Umgangsformen

Strategien gegen den Miesepeter

Lesezeit: < 1 Minute Wenn man ab und zu mal schlechte Laune hat, ist das normal und niemand in Ihrer Umgebung wird sich über einen schlechten Tag wundern. Will diese dunkle Gewitterwolke über Ihrem Kopf jedoch auch nach einem längeren Zeitraum nicht verschwinden, ist Handeln angesagt. Welche Strategien den Miesepeter am besten vertreiben, erfahren Sie in dem folgenden Beitrag.

Peinlich! - So reagieren Sie richtig

Peinlich! – So reagieren Sie richtig

Lesezeit: < 1 Minute Es gibt Momente im Leben, da möchte man am liebsten sofort im Boden versinken oder sich in Luft auflösen. Gegen solche peinlichen Situationen ist keiner gefeit und die Schamesröte steht einem meist buchstäblich ins Gesicht geschrieben. Wie Sie auch in solchen Momenten ein kühlen Kopf bewahren und die Situation gekonnt meistern, erfahren Sie in dem folgenden Artikel.

Sie sehen gut aus!

Lesezeit: < 1 Minute Weihnachtszeit - Schlemmerzeit! Die Kalorien lauern in jedem Plätzchen, die Bewegung fällt vielen in dieser kalten Jahreszeit schwer - schon sind es ein paar Pfunde mehr auf der Hüfte. Das tut Ihrer Attraktivität aber keinen Abbruch – wenn es nach den Psychologen geht und Sie weniger auf Ihr Aussehen achten.

Gastgeschenke symbolisieren Ihre Wertschätzung

Lesezeit: < 1 Minute Müssen Sie überhaupt Gastgeschenke mitbringen? Werden Sie nach Hause eingeladen, gehört es nach wie vor zum guten Ton, nicht mit leeren Händen zu kommen. Der Charakter der Einladung entscheidet: Bei größeren anonymen Veranstaltungen (zum Beispiel Empfänge, Vernissagen) werden keine Gastgeschenke erwartet, bei kleinen persönlichen Einladungen hingegen ist diese nette Geste in der Regel gern gesehen.

Im Friseursalon Trinkgeld geben?

Lesezeit: < 1 Minute Soll man im Friseursalon eigentlich Trinkgeld geben? Wie sieht es mit der alten Regel aus, dass Chefs keines bekommen? Das ist eigentlich so, besonders in Friseursalons stehen jedoch die kleinen Kassen, in die man die Münzen direkt hineinwerfen kann, beim Chef auf dem Tresen. Ist es jetzt unhöflich, dem Chef Trinkgeld zu geben, oder die "Aufforderung" zu ignorieren?

Etikette: Der sensible Umgang mit Salz

Lesezeit: < 1 Minute Die Etikette-Regel beim Umgang mit Salz lautet: Erst kosten, dann eventuell nachsalzen! Feinschmecker konzentrieren sich auf die verschiedenen Gewürze und Geschmacksrichtungen. Zu viel Salz lenkt davon ab – und ist ein Grund dafür, warum gute Köche es so sparsam verwenden. Doch was tun Sie, wenn Ihnen dennoch nach mehr Salz zumute ist, Sie aber nicht unhöflich wirken möchten?

Auge um Auge – Gleiches mit Gleichem vergelten?

Lesezeit: < 1 Minute Bedeutet "Auge um Auge, Zahn um Zahn" wirklich, dass man Gleiches mit Gleichem vergelten soll? Oder doch etwas anderes? Im Mittelalter wurde dieses Zitat aus dem Alten Testament als Rechtfertigung für Todesstrafe und Verstümmelungen verwendet. Dabei ist diese Stelle (2. Buch Mose, Kapitel 21) fehlerhaft übersetzt worden und wurde außerdem aus dem Zusammenhang gerissen zitiert. "Entsteht ein dauernder Schaden, so sollst du geben ein Leben für ein Leben, ein Auge für ein Auge, einen Zahn für einen Zahn."

Immer die richtige Krawatte

Lesezeit: < 1 Minute Honoré de Balzac soll gesagt haben: "Was Trüffel für ein sublimes Risotto, bedeutet die fein nuancierte Krawatte für den Anzug." Ob das alle Gourmets so nachempfinden können, ist fraglich. Sicher ist hingegen: Zur hoch- und halboffiziellen Business-Kleidung ist die richtige Krawatte unerlässlich.

Rainer Wälde: Trinkgeld geben – aber mit Stil

Lesezeit: 4 Minuten In welchen Berufen ist es heute noch richtig, Trinkgeld zu geben? Gibt es dafür ein Muss – und wenn ja, wieviel muß man geben? Gilt die alte Regel noch, dass Chefinnen und Chefs kein Trinkgeld bekommen? Solche und viele andere Fragen zu diesem Thema tauchen immer wieder auf. Rainer Wälde, Herausgeber von "Der große Knigge", beschäftigt sich intensiv mit allen Gebieten der richtigen Umgangsformen. Er weiß: Trinkgeld-Geben ist häufig eine schwierige Gratwanderung zwischen Lob und Beleidigung.

Restaurant: So benutzen Sie Ihr Fischbesteck

Restaurant: So benutzen Sie Ihr Fischbesteck

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie im Restaurant einen ganzen Fisch, z.B. eine Forelle serviert bekommen, stehen Sie vor dem Problem, wie Sie dem kulinarischen Objekt Ihrer Begierde am besten zu Leibe rücken. In einem guten Restaurant steht Ihnen hierzu ein spezielles Fischbesteck zur Verfügung. Gehen Sie folgendermaßen vor, damit das Fischgericht ein voller Genuss ist.