Fotografie

So vermeiden Sie Bildrauschen

Lesezeit: 2 Minuten Obwohl die Bilder auf dem Display der Kamera noch super aussehen, wird beim Zoom auf 100% am Bildschirm lästiges Bildrauschen sichtbar. Einfarbige Flächen sind von bunten Pixeln durchsetzt. Vermeiden Sie Bildrauschen bereits bei der Aufnahme.

Auf den Hintergrund achten beim Fotografieren

Lesezeit: 2 Minuten Ist Ihnen das auch schon passiert? Sie machen Fotos von einem netten Menschen, auf dem fertigen Bild lächelt die fotografierte Person zwar, aber es wächst ihr ein Laternenpfahl aus der Stirn. Beim Fotografieren konzentrieren wir uns automatisch auf das Hauptmotiv. Lassen Sie den Hintergrund nicht außer Acht!

Perspektivenwechsel: Kreativ fotografieren

Lesezeit: 2 Minuten Auf Reisen, in fremden Städten und auf Veranstaltungen hat man die Kamera selbstverständlich dabei. Wenn in der Umgebung viel passiert, fällt es jedoch nicht immer leicht, gute Bilder zu machen. Vor allem auf Urlaubsreisen entstehen viele Klischee-Bilder. Vermeiden Sie gewöhnliche Bilder und werden Sie kreativ.

Vintage-Look mit Camera Raw

Lesezeit: 2 Minuten Haben Sie einen schönen, alten Gegenstand vor der Linse? Ein altes Auto oder ein historisches Gebäude zum Beispiel? Solchen Motiven stehen Sepia-Töne besonders gut. Den Vintage-Look mit warmen Farben können Sie ganz einfach in Camera Raw erstellen.

Wofür kann man das Einbeinstativ nutzen?

Lesezeit: 2 Minuten Stative gehören zur Fotografie dazu. Nicht jede Aufnahme gelingt frei aus der Hand. Bei der Wahl Ihres Stativs müssen Sie abwägen, ob größte Stabilität oder geringes Gewicht wichtiger ist. Ein Einbeinstativ eignet sich nicht für alle Aufnahmen, ist aber deutlich leichter zu tragen als ein Dreibeinstativ.

Eine Gegenlichtblende vermeidet Blendenflecken

Lesezeit: 2 Minuten Bei strahlendem Sonnenschein ist es verlockend, draußen zu fotografieren. Blicken Sie bei der Aufnahme in Richtung Sonne, kann es sein, dass diese direkt Licht in Ihr Objektiv strahlt, oder sogar selbst auf Ihrem Foto abgebildet ist. Fehlerhafte Abbildungen vermeiden Sie dann durch eine Gegenlichtblende.

Photoshop: Freistellen mit Automatik-Funktionen

Lesezeit: 2 Minuten Bei manchen Bildern ist das Motiv großartig, der Hintergrund dagegen wenig ansprechend. Wenn Sie das Motiv in Photoshop freistellen, können Sie es auf andere Hintergründe montieren oder ganz ohne Hintergrund, zum Beispiel in Präsentationen und Drucksachen, verwenden. Eine saubere Auswahl ist die Grundlage für jede Montage.

Shortcuts in Photoshop erleichtern die Arbeit

Lesezeit: 2 Minuten Photoshop ist ein komplexes Programm. Die unzähligen Paletten, Menüs, Einstellungsmöglichkeiten und Werkzeuge machen zwar alles möglich, aber auch manches unübersichtlich. Um nicht immer mit der Maus durch die Menüs zu klicken, verwenden Sie Shortcuts. Die Arbeit wird so schneller und einfacher.