Betriebssysteme

Windows: Eigene Shortcuts definieren

Lesezeit: < 1 Minute Manche Programme, etwa der Taschenrechner, werden schnell und häufig benötigt. Doch kaum ein Windows-Anwender geht den Umweg über die Starttaste, "Programme", "Zubehör" und "Rechner", um den Rechner zu starten. Windows bietet hier die Möglichkeit, Verknüpfungen mit Shortcuts aufzurufen.

Dateien und Ordner mit Mausklick verstecken

Lesezeit: < 1 Minute Wer im Büro einen Aktenordner oder eine Dokumentenmappe vor den neugierigen Blicken seiner Mitmenschen schützen will, der kann den Ordner entweder in einem Schrank verschließen oder möglichst gut verstecken. Am besten ist natürlich eine Kombination von beidem. Was im Büro funktioniert, funktioniert auch auf dem Computer. Auch hier kann man Dokumente vor unbefugten Zugriffen schützen, in dem man sie unsichtbar werden lässt, und sie im Windows-Explorer nicht mehr angezeigt werden.

Windows 98/ME/NT/2000/XP: Ordner und Verzeichnisse schnell abgleichen

Lesezeit: < 1 Minute Den Inhalt wichtiger Ordner oder Dateien sollten Sie regelmäßig sichern. Schneller geht dies, wenn Sie alle Dateien/Ordner auf eine andere Festplatte oder einen Server kopieren und somit eine Kopie auf einem externen Laufwerk ablegen. Wenn Sie diesen Vorgang wiederholen, müssen Sie die meist gleich gebliebenen Dateien überschreiben und dabei diverse Abfragen bestätigen. Doch es geht auch einfacher.