Kindergesundheit

Wie Sie Ihrem Baby beim Zahnen helfen

Wie Sie Ihrem Baby beim Zahnen helfen

Lesezeit: 2 Minuten Ist Ihr Baby unleidlich, greift sich ständig in den Mund oder kaut auf allem herum? Wahrscheinlich sind dies erste Anzeichen für den Durchbruch der ersten Zähnchen, dem sogenannten Milchgebiss. Was können Sie tun, um den Zahndurchbruch Ihres Kindes zu erleichtern und wann beginnt die Zahnpflege des Milchgebisses? Lesen Sie hier, wie Sie Ihrem Baby beim Zahnen helfen können.

Folgen von Cannabis-Konsum bei Jugendlichen

Folgen von Cannabis-Konsum bei Jugendlichen

Lesezeit: 2 Minuten Trotz Aufklärungsmaßnahmen neigen etliche Jugendliche dazu, Probleme mithilfe von Drogen zu betäuben oder diese testen zu wollen. Neben Alkohol und Medikamenten, die relativ leicht erhältlich sind, ist das Kiffen von Cannabis wieder im Trend. Doch der regelmäßige Konsum dieser Droge kann zu schweren psychischen Störungen führen.

Lerntipps für hochbegabte Kinder

Lerntipps für hochbegabte Kinder

Lesezeit: 2 Minuten Hochbegabte Kinder haben häufig ihre eigenen Lernstrategien. Sie überfliegen Texte und wissen schon nach kurzer Zeit worum es geht. Ihr Wissensdurst treibt sie dazu, selbst den Lernstoff zu vertiefen. Was hochbegabten Kindern aber häufig schwer fällt, ist sich ihr Lernen gut zu organisieren. Ist der Lernstoff zu eintönig verlieren sie schnell die Lust und lenken sich ab.

Übermäßiges Verlangen nach Zucker homöopathisch behandeln

Übermäßiges Verlangen nach Zucker homöopathisch behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Manche Kinder haben ein so starkes Verlangen nach Zucker, dass sie sich weigern, ungezuckerte Lebensmittel oder Getränke zu sich zu nehmen. Für Eltern ist dies oft mit vielen inneren Kämpfen verbunden, wenn sie ihren Schützling vor den negativen Folgen des hohen Zuckerkonsums bewahren wollen. Neben der Veränderung der Gewohnheiten des Kindes kann eine homöopathische Konstitutionsbehandlung hilfreich sein.

Ab welchem Alter können Kinder Kontaktlinsen tragen?

Ab welchem Alter können Kinder Kontaktlinsen tragen?

Lesezeit: 2 Minuten Für Erwachsene sind Kontaktlinsen eine willkommene Alternative zum Brillengestell. Dies, obwohl die Pflege und Nutzung wesentlich aufwendiger ist, als mit einer Brille. Die unsichtbare Sehhilfe wird oft vor allem aus optischen Gründen bevorzugt. Das Brillengestell wird als störend empfunden. Was aber, wenn Kinder die praktischen Sehhilfen tragen möchten?

Anämie bei Kindern: Ursachen und Symptome

Anämie bei Kindern: Ursachen und Symptome

Lesezeit: 2 Minuten Blutarmut oder Anämie, einer der häufigsten Erkrankungen des Blutes, tritt bei einem Mangel an roten Blutkörperchen (Erythrozyten), beziehungsweise bei einem zu geringen Niveau an Hämoglobin, im Körper auf. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen, da Hämoglobin ein eisenhaltiges Protein ist, das den eingeatmeten Sauerstoff in den gesamten Körper transportiert. Erfahren Sie hier mehr über Anämie bei Kindern.

Teenager: Die erste Untersuchung beim Frauenarzt

Teenager: Die erste Untersuchung beim Frauenarzt

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Du Dich zum ersten Mal von einem Frauenarzt untersuchen lassen musst, weil Du Beschwerden hast, ist das sicher sehr aufregend oder vielleicht beängstigend für Dich. Selbst wenn Du Dich vorher informiert hast und vielleicht schon an einer Schnuppersprechstunde teilgenommen hast, ist eine Untersuchung doch etwas Anderes. Mit einer guten Vorbereitung ist jedoch alles halb so wild!

Nasenbluten bei Kindern: Ursachen und Behandlung

Nasenbluten bei Kindern: Ursachen und Behandlung

Lesezeit: 2 Minuten Nasenbluten bei Kindern kann viele verschiedene Gründe haben. In der Regel sind diese aber völlig harmlos und bedürfen keiner weiteren Nachforschung. Nur wenn das Bluten besonders häufig auftritt oder sich nicht stoppen lässt, sollte ein Arzt zurate gezogen werden. Lesen Sie mehr über die Ursachen und Behandlung von Nasenbluten in diesem Artikel.

Diese Krankheitssymptome Ihres Kindes sollten Sie untersuchen lassen

Diese Krankheitssymptome Ihres Kindes sollten Sie untersuchen lassen

Lesezeit: 2 Minuten Erkältungsbehandlungen, Wundenpflege, Zahnziehen – niemand hat uns erzählt, dass Elternschaft einen medizinischen Abschluss erfordert. Sie müssen sich aber nicht um alles selbst kümmern – es ist sogar unerlässlich, dass manche Gesundheitsprobleme vom Kinderarzt behandelt werden. Welche Symptome benötigen die dringende Aufmerksamkeit eines Arztes? Die Antwort finden Sie hier.

4 Tipps, damit Ihr Kind besser schläft

4 Tipps, damit Ihr Kind besser schläft

Lesezeit: 2 Minuten Schlaf ist für alle Menschen wichtig, besonders aber für Kinder. Kann Ihr Kind schlecht einschlafen oder wacht es nachts auf? Warum ist ein gesunder Schlaf für Ihr Kind so notwendig? Wie können Sie Ihrem Kind helfen, damit es besser ein- und durchschläft? Hier bekommen Sie wertvolle Tipps.

Vier häufig gestellte Fragen über Dyskalkulie

Vier häufig gestellte Fragen über Dyskalkulie

Lesezeit: 2 Minuten Viele Kinder haben Schwierigkeiten im Mathematikunterricht, aber bei Lernstörungen wie Dyskalkulie bleiben diese Schwierigkeiten auch langfristig bestehen. Zwischen 3 und 6 Prozent der Kinder sind davon betroffen, bei denen man die Anzeichen der Erkrankung oft schon im Vorschulalter erkennen kann. Hier finden Sie die häufigsten Fragen, die Eltern zu Dyskalkulie stellen.

Fünf häufig gestellte Fragen über Legasthenie

Fünf häufig gestellte Fragen über Legasthenie

Lesezeit: 2 Minuten Legasthenie gilt als eine der häufigsten sprachbasierten Lernschwierigkeiten: Schätzungsweise sind 5 bis 10 % der Bevölkerung von Legasthenie betroffen, aber die Zahl könnte auch so hoch wie 17 % sein. Wenn Sie auch Ihr Kind einer Legasthenie verdächtigen, haben Sie sich bestimmt viele Fragen darüber gestellt. Hier finden Sie Antworten zu einigen der häufig gestellten Fragen über Legasthenie.

Wie Sie Ihrem Kind bei Erkältung helfen können

Wie Sie Ihrem Kind bei Erkältung helfen können

Lesezeit: 2 Minuten Kleine Kinder sind von Erkältungen am häufigsten betroffen, denn ihr Immunsystem befindet sich noch in der Entwicklungsphase und muss noch lernen, sich gegen eine Vielzahl von Viren zu wehren. Als Eltern müssen Sie für solche Fälle gerüstet sein, deswegen geben wir Ihnen einige Hinweise zur Behandlung Ihres Kindes.

Nutzen Sie natürliche Heilmittel anstelle von Medikamenten für Kinder

Nutzen Sie natürliche Heilmittel anstelle von Medikamenten für Kinder

Lesezeit: < 1 Minute Oft geraten Mütter bei dem kleinsten Anzeichen dafür, dass sich das Kind nicht wohl fühlt, in Panik. Zwar sind Kinderkrankheiten ernst zu nehmen, doch sollte man bei leichten Erkrankungen ruhig bleiben: Erkältungen lassen sich bei den Kleinen mit natürlichen Heilmitteln für Kinder wirkungsvoll lindern. Hier erfahren Sie mehr über diese natürlichen Heilmittel, die Sie anstelle von Medikamenten für Kinder verwenden können.

5 tolle Tipps, wie Ihr Kind die Angst vor der Kita verliert

5 tolle Tipps, wie Ihr Kind die Angst vor der Kita verliert

Lesezeit: 2 Minuten Es ist wichtig für die Entwicklung Ihres Kindes, dass es in einen Kindergarten geht. Doch einige Kinder wollen nicht von der Mutter oder dem Vater getrennt sein. Geht Ihr Kind ungern in den Hort? Hat es Angst vor der Krippe? Sträubt sich Ihr Kind davor, in den Kindergarten zu gehen? Hier bekommen Sie Tipps, wie Sie Ihrem Kind die Angst vor der Kita nehmen können.

Obstipation bei Kindern – das können Sie tun

Lesezeit: 2 Minuten Obstipation kann nicht nur bei Erwachsenen auftreten, sondern auch bei kleinen Kindern und Babys. In den meisten Fällen gibt sich das Problem mit der Zeit wieder von selbst. Bereits das Zurückgreifen auf andere Nahrungsmittel kann der Obstipation bei Kindern entgegenwirken. Sollte das auch nichts helfen, dann sollten Sie als letzte Option auf Medikamente zurückgreifen.

Strategie-Training für Kinder mit ADHS

Lesezeit: 3 Minuten Kinder, die unter einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS) leiden benötigen häufig spezielle Strategien, um mit den Leistungsanforderungen in der Schule zurechtzukommen. Aufgrund ihrer erhöhten Ablenkbarkeit fällt es ihnen sehr schwer sich im Unterricht zu konzentrieren. Aber auch zu Hause bei den Hausaufgaben, ist es schwer für sie die eigenen Impulse zurück zu stellen und die Aufgaben zu bearbeiten.

Ist die Milchschnitte gesund?

Lesezeit: < 1 Minute Kaum ein Kind oder Erwachsener hat sie in seinem Leben nicht schon einmal probiert. Sie schmeckt süß, cremig und, glaubt man den Medien, ist sie gesund. Gemeint ist die allseits beliebte Kindermilchschnitte. Doch wie viel Milch steckt wirklich drin?

Natürliche Antibiotika für Kinder

Lesezeit: 2 Minuten Antibiotika gehören zu den meistverschriebenen Arzneimitteln in der Kinderarztpraxis. Doch immer mehr Eltern sehen dies kritisch und wünschen sich eine natürliche Behandlung für ihr Kind. Aus der Pflanzenheilkunde gibt es eine gute Alternative: Natürliche Antibiotika, die sanft und ohne Nebenwirkungen helfen.

Topffit – wie funktioniert ein Leben ohne Windeln?

Lesezeit: 2 Minuten Viele Nationen machen es uns vor, dieses Leben ohne Windeln. In allen Ländern dieser Welt war es einmal üblich, ohne Windeln auszukommen. Wir haben es nur verlernt. Und haben unseren Hygienebegriff der Industrie angepasst. Ist es wirklich so viel hygienischer mit einer vollen Windel am Po herumzulaufen, als von Anfang an zu lernen, die Ausscheidungen in ein Gefäß oder die Natur zu verrichten?

Topffit: Welche Vorteile hat ein Leben ohne Windeln für Eltern

Lesezeit: < 1 Minute Das hört sich für unsere westlichen Ohren haarsträubend an, nicht wahr? Wie sollen denn unsere Kinder ohne Windeln groß werden? Sofort schießen Gedanken quer, die auf Freud gründen. Analer Charakter, man nimmt dem Baby seine Babyzeit und vieles mehr. Wieso aber gelingt es Millionen Müttern auf der ganzen Welt, ihr Kind ohne Windeln groß zu kriegen? Lesen Sie hier über die Topffit-Methode. Welche Vorteile hat die Methode für Sie als Eltern?

Retten Sie mit der Zahnrettungsbox ausgeschlagene Zähne

Retten Sie mit der Zahnrettungsbox ausgeschlagene Zähne

Lesezeit: 2 Minuten Besonders bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Sportlern kann es zu Unfällen kommen, bei denen ein oder mehrere Zähne ausgeschlagen werden. Der ausgeschlagene Zahn muss jedoch nicht dauerhaft verloren sein. Er kann in vielen Fällen zurück in den Kiefer verpflanzt werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Zahn in der Zwischenzeit richtig in einer Zahnrettungsbox aufbewahrt wird.

Masern nehmen zu – sind Masernpartys sinnvoll?

Masern nehmen zu – sind Masernpartys sinnvoll?

Lesezeit: 2 Minuten Eigentlich war geplant, dass die Masern durch eine weltweite Durchimpfungsrate ausgerottet werden sollten. Doch die Masernimpfung steht in der Kritik von Fachleuten und besorgten Eltern. Damit Kinder frühzeitig die Masern bekommen, werden von Eltern so genannte Masernpartys veranstaltet. Sind solche Partys sinnvoll oder sollte man sein Kind gegen Masern impfen lassen?