben täglich benutzen. Lernen Sie hier die zehn wichtigsten französischen Abkürzungen rund um die Europäische Union kennen.

Telefonieren auf Französisch - Basiswortschatz (Teil 1)

Telefonieren auf Französisch – Basiswortschatz (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie beruflich oder privat öfter auf Französisch telefonieren, kann es nicht schaden, auch die französischen Grundbegriffe zum Thema Telefon und Telefondienstleistungen zu kennen. Sie landen in der Telefonzentrale eines Unternehmens oder stoßen auf eine Bandansage oder ein telefonisches Auswahlmenü? Mit diesem französischen Basiswortschatz sind Sie für alle Fälle gut vorbereitet!

Französische Sonderzeichen am PC schreiben

Französische Sonderzeichen am PC schreiben

Lesezeit: < 1 Minute Im Französischen gibt es viele Wörter mit Sonderzeichen. Gerade bei der Firmenkorrespondenz sollten Sie auf die korrekte Schreibweise vor allem bei Eigennamen, Firmenbezeichnungen und Ähnlichem achten! Wie man die französischen Sonderzeichen auf dem PC schreiben kann, erfahren Sie hier.

Rechnen auf Französisch

Rechnen auf Französisch

Lesezeit: 2 Minuten Die französischen Zahlwörter sind Ihnen bereits vertraut, aber wie sieht es mit Komma- und Prozentzahlen, Brüchen und Rechenarten aus? Üben Sie hier, auf Französisch zu rechnen und festigen Sie so gleichzeitig Ihren Wortschatz.

Zahlen präsentieren auf Französisch

Zahlen präsentieren auf Französisch

Lesezeit: 3 Minuten Wer mit Geschäftspartnern im frankophonen Ausland zu tun hat, kommt um die französischen Zahlwörter kaum herum. Sind Sie fit, um Geschäftszahlen, Preise und Berechnungen auf Französisch zu präsentieren? Hier finden Sie einen Überblick über die Bildung und Verwendung der Zahlen im Französischen.

Sprachkurs: Französische Redewendungen richtig anwenden

Lesezeit: < 1 Minute Redewendungen machen die Sprache lebendig! Wir nehmen gar nicht mehr bewusst wahr, wie viele Redewendungen wir in der Kommunikation verwenden. Sie sind im alltäglichen Sprachgebrauch unverzichtbar - auch in uns fremden Sprachen. Der richtige Gebrauch von Redewendungen unterscheidet den Anfänger von einem fortgeschrittenen Sprachenlerner. Mit diesen französischen Redewendungen können Sie bei Muttersprachlern punkten.