Open Source

XAMPP: Webserver und Datenbank

Die Installation eines Apache Webservers ist nicht immer ganz einfach. Besonders, wenn noch PHP und Perl als Module benötigt werden und eine MySQL Datenbank zum Einsatz kommen soll, benötigt man schnell professionelle Hilfe. Diesem Problem haben sich die Apachefriends angenommen und mit XAMPP eine Distribution erstellt, die Apache, MySQL, PHP und Perl enthält und sich ohne spezielles Know-How schnell installieren lässt.

Open Source Support

Wie bei kommerzieller Software auch, können mit Open Source Anwendungen Probleme auftreten. Bei kommerziellen Produkten hat man einen Ansprechpartner, der sich um Probleme und Fragen bezüglich der Produkte kümmert. Aber wie sieht es bei Open Source Produkten aus?

PHP Entwicklung mit NetBeans

Die kostenlose Entwicklungsumgebung NetBeans von Sun bietet seit der aktuellen Version 6.5 die Möglichkeit, auch in PHP zu entwickeln. Da PHP momentan die Programmiersprache für Web Entwicklung ist, ist diese Entwicklung eine tolle Ergänzung für die IDE NetBeans.

Internet: Firefox auf Erfolgskurs

Schon mehr als 10% aller Internet-Anwender verwenden den Browser Firefox. Laut dem Webanalyse-Institut OneStat hat der Open-Source Browser derzeit einen weltweiten Marktanteil von 11,5% und liegt damit auf Platz zwei der beliebtesten Webbrowser hinter dem Internet Explorer von Microsoft, der den Markt mit einem weltweiten Anteil von 85,5% dominiert.

Firefox Browser als Alternative zum Internet Explorer

Seit Microsoft mit dem Internet Explorer den Thron im Browsermarkt erobert hat und der Netscape Navigator keine ernst zu nehmende Alternative mehr ist, hat sich vieles getan. Auch wenn der Internet Explorer weiterhin die Nummer 1 in der Hitliste der Browser darstellt, gibt es doch immer mehr Alternativen. Neben den bekannten Vertretern wie z. B. Firefox und Opera, gibt es auch den Chrome Browser von Google oder diverse mobile Browser, die aber auf vorhandenen Sourcen von dem Opera, dem WebPack oder der Gecko Engine basieren.

Ubuntu: Das Volkslinux

Bei Ubuntu handelt es sich um ein Linux Betriebssystem, das auf Open Source Komponenten aufbaut und durch eine außerordentlich einfache Installation und Bedienung glänzen kann. Daher wird Ubuntu Linux oft als das Volkslinux bezeichnet.

Open Source Spiel FreeCol

Bei dem Open Source Spiel FreeCol handelt es sich um ein Strategiespiel das viel Ähnlichkeit mit dem Klassiker Colonization hat. Diese Ähnlichkeit ist aber kein Zufall, da das Spiel dem Spielklassiker Colonization nachempfunden wurde. Das Spiel unterliegt der GPL und ist daher kostenlos und im Sourcecode verfügbar.

Open Source: DM2 Windows Erweiterung

Mit DM2 ist es möglich, alle Fenster mit nützlichen Zusatzfunktionen zu versehen. Das Open Source Programm bietet unter anderem Möglichkeiten, Programme im Systemtray abzulegen, Fenster mit einer Transparenz zu versehen, Programme immer im Vordergrund auszuführen und sogar die Priorität der Anwendung manuell zu steuern. Zusätzlich bringt DM2 noch einen virtuellen Desktop mit, der den Desktop um max. 7 virtuelle Desktops ergänzt.

Open Source: VLC Media Player

Mit dem VLC Media Player bekommt man einen Open Source Media Player, der alle gängigen Formate ohne Plugins, extra Codes etc. abspielen kann. Damit wird der VLC Media Player zur echten Alternative zum Windows Media Player beim Abspielen von CDs, DVDs und anderen Videos.

7-Zip: Das Open Source Programm

Mit dem Open Source Programm 7-Zip bekommt man ein universelles Programm zum Packen und Entpacken von diversen Dateiformaten. Aktuell werden von 7-Zip die Formate 7z, ZIP, CAB, RAR, ARJ, LZH, CHM, GZIP, BZIP2, Z, TAR, CPIO, ISO, MSI, WIM, NSIS, RPM und DEB unterstützt.

Die Opensource-DVD

Die Opensource-DVD enthält eine umfangreiche Sammlung von qualitativ hochwertigen Open Source Programmen aus allen Bereichen sofort griffbereit ohne lange nach der richtigen Anwendung suchen zu müssen.

Dokumente scannen mit dem Open Source Produkt OpenOffice

Neben vielen anderen Open Source Programmen ist auch im OpenOffice Writer eine Scanfunktion integriert. Diese Funktion ermöglicht es, Dokumente oder Bilder in OpenOffice Dateien einzubinden, ohne dass eine extra Scansoftware benötigt wird. Ich stelle die Scanfunktion vom Open Source Produkt "OpenOffice Writer" vor, mit der das Einfügen von eingescannten Bildern und Dokumenten in wenigen Schritten möglich ist.

Besorgen Sie sich kostenlose Viewer im Internet

Sie haben PowerPoint, Excel oder Word nicht auf Ihrem Rechner? Dann besorgen Sie sich kostenlose Viewer im Internet. Kostenlose Viewer sind ideal, um sich zum Beispiel Dateien anzusehen, die Sie von Geschäftspartnern zugesandt bekommen, für die Sie aber den entsprechenden Viewer aus Kostengründen nicht lizensiert auf Ihrem Rechner haben.

Kalendervorlagen automatisch erstellen

Steht der Jahreswechsel vor der Tür, muss natürlich ein neuer Kalender her. Doch vergessen Sie teure Kalendervordrucke. Wie wäre es, wenn Sie jederzeit Ihre eigenen Kalenderblätter erstellen könnten? Mit einem kostenlosen Tool können Sie automatisch Ihre Kalendervorlagen drucken!