Hardware

Kostenlose Sicherheit: Knoppix rettet Daten Ihrer Festplatte

Lesezeit: 2 Minuten Die wichtigste Hardware-Komponente in Ihrem PC-System ist die Festplatte. Denn sie ist der "Hüter Ihrer Daten". Wird Windows von der Festplatte nicht mehr gebootet, ist eine Knoppix-Live-CD in vielen Fällen der Rettungsanker, der Sie vor einem totalen Verlust Ihrer Daten bewahrt. Und da Knoppix kostenlos ist, sparen Sie auch noch Werkstatt- oder andere Recoverykosten.

Mainboard-Tricks: Nutzen Sie versteckte Gerätemerkmale

Lesezeit: 2 Minuten Auf praktisch allen PC-Mainboards und an den meisten PC-Gehäusen finden Sie Anschlüsse für Komponenten oder Erweiterungen, die nicht benutzt werden. Mit etwas Profi-Know-how können Sie auf diesem Weg Ihren Rechner "pimpen" und interessante oder nützliche Funktionen ganz kostenlos oder für wenig Geld hinzufügen.

Strom sparen am Notebook mit der Windows 7 Energieverbrauchsanalyse

Lesezeit: 2 Minuten Die Stromrechnung entwickelt sich immer mehr zum Gruselkabinett. Da lohnt sich das Strom sparen mit Ihrem Notebook gleich doppelt. Denn dadurch gewinnen Sie mehr mobile Einsatzzeit mit Ihrem "Klappcomputer" und schonen zudem Ihren Geldbeutel. Mit der Windows-Energieverbrauchsanalyse enttarnen Sie stromfressende Notebook-Komponenten ganz einfach und schnell.

CaseModding: PC-Gehäusetuning zum Sparpreis

Lesezeit: 2 Minuten Unter CaseModding verstehen PC-Freaks die optische und technische Veredelung des PC-Gehäuses. Wer Wert auf ein individuelles PC-Gehäuse legt oder ein altes, unansehnliches PC-Gehäuse "aufhübschen" möchte, kann auch mit wenig Aufwand faszinierende CaseModding-Effekte und sogar Betriebsvorteile erzielen.

IP-Kameras: Durch ONVIF haben Sie maximale Kompatibilität

Lesezeit: 2 Minuten Überwachungssysteme mit digitalen Überwachungskameras (IP-Kameras, Surveillance-Cams) liegen im Trend. Doch trotzdem fehlte bis vor kurzer Zeit ein Schnittstellen-Standard, der die Verbindung und den Anschluss von digitalen Netzwerk-Videokomponenten zwischen unterschiedlichen Herstellern ermöglichte. Jetzt gibt es ONVIF. Was bedeutet das für Sie, wenn Sie überlegen, eine IP-Kamera zu installieren?

Notebook-Arbeitsspeicher mit SO-DIMM aufrüsten

Lesezeit: 2 Minuten Notebooks haben technisch in den letzten Jahren immer mehr zu den Desktop-Rechnern aufgeschlossen. Trotzdem haben viele Notebooks einen ganz besonderen Leistungs-Flaschenhals in Form einer zu geringen Ausstattung mit Arbeitsspeicher (RAM). Das wichtige Basiswissen zur RAM-Aufrüstung am Notebook bietet Ihnen dieser Beitrag.

Strom und Geld sparen mit 80 PLUS-zertifizierten PC-Netzteilen

Lesezeit: 3 Minuten Achten Sie beim Kauf eines neuen Netzteils nicht nur auf Nennleistung und Preis. Billig-Netzteile liefern mitunter weniger als die Hälfte der zugeführten elektrischen Leistung an den PC, der Rest heizt das Rechnergehäuse auf und kann zu Schäden führen. 80 PLUS-zertifizierte Netzteile dagegen haben einen Wirkungsgrad von über 80 bis 90 Prozent. Das senkt den Energieverbrauch und die Stromkosten.

CDs/DVDs mit LightScribe professionell beschriften

Lesezeit: 3 Minuten Beim Brennen von CD-/DVD-Rohlingen fehlt zu einem professionell anmutenden Äußeren noch eine ansehnliche Beschriftung. Das bewerkstelligen Sie mit der LightScribe-Technik ganz einfach und schnell. Was Sie für LightScribe benötigen und wie Sie die besten Ergebnisse erzielen, erfahren Sie in diesem Praxisbeitrag.

Frühjahrsputz im Rechenzentrum – PC-Kühlung per Staubsauger

Lesezeit: 2 Minuten Aufgrund der aktiven Luftkühlung verstauben Desktop-PCs sehr stark. Das erhöht nicht nur das Geräuschniveau und führt zu einem "heißen" PC, es erhöht auch den Systemverschleiß und kann Abstürze auslösen. Mit diesen Tricks und einem Akkustaubsauger führen Sie einen perfekten Frühjahrsputz an und in Ihrem persönlichen Rechenzentrum durch.

Checkliste Dual-Display-Betrieb an einem PC

Checkliste Dual-Display-Betrieb an einem PC

Lesezeit: 2 Minuten Zwei Displays an einen PC anzuschließen, liegt im Trend. Auf der großen Pixelspielwiese arbeiten Sie effizienter und der parallele Einsatz mehrerer Programme macht richtig Spaß. Mit der folgenden Checkliste entkommen Sie den fiesen Fallen, die beim Anschluss mehrerer Displays an einem PC lauern.

Die ideale Leinwand für Ihre Beamer-Projektion

Lesezeit: 2 Minuten Die Bilddarstellung in großen Diagonalen liegt im Trend. Wer Diagonalen von deutlich über einem Meter in Kombination mit echtem Heimkinofeeling möchte, greift zum Beamer. Der Leinwand wird dabei vielfach eher wenig Aufmerksamkeit zuteil. Damit Sie diesen Fehler vermeiden, finden Sie hier die wichtigsten Tipps für den Leinwandkauf.

Vorsicht vor der USB-Kurzschluss-Falle

Lesezeit: 2 Minuten Nur wenigen PC-Anwendern ist bewusst, dass bei einem Kurzschluss an einem USB-Root-Hub am PC ein massiver Hardware-Schaden die Folge ist. Ob PC oder Notebook, ein USB-Kurzschluss kann in Sekundenschnelle dem Gerät den kompletten Garaus machen, mit entsprechenden teuren Konsequenzen. Was Sie zur USB-Kurzschlussgefahr wissen sollten und wie Sie den Kurzschluss vermeiden, lesen Sie in diesem Beitrag.

Multimonitoring: zwei Displays an Ihren PC anschließen

Multimonitoring: zwei Displays an Ihren PC anschließen

Lesezeit: 2 Minuten Die Preise für Flachbildschirme (LCD/TFT-Displays) sind im Keller. Für viele PC-Anwendungen macht es Sinn, ein zweites Display an den PC anzuschließen. Dazu sind allerdings ein paar technische Voraussetzungen zu erfüllen. Unter welchen Voraussetzungen Sie möglicherweise sogar völlig kostenlos ein zweites Display anschließen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Ganz großes Kino – Tipps zum Beamerkauf

Lesezeit: 2 Minuten Einen tollen Film oder ein Live-Sportereignis auf einem großen Bild per Beamer und Leinwand darzustellen, steht in dem Ruf, ein optischer Genuss zu sein. Bei der Anschaffung eines Beamers sind allerdings ein paar Dinge zu beachten, wie Sie der folgenden Schnellcheckliste entnehmen können.

Hardware-Check: Besteht Ihre CPU den Virtualisierungs-Test?

Lesezeit: 2 Minuten Virtualisierung (Virtualization) ist nicht nur "in", sondern ein handfester Trend zum flexiblen Einsatz mehrerer Betriebssysteme auf Ihrem PC. Allerdings muss der Prozessor Ihres Rechners einige interne Hardware-Voraussetzungen erfüllen, damit Sie eines der kostenlosen Virtualisierungsprogramme erfolgreich installieren können.

PC-Pannenhilfe für den Mainboard-Einbau

Lesezeit: 2 Minuten Beim Zusammenbau eines PCs spielt das Mainboard (die Hauptplatine) eine zentrale Rolle. Zu den Profitricks gehört es daher, das Mainboard kurz testweise außerhalb des PC-Gehäuses provisorisch anzuschließen und zu kontrollieren, ob es startet. Wenn das Mainboard aber nach der Installation in das PC-Gehäuse unerwünscht reagiert oder gar nicht mehr startet, finden Sie hier die passende Pannenhilfe.

Bluetooth nur für Entfernungen bis 1000 Meter einsetzen

Lesezeit: < 1 Minute Bluetooth ist eine Funktechnik für die Nahübertragung und wird überwiegend für kurze Distanzen von bis zu 10 Metern eingesetzt. Der Bluetooth-Standard erlaubt jedoch Entfernungen im Freien von bis zu 100 Metern. Ein neuer Bluetooth-USB-Stick erweitert die maximale Reichweite gar bis auf das Zehnfache und bietet damit für Bluetooth-Funknetze viele neue Anwendungen.

PC-Pannenhilfe: Spannungsversorgung prüfen

Lesezeit: < 1 Minute Der Betrieb eines Desktop-PC, ganz gleich welcher Bauform, ist abhängig von der Stromversorgung. Doch genau das ist eine echte Schwachstelle. Überlastungen, Überspannungen, Einstreuungen und Blitzschläge können das elektronische Dasein eines PC in Nullkommanichts beenden. Wie prüfen Sie, ob tatsächlich die Spannungsversorgung Ursache für einen PC-Totalausfall ist? PC-Pannenhilfe finden Sie hier.

PC-Aufrüstung: Was ist wirklich sinnvoll?

Lesezeit: 2 Minuten Einen PC aufzurüsten, ist aufgrund der modularen PC-Bauweise und genormten Schnittstellen kein Hexenwerk. Allerdings ist es wirtschaftlich keineswegs immer sinnvoll, einfach CPU, RAM, Grafik und Laufwerke zu tauschen. Klüger ist es, Ihre Anforderungen genau zu analysieren und dann einen gezielten Nachrüstungsbeschluss zu fassen.

Totalausfall von PC-Erweiterungskarten nach Gehäuseumbau

Lesezeit: 2 Minuten Einen PC aus normierten Modulen wie Mainboard, Prozessor, Speicher, Erweiterungskarten und Laufwerken zusammenzubauen, ist kein Hexenwerk. Allerdings hält dann eine weiterbetriebene Windows-Installation gelegentlich Überraschungen bereit. So nehmen Sie nach einem Umbau nicht mehr funktionierende Erweiterungskarten wieder in Betrieb.

Daskeyboard – Die Tastatur für Vielschreiber und IT-Profis

Lesezeit: 2 Minuten Webnn Sie täglich viele Stunden am PC schreiben, werden Sie eine professionelle Tastatur suchen - eine wie die legendäre IBM Modell M mit Tastaturklick. Eine solche mechanische Tastatur mit hochwertigen Tastaturschaltern von Cherry ist "daskeyboard". Diese Tastatur ist für Windows geeignet, es gibt auch Tastenkappen für Mac OS X, Linux und Computer-Spieler.

Vorsicht vor diesen teuren Laserdrucker-Killern

Lesezeit: 2 Minuten Laserdrucker sind heute in Preisregionen angekommen, die nicht nur für professionelle, sondern auch für private PC-Anwender interessant sind. Immerhin sind Laserdrucker im Vergleich der Seitenpreise gegenüber Tintenstahldruckern konkurrenzlos günstig. Verwechselungen bei den Medien und Fehlbedienungen können allerdings fatale Folgen haben.

PC-Netzteile: Leistungseinbußen durch „Combined Power“

Lesezeit: < 1 Minute Die elektrische Leistung ist bei einem PC-Netzteil das wichtigste Kriterium für zuverlässigen PC-Betrieb. Wenig bekannt ist, dass aber beispielsweise ein 400-Watt-Netzteil keineswegs allen Komponenten 400 Watt zur Verfügung stellt. Der Grund sind die unterschiedlichen Spannungen und kleine Tricks der Hersteller wie die "Combined Power".

Telekom-Rückruf: Was tun, wenn man ein Speedport W700 V mit gefährlichem Netzteil hat?

Lesezeit: < 1 Minute Die Deutsche Telekom AG hat eine Rückrufaktion zum Austausch des Netzteils SNG7-acc zur Stromversorgung des Internet-Routers Speedport W700 V gestartet. Durch Mängel am Gehäuse des Netzteils können stromführende Bauteile freiliegen und es besteht dann die Gefahr eines Stromschlags. Überprüfen Sie daher unbedingt Ihren Router, ob Ihr Netzteil von der Rückrufaktion betroffen ist.

CD Rom-Laufwerk ohne Ton bei Audio Dateien

Lesezeit: < 1 Minute Es kann vorkommen, dass beim CD ROM-Laufwerk nach dem Einstecken eines Kopfhörers der Ton wegbleibt. Dies ist für den Nutzer sehr ärgerlich. Doch was lässt sich konkret dagegen tun? Lesen Sie die folgenden Tipps, damit Sie zukünftig wieder problemlos den Ton Ihres PCs hören.

Hohe Signalqualität mit USB-Signalverstärkerkabel erreichen

Lesezeit: 2 Minuten Wird ein PC-Peripheriegerät per USB-Kabel mit dem PC verbunden, ist das Kabel oft reichlich kurz bemessen. Das spart den Herstellern nicht nur Geld, die Länge von USB-Kabeln ist auch technisch limitiert. Wie Sie per USB-Verstärkerkabel diese Beschränkungen überwinden und Ihre ideale Anschlusskonfiguration herstellen, schildert Ihnen dieser Beitrag.

Strom und Geld mit Ihrem Drucker sparen

Lesezeit: 2 Minuten Strom zu sparen, ist aus ökonomischer wie ökologischer Sicht angesagt. An Ihrem PC-System eröffnen sich für Sie als PC-Anwender eine Vielzahl von Möglichkeiten, weniger Strom zu verbrauchen. Doch speziell der Stromverbrauch des Druckers wird in der Gesamt-Stromrechnung des PC-Systems bislang mehr oder weniger vernachlässigt. Das ist ein teurer Fehler, wie der nachfolgende Artikel beweist.

Shared Memory: Tappen Sie nicht in die Speicherfalle

Lesezeit: 2 Minuten Mit "Shared Memory" sind viele preiswerte PCs ausgestattet, insbesondere Notebooks. Notebooks mit Shared Memory eignen sich jedoch nicht als Ersatz für einen Desktop-PC, manche Anschaffung endet dann mit einer Enttäuschung und teuren Fehlinvestition. In diesem Artikel lesen Sie, was Shared Memory genau ist und wie Sie der Shared-Memory-Falle entkommen.

PC-Maus: Pannenhilfe gegen zitternden Mauszeiger

Lesezeit: 2 Minuten Ohne korrekt funktionierende PC-Maus kann eine PC mit einer grafischen Oberfläche wie Windows nicht bedient werden. Doch das Fehler-Phänomen des zitternden oder wandernden Mauszeigers betrifft uralte PC-Mäuse genauso wie nagelneue Laser-PC-Mäuse. Die Steuerung des Cursors durch die PC-Maus kann durch eine Vielzahl von Einflussfaktoren gestört werden. In diesem Artikel erfahren Sie die wirksamsten Pannenhilfe-Maßnahmen.

PMPO-Lüge enttarnt – hier ist wirklich Watt falsch

Lesezeit: 2 Minuten An vielen PC-Systemen werden Aktivboxen zur Soundwiedergabe eingesetzt. Wer sich die Leistungsbeschreibung der Geräte anschaut, kommt aus dem Staunen nicht heraus: Schon einfache Stereo-Aktivboxen bieten laut PMPO-Beschreibung Hunderte von Watt. 5.1-Aktivsysteme für den PC-Anschluss protzen mit Leistungen im vierstelligen PMPO-Watt-Bereich. Was Sie wirklich zu hören bekommen, enttarnt dieser Beitrag für Sie.

Ran ans RAM – Profitipps zum Arbeitsspeicher-Tuning

Lesezeit: 2 Minuten Eine alte Weisheit von PC-Tuning-Experten besagt: Es gibt nur eine Maßnahme, die wirksamer ist als viel Arbeitsspeicher. Noch mehr Arbeitsspeicher. In der Tat ist das Tuning des Arbeitsspeichers das effizienteste PC-Tuning überhaupt, zudem ist der Einbau oder Wechsel der Arbeitsspeichermodule sehr einfach durchzuführen.

Iomega StorCenter PX: Neue Netzwerkspeicher-Serie für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU)

Lesezeit: 2 Minuten Iomega hat mit Iomega StorCenter PX eine neue Netzwerkspeicher-Serie mit Desktop- und Rackmount-NAS (Network Attached Storage) auf den Markt gebracht, die vor allem für kleine bis mittelständische Unternehmen (KMU) und Firmen-Filialen konzipiert ist. Die Netzwerkspeicher werden ohne Festplatten, mit unterschiedlichen Speicherbestückungen und optionalen Hochleistungskomponenten angeboten.

SSD-Powertipps für maximale Leistung unter Windows

Lesezeit: 2 Minuten Mit einer SSD als Massenspeicher erleben Sie Windows völlig neu. Das Betriebssystem startet blitzschnell, endlich müssen Sie auf Ihre wichtigsten Anwendungen nicht mehr ewig warten. Damit Sie aus dem SSD-Einsatz unter Windows die maximale Leistung herausholen, beachten Sie schon bei der Installation und Inbetriebnahme diese SSD-Powertipps.

Festplatten-Mythen: Dieses Wissen bewahrt Sie vor Datenverlust

Lesezeit: 2 Minuten Die Festplatte ist als klassischer Massenspeicher die wichtigste Komponente für die Sicherheit Ihrer Daten in Ihrem PC oder Notebook. Doch um die HDDs und die modernen Nachfolger SSD ranken sich diverse Mythen, deren Befolgung direkt zum totalen Datenverlust führt. In diesem Beitrag räumen wir auf mit Halb- und Unwissen rund um Festplatten und entzaubern Mythen rund um die Festplatte.

PC extrem langsam? Pannenhilfe gegen Datenverlust und Defekte

Lesezeit: 2 Minuten Wenn plötzlich Ihr Notebook oder PC extrem langsam wird, gehört das zu den seltsamen PC-Pannen. Ein plötzlich extrem langsamer PC ist aber gefährlich, denn Sie können nicht nur damit nicht arbeiten, es drohen auch akuter Datenverlust und sogar Gerätedefekte. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein. Mit den folgenden PC-Pannenhilfe-Tricks beheben Sie den Fehler sicher.