Sport

Lauftechnik verbessern durch Überkorrektur

Lauftechnik verbessern durch Überkorrektur

Lesezeit: 2 Minuten Jeder Mensch gewöhnt sich über Monate und Jahre beim Joggen ein Bewegungsmuster an, das er instinktiv abruft. Das ist gut, solange das System "funktioniert". Hat man sich jedoch ein ineffizientes Bewegungsmuster angewöhnt, dauert es Monate, bis man eine effektivere neue Technik verinnerlicht. Ein gutes Mittel zum Erlernen einer besseren Lauftechnik ist die Überkorrektur.

Kinesiotape bei Knieproblemen

Kinesiotape bei Knieproblemen

Lesezeit: 2 Minuten Schmerzen im Kniegelenk können vielseitige Ursachen haben. Verschleißerscheinungen, Probleme des Kapsel-Bandapparates, der Kniescheibe oder Verletzungen der Menisken oder Muskulatur können dabei zugrunde liegen. Für zahlreiche dieser Funktionsstörungen bietet das Kinesiotaping eine gute Therapieergänzung. Dabei kann je nach Symptomatik, die Anbringung des Tape-Pflasters am Kniegelenk variieren.

Laufen: Hoher Puls bei Kälte?

Laufen: Hoher Puls bei Kälte?

Lesezeit: < 1 Minute Wer regelmäßig mit Pulsuhr läuft, wird sich vielleicht schon gefragt haben, warum die Werte im Display bei großer Kälte hoch sind, obwohl man nicht sonderlich schnell unterwegs ist. Schuld an dem hohen Puls ist die Thermoregulation.

Wie Sie nach Brustkrebsbehandlung ein Armlymphödem vermeiden können

Wie Sie nach Brustkrebsbehandlung ein Armlymphödem vermeiden können

Lesezeit: 2 Minuten Nach einer Brustkrebsbehandlung in Form einer OP, Chemotherapie oder Bestrahlungen besteht die Gefahr, dass sich ein Armlymphödem bilden kann. Lokale Lymphknoten in der Achsel oder am Hals können betroffen sein und so ihre Funktion als Filterstation für Lmyphflüssigkeit nicht mehr ausüben. Ein Armlymphödem kann schon durch ein Bagatellereignis, wie ein Kratzer oder Verbrennung entstehen. Wie können Sie vorbeugen?

Studie: Langsam essen hält schlank

Studie: Langsam essen hält schlank

Lesezeit: < 1 Minute Beim Essen soll man nicht schlingen, sondern sich Zeit lassen. Das lernt man bereits als Kind, aber die Wenigsten halten sich daran, dabei könnte das bei der Gewichtsregulierung helfen. Denn eine griechische Studie hat kürzlich gezeigt, dass wir weniger Hunger haben, wenn wir langsam essen.

Aqua-Jogging: Power durch Wasserkraft

Aqua-Jogging: Power durch Wasserkraft

Lesezeit: < 1 Minute Sebastian Kneipp hat im 19. Jahrhundert durch seine Kuren für eine Art Revolution im Gesundheitssektor gesorgt. Wasser wurde nicht mehr nur getrunken, sondern entfaltete nun auch eine heilende Wirkung durch äußere Anwendung. Mittlerweile hat es sich über den Kur- und Therapiebereich hinaus auch im Fitness- und Wellnessbereich etabliert: Aqua-Jogging ist ein effektives und zugleich schonendes Ganzkörpertraining.

Nach dem Laufeinstieg – Besser schnell oder lange laufen?

Nach dem Laufeinstieg – Besser schnell oder lange laufen?

Lesezeit: 2 Minuten Für viele Menschen ist der Einstieg ins Laufen das Schwierigste. Wer zum ersten Mal eine halbe Stunde am Stück durchhält, kann mit Recht stolz auf sich sein. Die meisten haben dann erst so richtig "Blut geleckt" und möchten sich auch weiterhin schnell verbessern. Doch was ist für Laufeinsteiger besser: schneller laufen oder länger laufen?

Rote Beete-Saft verbessert die Ausdauer

Rote Beete-Saft verbessert die Ausdauer

Lesezeit: < 1 Minute Laut einer britischen Studie der Universität Exeter steigert ein halber Liter Rote Beete-Saft am Tag die Ausdauerleistung um bis zu 16 Prozent. Warum Läufer und andere Ausdauersportler den Saft aber trotzdem nicht in Massen vertilgen sollten, erfahren Sie hier.

Fehler beim Joggen: Von falschen Schuhen und Konzepten

Fehler beim Joggen: Von falschen Schuhen und Konzepten

Lesezeit: 2 Minuten Viel falsch machen kann man ja nicht, wenn man mit dem Joggen beginnt. Gerade bei Laufanfängern aber herrscht der Trugschluss vor, dass man einfach drauf los joggen könnte. Hier finden Sie eine Auflistung der häufigsten Fehler, die in der Anfangszeit vermieden werden können. Ihr Körper wird es Ihnen für die nächsten Trainingseinheiten danken. Und Sie fühlen sich besser.

Joggen im Herbst

Joggen im Herbst

Lesezeit: 2 Minuten Wenn die Tage kürzer werden, die Sonne seltener scheint und stattdessen regnet es häufiger und es wird früher dunkel, hat der Herbst Einzug gehalten. Viele hören dann auf, zu joggen. Doch dies muss nicht sein. Wer die richtige Laufkleidung trägt und daneben einige Regeln beachtet, muss auch im Herbst nicht aufhören, Sport zu treiben. Es gibt bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur die falsche Bekleidung, wie ein weiser Spruch besagt. Im folgenden Ratgeber werden die besten Tipps erläutert.

Mit höherer Schrittfrequenz schneller laufen

Mit höherer Schrittfrequenz schneller laufen

Lesezeit: 2 Minuten Viele Läufer glauben, dass der Schlüssel zu einer schnellen Laufzeit in möglichst raumgreifenden Schritten liegt. Dementsprechend setzen sie ihre Füße weit vor dem Körperschwerpunkt auf. Damit verschwenden sie viel Bewegungsenergie. Effektiver ist es, die Schrittlänge zu verkürzen und die Schrittfrequenz zu erhöhen.

Diabetes: Prävention durch Sport

Diabetes: Prävention durch Sport

Lesezeit: 2 Minuten Vorsorge ist ein guter Weg, unsere Gesundheit zu erhalten und das Leben zu verlängern. Neben medizinischen Untersuchungen gehören vor allem körperliche Bewegung und eine ausgewogene Ernährung zur den besten Maßnahmen der Gesundheitsprävention.

Fitness: Trendsport Pilates

Fitness: Trendsport Pilates

Lesezeit: < 1 Minute Der Körper ist das Kapital eines Schauspielers. Da sitzt alles an der richtigen Stelle und kein Gramm ist zu viel. Aber wie schaffen es Stars wie Jennifer Aniston, Sarah Jessica Parker oder Jodie Foster sich immer mit so einem makellosen Body zu präsentieren?

Warum ist Beckenbodentraining wichtig?

Warum ist Beckenbodentraining wichtig?

Lesezeit: 2 Minuten Der Beckenboden ist eine Muskelplatte. Wie jeder Muskel im Körper bildet er sich bei Inaktivität zurück und kann durch Aktivität auftrainiert werden. Da der Mensch sich vor einigen Jahren zum aufrechten Gang entschlossen hat, ist insbesondere der Beckenboden der Frau der Schwerkraft ausgesetzt und mit seinen drei Öffnungen (Harnröhre, Scheide und After) anfällig für Fehlfunktionen.

Fitness im Job: Wirbelsäule entlasten

Fitness im Job: Wirbelsäule entlasten

Lesezeit: < 1 Minute Durch regelmäßiges Krafttraining werden Sie mit der Zeit kräftiger und Sie entlasten Ihre Wirbelsäule. Dabei handelt es sich um eine ganz normale Anpassung an einen gesetzten Trainingsreiz. Damit Sie aber nicht stehen bleiben, müssen Sie immer neue Trainingsreize setzen.

Abnehmen mit grünem Tee

Abnehmen mit grünem Tee

Lesezeit: < 1 Minute Grüner Tee heizt die Fettverbrennung an. Allerdings sollte man sich davon keine Wunder erwarten. Ein kleiner Baustein beim Abnehmen ist der Genuss grünen Tees aber schon, denn am Ende sind es viele Kleinigkeiten, die sich zu einem Erfolg beim Abnehmen summieren.

Joggen für Diabetiker

Joggen für Diabetiker

Lesezeit: 2 Minuten Joggen als Diabetiker? Warum nicht? Diabetes gilt in Deutschland mittlerweile als Volkskrankheit. Viele Diabetiker wollen sich mit Einschränkungen der Lebensqualität nicht zufrieden geben. Joggen ist entgegen einiger Befürchtungen für Diabetiker eine gute Möglichkeit, sich ein Stück Lebensqualität zu verschaffen und gleichzeitig etwas für Körper und Gesundheit zu unternehmen.

Jogging im Herbst – nur mit der richtigen Kleidung

Jogging im Herbst – nur mit der richtigen Kleidung

Lesezeit: 2 Minuten Wenn draußen die Tage kürzer werden und die Temperatur sinkt, sinkt bei vielen auch die Motivation, trainieren zu gehen. Denn wenn es draußen kalt ist, macht das Jogging keinen Spaß. Die Folge: Man muss im Frühjahr wieder von vorne anfangen, weil man im Winter alles verliert, was man sich im Sommer antrainiert hat.

Endlich ein gesunder Rücken

Endlich ein gesunder Rücken

Lesezeit: 2 Minuten Rückenschmerzen sind Volkskrankheit Nummer 1. Besonders Menschen, die viel im Sitzen arbeiten, sind stark davon betroffen. Das zeigen immer wieder verschiedene Umfragen. Beispielsweise eine Befragung der DAK: Fast 80 Prozent aller Befragten gaben an, regelmäßig unter Rückenschmerzen zu leiden.

Orientalischer Tanz: Das sind die positiven Wirkungen des Bauchtanzes

Orientalischer Tanz: Das sind die positiven Wirkungen des Bauchtanzes

Lesezeit: 2 Minuten Hätten Sie es gewusst? Orientalischer Tanz lockert die Muskeln, beugt Rückenbeschwerden vor, hilft bei der Geburtsvorbereitung und lindert Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden. Durch das Kreisen und Kippen des Beckens werden Muskelgruppen aktiviert, die bei anderen Fitnessübungen zu kurz kommen. Kölner Sportwissenschaftler bestätigen, dass der Bauchtanz Bauch-, Rücken- und Gesäßmuskulatur in besonderer Weise trainiert.