Rücken

Verspannungen lösen -  mit diesen Wohltaten können Sie sich helfen

Verspannungen lösen – mit diesen Wohltaten können Sie sich helfen

Verspannungen: von Nacken, Schulter, Rückenschmerzen oder der Kiefergelenkmuskulatur bis hin zum steifen Nacken. Mit diesen Beschwerden quälen sich viele Menschen durch den Tag, begleitet von Niedergeschlagenheit und Konzentrationsschwierigkeiten. Diese Verspannungen zu lösen, ist dann eine wichtige Maßnahme. Lesen Sie hier, wie Sie Verspannungen mit individuellen Verfahren lösen und ihnen auf Dauer vorbeugen können.

Tipps für einen Rücken ohne Schmerzen

Tipps für einen Rücken ohne Schmerzen

Oft sind einseitige Belastungen, zum Beispiel durch langes Sitzen im Büro die Ursachen: Einen Rücken ohne Schmerzen können Sie sich fast gar nicht mehr vorstellen. Durch eine kurze, tägliche Übungsreihe können Sie Ihre Rückenmuskulatur stärken und fordern. Damit erfahren Sie Besserung für Ihren Rücken und beugen neuen Schmerzen vor.

Zähneknirschen kann Nackenschmerzen verursachen!

Zähneknirschen kann Nackenschmerzen verursachen!

Jeder fünfte Deutsche knirscht nachts mit den Zähnen. Dass dabei das Knirschen den Zähnen schadet, da es den Zahnschmelz abreibt, ist leicht nachvollziehbar. Aber auch langwierige und starke Nackenschmerzen können die Folge sein. Aber warum knirscht man mit den Zähnen, warum schmerzt der Nacken und was kann man dagegen tun? Erfahren Sie hier mehr.

Sport für den Rücken: Reiten

Sport für den Rücken: Reiten

Eine kräftige Rückenmuskulatur schützt vor Rückenschmerzen. Dabei muss man nicht unbedingt ins Fitnessstudio gehen, um den Rücken zu stärken. Es gibt viele andere Sportarten, die die Rückenmuskeln kräftigen und so Problemen vorbeugen. Zu diesen Sportarten zählt auch Reiten.

Rückenschmerzen: Dehnübungen für Büromenschen

Rückenschmerzen: Dehnübungen für Büromenschen

Den ganzen Arbeitstag auf einem Stuhl zu verbringen, ist nicht gerade der Gesundheit zuträglich. Auch wenn Sie zwischendurch immer wieder einmal aufstehen müssen, um etwas zu erledigen, ist die Zeit, die Sie sitzend verbringen, zu lang. Häufige Folgen sind Rückenschmerzen, die allein durch die Haltung auf dem Stuhl entstehen. Mit einfachen Übungen können Sie verkürzte Muskeln wieder aktivieren.

Gesunder Rücken: Worauf müssen Schulkinder achten

Gesunder Rücken: Worauf müssen Schulkinder achten

Bald beginnt für viele Kinder der so genannte Ernst des Lebens. Mit der Einschulung ändert sich vieles für die Erstklässler und häufig beginnen mit dem ersten Schultag auch die Rückenschmerzen. Rund ein Drittel aller Schulkinder leidet zumindest zeitweise unter Rückenproblemen. Erfahren sie hier, wie Sie auf den Rücken von Schulkindern achtgeben.

Feldenkrais-Übungen für Nacken und Schultern

Feldenkrais-Übungen für Nacken und Schultern

Feldenkrais ist eine Methode, mit der Sie lernen können, Ihre Bewegungsabläufe bewusst wahrzunehmen und nach Bedarf zu verändern. Gleichzeitig erfahren Sie mehr über sich selbst und bekommen die Chance, schlechte Gewohnheiten abzulegen. Gerade im Nacken- und Schulterbereich haben viele Menschen durch einseitige Haltungen Beschwerden, die mit Feldenkrais-Übungen ins Bewusstsein gerückt werden.

Wann müssen Sie Ihre Bandscheiben operieren lassen?

Wann müssen Sie Ihre Bandscheiben operieren lassen?

Leiden Sie unter Rückenschmerzen? Wurde bei Ihnen bereits ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert? Dann wird es wahrscheinlich nicht lange dauern, bis ein Arzt Ihnen eine entsprechende Bandscheiben-Operation vorschlagen wird. Doch diese ist in vielen Fällen unnötig und kann sogar gefährlich sein. In drei Stufen können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Bandscheiben operieren lassen müssen.

Exotische Sportarten für den Rücken: Rudern

Exotische Sportarten für den Rücken: Rudern

Sport und Bewegung helfen bei Rückenschmerzen, da die geschwächte Rückenmuskulatur trainiert wird. Um den Rücken zu stärken, muss man aber nicht unbedingt im Fitnessstudio trainieren. Es gibt eine Vielzahl von Sportarten, die den Rücken fast unbemerkt kräftigen. Hier erfahren Sie, warum Rudern ein toller Sport für Rückenpatienten ist.

Rückenschmerzen bei Frauen: Ursachen und Therapie

Rückenschmerzen bei Frauen: Ursachen und Therapie

Untersuchungen zeigen: Frauen leiden häufiger an Rückenschmerzen als Männer. Die Ursachen für Stechen, Ziepen und Steifigkeit sind unterschiedlich. Fehlbelastungen, Muskelverspannungen oder Verknöcherungen können gleichermaßen in Betracht gezogen werden. Wenn frau frühzeitig weiß, wodurch das Rückenleiden ausgelöst wird, kann sie gezielt gegensteuern.

Bandscheibenvorfall: Muss es immer eine OP sein?

Bandscheibenvorfall: Muss es immer eine OP sein?

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden und haben sich zur wahren Volkskrankheit entwickelt. Ein Grund hierfür kann beispielsweise ein Bandscheibenvorfall sein. Dieser zeigt sich in der Regel mit einem plötzlichen starken Schmerz im Rücken, der zum Teil in die Arme oder Beine ausstrahlt. Ein akuter Vorfall kann zudem zum Kribbeln in den Fingern und zu Lähmungserscheinungen führen.

Klettern – exotische Sportart für den Rücken

Klettern – exotische Sportart für den Rücken

Sport und Bewegung helfen bei Rückenschmerzen, da die geschwächte Rückenmuskulatur trainiert wird. Um den Rücken zu stärken, muss man aber nicht unbedingt im Fitnessstudio trainieren. Es gibt eine Vielzahl von Sportarten, die den Rücken fast unbemerkt kräftigen. Hier erfahren Sie, warum Klettern ein toller Sport für den Rücken ist.

Rückenschmerzen selbst behandeln

Rückenschmerzen selbst behandeln

Sie leiden immer wieder an Rückenschmerzen? Wenn die Ursache abgeklärt wurde und Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, dass Sie mit Ihren Rückenbeschwerden leben müssen, dann können Sie sich mit einfachen Maßnahmen selbst helfen. Finden Sie sich nicht mit Ihren Schmerzen ab! Tun Sie etwas dagegen! Hier finden Sie Hilfe im Kampf gegen Ihre Rückenschmerzen.