Laufen

Laufen Sie gegen die Migräne an

Laufen Sie gegen die Migräne an

Lesezeit: < 1 Minute Kopfschmerzen und Migräne sind vielen Menschen nur allzu bekannt. Laut einer Erhebung der Universität Duisburg-Essen leiden acht Millionen Deutsche unter dieser Krankheit. Doch es gibt eine gute Nachricht: Regelmäßiges Laufen reduziert die Zahl der Migräne- und Kopfschmerztage deutlich.

Laufen: Tipps für den Wiedereinstieg nach Trainingspause

Laufen: Tipps für den Wiedereinstieg nach Trainingspause

Lesezeit: < 1 Minute Fast jeder Hobby-Läufer legt früher oder später eine Trainingspause ein. Die Gründe sind vielfältig. Mal plagt einen eine Verletzung, mal eine Krankheit, mal hat man im Beruf viel um die Ohren oder steckt in einem Motivationsloch. Erfahren Sie hier, was Sie beachten sollten, wenn Sie wieder ins Lauftraining einsteigen möchten.

Marathontraining: So planen Sie lange Läufe richtig

Marathontraining: So planen Sie lange Läufe richtig

Lesezeit: 3 Minuten Wer gut vorbereitet in einen Marathon gehen möchte, kommt an regelmäßigen langsamen Läufen mit einer Länge von 20 bis 35 Kilometer nicht vorbei. Die Wahl des richtigen Tempos für den langsamen Dauerlauf ist ein Problem. Fast noch entscheidender ist aber die Logistik. Hier erhalten Sie Tipps und Lösungen für lange Läufe, um Ihr Marathontraining zu optimieren.

Übertraining: Symptome und Maßnahmen

Übertraining: Symptome und Maßnahmen

Lesezeit: 2 Minuten Übertraining: Wer beim Laufen Trainingsumfänge absolviert wie ein Profi, aber plötzlich scheinbar keine Form mehr hat, ist möglicherweise übertrainiert. Erfahren Sie hier, was die Symptome für Übertraining sind und welche Maßnahmen Sie ergreifen können.

So können Sie Ihr Lauftraining aufpeppen!

So können Sie Ihr Lauftraining aufpeppen!

Lesezeit: 2 Minuten Laufen hat ein Imageproblem. Gerade Sport-Muffel assoziieren mit der natürlichsten menschlichen Bewegungsform vor allem Monotonie und große Anstrengung. Dabei kann Laufen selbst Skeptikern Spaß machen. Der Schlüssel liegt in einer optimistischen, aber zugleich auch realistischen Denkweise. Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Lauftraining spannender gestalten können.

Kniegelenkarthrose frühzeitig erkennen und behandeln!

Kniegelenkarthrose frühzeitig erkennen und behandeln!

Lesezeit: 2 Minuten Ihre Knie sind zeitlebens einer großen Belastung ausgesetzt. Auch Sport kann Ihre Kniegelenke belasten. Bereits die Hälfte aller deutschen Erwachsenen über 35 leiden an einer Kniegelenkarthrose. Welche Risikofaktoren für den Verschleiß Ihrer Kniegelenke gibt es? Wie können Sie eine Kniegelenkarthrose früh erkennen und behandeln?

Die besten Stabilisationsübungen für Läufer

Die besten Stabilisationsübungen für Läufer

Lesezeit: 4 Minuten Ein guter Laufstil ist Gold wert. Wer instabil oder schlapp läuft, riskiert Verletzungen und vermindert sein Tempo erheblich. Daher sollten auch Hobbyläufer nebst dem Lauftraining selbst auch ein paar Stabilisationsübungen einbauen. Welche Übungen für welche Körperregionen und Probleme geeignet sind, erfahren Sie hier.

Tipps zum Training mit einer Pulsuhr

Tipps zum Training mit einer Pulsuhr

Lesezeit: 2 Minuten Häufig hört man von Fitnesstrainern, man solle beispielsweise in einem Pulsbereich zwischen 120 und 140 trainieren, wenn man abnehmen will. Die Empfehlung beruht auf einer simplen Rechenformel und berücksichtigt leider nicht alle relevanten Faktoren. In diesem Artikel bekommen Sie Tipps zum Training mit einer Pulsuhr.

Durch Hitzetraining die Ausdauer verbessern

Durch Hitzetraining die Ausdauer verbessern

Lesezeit: 2 Minuten Lauftraining bei hohen Temperaturen stellt eine hohe Belastung für den Organismus dar, mit der man verantwortungsvoll umgehen sollte. Wer leistungssportlich orientiert ist, kann durch Training bei hohen Temperaturen aber nicht nur seine körpereigene "Klimaanlage" schulen, sondern auch eine bessere Ausdauer erreichen. Wichtig dabei ist, ausreichend zu trinken.

So macht das Lauftraining Spaß

So macht das Lauftraining Spaß

Lesezeit: 2 Minuten Vor allem Anfänger und Wiedereinsteiger tun sich mit der Motivation beim Laufen schwer. Zu eintönig oder zu beschwerlich erscheint ihnen die Bewegung. Die Schmerzen sind groß, die Fortschritte klein, so die häufige Wahrnehmung. Doch Sie können es sich auch leicht machen. Laufen ist nämlich nicht nur eine Sache des Körpers, sondern im erheblichem Maße auch des Kopfes. In diesem Artikel bekommen Sie Tipps, wie Sie wieder Spaß am Lauftraining finden.

Fünf Abnehm-Tipps für Läuferinnen

Fünf Abnehm-Tipps für Läuferinnen

Lesezeit: 2 Minuten Laut einer Umfrage des Sportartikelherstellers Asics laufen 40 Prozent aller Europäer, weil sie abnehmen wollen. Bei den Frauen ist der Verlust ungeliebter Pfunde sogar für 46 Prozent der wesentliche Antrieb. Für sie kommt die Freude am Laufen erst, wenn sich Erfolge einstellen. Hier erhalten Sie fünf Abnehm-Tipps, wie Sie beim Laufen effektiv umsetzen können.

Laufen hilft gegen Cellulite

Laufen hilft gegen Cellulite

Lesezeit: < 1 Minute Viele Frauen geben viel Geld aus, um ihre Haut zu straffen und die unschönen Dellen an den Beinen loszuwerden. Dabei gibt es eine sehr einfache und kostengünstige Lösung. Denn Laufen macht schön und ist gut für die Haut. Darum hilft Jogging auch besser gegen Hautalterung oder Cellulite als alle Cremes der Welt.

Fünf Tipps zum Laufen im Urlaub

Fünf Tipps zum Laufen im Urlaub

Lesezeit: 2 Minuten Viele Menschen nutzen den Urlaub, um ein paar Gänge zurückzuschalten. Einfach mal die Seele baumeln lassen und am Strand liegen oder aber neue Kulturen kennenlernen und Exkursionen unternehmen. Beide Programme sind auch für Läufer nicht verwerflich. Wer jedoch die Zeit dazu nutzen möchte, in neuer Umgebung seinem Bewegungsdrang zu folgen, sollte die folgenden fünf Punkte beachten.

Tipps für Läufer zum Umgang mit Hunden

Tipps für Läufer zum Umgang mit Hunden

Lesezeit: 2 Minuten Wer viel und gerne läuft, muss sich Parks und Wälder mit Hunden (und deren Besitzern) teilen. Während sich manche Läufer keine großen Gedanken um die Vierbeiner machen, haben andere ein echtes Problem mit Hunden. Wie soll man sich verhalten? Was tun, wenn ein Hund einen verfolgt? Hier erfahren Sie es.

Tipps zur Vorbeugung von Übertraining beim Laufen

Tipps zur Vorbeugung von Übertraining beim Laufen

Lesezeit: 2 Minuten Übertraining ist ein Signal des Körpers, dass die Reserven ausgereizt sind und eine Pause dringend benötigt wird. Neben einem Formeinbruch gehören Müdigkeit, Krankheitsanfälligkeit und schlechte Laune zu den Symptomen. Hier erhalten Sie fünf Tipps, wie Sie Übertraining trotz eines hohen Trainingspensums vermeiden können.

Jogging mit der richtigen Rumpfhaltung

Jogging mit der richtigen Rumpfhaltung

Lesezeit: 2 Minuten Eine stabile Basis ist die Grundlage für alle Bewegungen. Beim Jogging ist das nicht anders. Wenn der Oberkörper nicht stabil ist, kann auch der Lauf nicht harmonisch und effektiv sein. Unruhe im Oberkörper überträgt sich auf Arme und Beine. Darum benötigt man eine feste Basis und die erreicht man durch eine gute Körperspannung.

Laufen ist gut gegen Stress

Laufen ist gut gegen Stress

Lesezeit: 2 Minuten Stress ist heute einer der größten Krankheitsverursacher. Übergewicht, Schlafstörungen, Rückenschmerzen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nur einige mögliche Folgen von Stress. Wäre es nicht schön, wenn es ein einfaches Mittel gegen Stress gäbe? Das gibt es tatsächlich. Gehen Sie laufen.

Joggen mit Übergewicht: So feiern Sie erste Erfolge

Joggen mit Übergewicht: So feiern Sie erste Erfolge

Lesezeit: 2 Minuten Sport hilft das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und die Gesundheit zu fördern. Dies gilt insbesondere für Menschen, die mit Gewichtsproblemen zu kämpfen haben. Nur fehlt vielen die Motivation dafür, weil sie sich schämen oder glauben, dass "dies alles nichts bringt". Doch gerade Joggen kann bei maßvoller Trainingsgestaltung effektiv bei der Gewichtsreduzierung helfen.

Laufstil: Die richtige Technik beim Joggen

Laufstil: Die richtige Technik beim Joggen

Lesezeit: 2 Minuten Weil man sein ganzes Leben lang auf zwei Beinen unterwegs ist, macht man sich keine Gedanken darüber, ob man richtig geht, läuft oder rennt. Man kann also annehmen, dass man auch beim Jogging automatisch keine Fehler macht. Doch das ist ein Irrtum. Denn wer mit der falschen Technik läuft, kann sehr viel Energie verschwenden oder sogar Probleme mit den Gelenken bekommen.

So bringen Sie Abwechslung ins Lauftraining

So bringen Sie Abwechslung ins Lauftraining

Lesezeit: 2 Minuten Dienstags ein Tempodauerlauf, donnerstags ein Intervalltraining, am Wochenende ein langer Grundlagenlauf. Und das jede Woche. Sieht Ihr Lauftraining so ähnlich aus? Wer immer gleich trainiert, stagniert nicht nur in seinen Leistungen, sondern verliert auch die Lust am Laufen. Das muss nicht sein.

Schadet Laufen den Gelenken?

Schadet Laufen den Gelenken?

Lesezeit: 2 Minuten Laufen ist grundsätzlich gesund. Aber wie sieht es mit den Gelenken aus? Schließlich werden Sprunggelenke, Knie und Hüfte bei jedem Schritt enorm belastet. Ist das auch auf Dauer gesund oder schadet man durch Sport den Gelenken mehr als dass es gesund ist?

Die besten Snacks vor dem Lauftraining

Die besten Snacks vor dem Lauftraining

Lesezeit: < 1 Minute Die wenigsten Läufer haben die Muße, ihre Ernährung optimal auf das Training abzustimmen. Wer vor der Arbeit laufen möchte, steht vermutlich nicht um vier Uhr auf, um zu frühstücken. Und wer nach getaner Arbeit läuft, hat oft seit dem Mittag nichts mehr gegessen. In beiden Fällen hilft ein Snack, der leicht ist und zugleich schnelle Energie liefert.

Laufen für Anfänger: Tipps

Laufen für Anfänger: Tipps

Lesezeit: 2 Minuten Aller Anfang ist schwer. Diese Weisheit gilt auch für das Laufen. Doch Laufen ist kein Ding der Unmöglichkeit. Hier erhalten Sie Tipps, wie Sie auch als Anfänger schnell Freude am Laufen finden und rasch Trainingsfortschritte erzielen.

Joggen mit Übergewicht: Das bringt es Ihnen

Joggen mit Übergewicht: Das bringt es Ihnen

Lesezeit: 2 Minuten Sport hilft das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und die Gesundheit zu fördern. Dies gilt insbesondere für Menschen, die mit Gewichtsproblemen kämpfen. Vielen fehlt jedoch die Motivation, da sie sich schämen oder glauben, dass "dies alles nichts bringt". Doch gerade Joggen kann bei maßvoller Trainingsgestaltung effektiv zur Gewichtsreduzierung beitragen.

Übertraining: So erkennen Sie frühzeitig die Symptome

Übertraining: So erkennen Sie frühzeitig die Symptome

Lesezeit: 2 Minuten Sport hilft das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und die Gesundheit zu fördern. Einige Menschen, gerade ambitionierte Hobby-Sportler, übertreiben es aber leicht mit dem Training und geraten so in einen gefährlichen Strudel. Dieser endet in Leistungsabfall oder gar in einer Krankheit. Hier erfahren Sie, wie man rechtzeitig die Symptome erkennt und geeignet darauf reagiert.

So finden Sie die passenden Laufschuhe

So finden Sie die passenden Laufschuhe

Lesezeit: 3 Minuten Sich im Laufschuh-Dschungel zurecht zu finden, erfordert eine Menge Geduld und ein gewisses Grundwissen. Tausende von Modellen warten darauf, anprobiert und gekauft zu werden. Zwar ersetzt nichts eine kompetente Beratung in einem Sportfachgeschäft, aber ein paar Vorkenntnisse verhindern, dass Sie die vielen guten Ratschläge überfordern.

Das Intervalltraining richtig gestalten

Das Intervalltraining richtig gestalten

Lesezeit: 2 Minuten Das Wechselspiel aus schnellem und langsamem Laufen ist der effektivste Weg, ein schnellerer Läufer zu werden. Viele Hobbysportler sind sich jedoch unsicher, wie schnell und wie lang die Tempopassagen sein müssen und wie sie die Pausen gestalten sollten. Hier erfahren Sie es.

Richtig essen und trinken vor dem Lauftraining

Richtig essen und trinken vor dem Lauftraining

Lesezeit: 2 Minuten Nicht nur durch regelmäßiges Training, auch mit der richtigen Ernährung können Sie Ihre Laufleistung deutlich verbessern. Für viele Menschen ist das Thema Sporternährung jedoch eine "Wissenschaft" für sich: Was soll ich essen, wann soll ich essen, wie viel soll ich essen? Hier erfahren Sie es.

Laufen: Die Ausdauer verbessern

Laufen: Die Ausdauer verbessern

Lesezeit: 2 Minuten Gerade im Winter und Frühling steht die Verbesserung der Ausdauer für viele Läufer im Vordergrund. Vor allem Anfänger und Wiedereinsteiger sollten fürs Erste ausschließlich die Ausdauer trainieren, weil sie die Basis für schnelles und langes Laufen ist. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Vorteile von Laufbandtraining

Vorteile von Laufbandtraining

Lesezeit: 2 Minuten In vielen Fitnessstudios fristet das Laufband ein Schattendasein als Warm-up-Gerät. Dabei stellt Laufbandtraining eine echte Alternative zum Laufen in der freien Natur dar. Lernen Sie die Vorteile des Laufbandtrainings kennen.

Richtig Essen und Trinken nach dem Joggen

Richtig Essen und Trinken nach dem Joggen

Lesezeit: 2 Minuten Nach dem Joggen ist vor dem Joggen. Sobald Sie aufhören zu laufen, leitet Ihr Körper Regenerationsmaßnahmen ein und verarbeitet den Trainingsreiz. Sie können ihn hierbei unterstützen, indem Sie ihm nach dem Joggen durch Essen und Trinken die Nährstoffe zuführen, die er jetzt braucht.

Werden Sie durch langsames Laufen schneller

Werden Sie durch langsames Laufen schneller

Lesezeit: < 1 Minute Es erscheint paradox, doch langsames Laufen – also “Kilometersammeln“ bei verhältnismäßig geringer Belastung – gehört zum Einmaleins für jeden Läufer. Selbst die schnellsten Marathonläufer der Welt legen den größten Teil ihrer Läufer bei submaximaler Intensität zurück. Tun Sie es auch!

Fünf Tipps für übergewichtige Läufer

Fünf Tipps für übergewichtige Läufer

Lesezeit: 2 Minuten Laufen gilt als ideale Sportart, um abzunehmen. Die Fakten sind nicht von der Hand zu weisen. Bei kaum einer Sportart verbrennen Sie bei moderater wie auch bei intensiver Belastung im vergleichbaren Zeitraum mehr Kalorien. Doch Joggen ist nicht für jedermann gleichermaßen geeignet. Vor allem übergewichtige Läufer müssen sich an ein paar Regeln halten.

Laufen Sie sich gesund

Laufen Sie sich gesund

Lesezeit: < 1 Minute Wir laufen, um gesund zu bleiben. Darum ist die eigene Gesundheit auch ein Hauptmotiv für viele Läufer. Das kommt nicht von ungefähr. Denn Laufen stärkt das Immunsystem. Auch oder gerade im Herbst wenn es draußen regnet und kalt wird.

4 Tipps, wie Sie als Anfänger ins Lauftraining starten

4 Tipps, wie Sie als Anfänger ins Lauftraining starten

Lesezeit: 3 Minuten Einfach loslaufen, so hat früher das Lauftraining ausgesehen. Heute gibt es bereits für völlige Laufanfänger daumendicke Ratgeber, wer wann welchen Trainingsumfang wie steigern sollte. Da wundert es kaum, dass sich viele Laufanfänger verunsichern lassen. Dabei sollten Sie es sich als Hobbysportler nicht zu kompliziert machen. Wie Sie am besten in das Laufen einsteigen, erfahren Sie hier.