Abnehmen

Erfolgreich abnehmen mit der Roit-Diät: Der 3. Diättag

Lesezeit: 2 Minuten Abnehmen mit der Roit-Diät: Zwei Diättage haben Sie schon hinter sich gelassen! Ihr Körper wird sich nun langsam auf die Roit-Diät einstellen. Wenn Sie Heißhunger auf Süßes haben, so sollten die Diätmahlzeiten überwiegend süß sein. Dies vertreibt die Lust auf Süßigkeiten. Wenn Sie Lust verspüren, etwas Herzhaftes zu essen, können Sie Diätsuppen zu sich nehmen. Lernen Sie, auf die Bedürfnisse Ihres Körpers zu hören! Machen Sie tapfer weiter. Sie schaffen es!

Erfolgreich abnehmen mit der Roit-Diät: Der 2. Diättag

Lesezeit: 2 Minuten Ihr Ziel: Abnehmen. Den ersten Tag der Diät haben sie geschafft! Vielleicht haben Sie nun leichte körperliche Beschwerden, wie zum Beispiel Kopfschmerzen und leichtes Schwindelgefühl. Lassen Sie sich davon jedoch nicht entmutigen! Wenn der Körper und Ihr Stoffwechsel sich auf das Abnehmen eingestellt haben, werden diese Beschwerden verschwinden und Sie werden sich richtig wohl fühlen. Gedulden Sie sich noch ein paar Tage!

Erfolgreich abnehmen mit der Roit-Diät: Vorbereitung

Lesezeit: 3 Minuten Sie haben sich entschlossen, Ihr Gewicht zu reduzieren? Vermutlich haben Sie auch meinen Artikel über die Einführung in die Roit-Diät gelesen? Ich möchte Ihnen nun den Weg zu einer dauerhaften Gewichtsreduktion weisen. Doch aller Anfang ist schwer, auch bei einer Diät, denn es gilt, alte und ungesunde Essgewohnheiten in ein gesundes Essverhalten umzuwandeln.

Erfolgreich abnehmen mit der Roit-Diät: Einführung

Lesezeit: 2 Minuten Viele Diäten scheitern schon in der Anfangsphase, oft aus dem Grund, weil sie nicht richtig vorbereitet waren und weil man sich mental nicht darauf eingestellt hat. Diät beginnt im Kopf, Körper und Geist müssen auch bei einer Diät eine tatkräftige Einheit bilden. Ich habe für Sie eine neue Diät – die Roit-Diät - entwickelt, die sowohl für stark Übergewichtige, aber auch für Personen geeignet ist, die "nur“ ein paar Kilos abnehmen möchten.

Abnehmen: Weg mit dem Speck

Lesezeit: 2 Minuten Unumstritten, nicht nur unter Experten: überflüssiges Gewicht entsteht, wenn Sie auf Dauer mehr Kalorien mit der Nahrung zu sich nehmen als Sie tatsächlich verbrauchen. Der Weg zu Ihrem Wunschgewicht führt also zwangsläufig über eine kalorienbewusste und ausgewogene Ernährung und natürlich mehr Bewegung. Natürlich können Sie darüber hinaus zusätzliche Maßnahmen ergreifen, die beim Abnehmen helfen. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse liefern hierfür hilfreiche Empfehlungen.

Auf Dauer abnehmen: Wie geht das?

Lesezeit: 2 Minuten Gene, die Sie bei der Geburt mitbekommen, haben einen entscheidenden Anteil an der Figur. Die gute Nachricht ist, dass niemand aufgrund seiner Erbanlagen mit Übergewicht leben muss. Menschen, die genetisch benachteiligt sind, müssen allerdings wesentlich mehr Anstrengungen unternehmen, wenn Sie abnehmen oder ihr Normalgewicht ohne Diät halten wollen.

Fit und schlank in der Weihnachtszeit

Lesezeit: < 1 Minute Weihnachtszeit, das bedeutet Christstollen, Plätzchen, Marzipankugeln. Weihnachtsmärkte locken mit "sündhaften" Angeboten und Festmenüs laden ein, kräftig zuzugreifen. Sich an Weihnachten kulinarisch zu beherrschen ist nicht einfach, stehen doch selbstgebackene Plätzchen und Lebkuchen herum - unwiderstehliche Leckerbissen für Zwischendurch. Auch traditionelle Festmenüs und üppige Torten verlocken so manchen Schlemmerer zuzugreifen.

Hoodia, die „Wunderpflanze“?

Lesezeit: < 1 Minute Hoodia ist eine kaktusähnliche Pflanze aus den Wüstengebieten Südafrikas. Vermarktet wird sie als wundersamer Schlankmacher. Hungerhemmend soll sie sein und Fett verbrennen, ein natürlicher und idealer Appetitzügler. Klingt toll - oder?

Gesund Abnehmen beginnt im Kopf: Teil 1

Lesezeit: < 1 Minute Untersuchungen zeigen, dass nur eine von 200 Personen durch eine Diät abnimmt und das Gewicht auch hält. Alle einschlägigen Diäten gehen davon aus, dass die Wahl und die Menge der Nahrungsmittel das Hauptproblem sind. Dem Essen an sich wird die Schuld für das Übergewicht zugeschoben. Dabei sind nicht die Speisen das eigentliche Problem, sondern die Art wie Sie sie essen.

Diät-Tipps zum gesunden Abnehmen: Teil 2

Diät-Tipps zum gesunden Abnehmen: Teil 2

Lesezeit: 2 Minuten Sie fragen sich, wie Sie am besten effizient abnehmen und schlank bleiben? Mit eisernem Willen allein ist es oft nicht getan. Was also müssen Sie tun, um mit Ihrer Diät Erfolg zu haben? Die nachfolgenden Diät-Tipps können Ihnen helfen Ihr selbst gestecktes Ziel leicht und unbeschwert zu erreichen.

10 Tipps für eine gesunde Ernährung (Teil 1)

10 Tipps für eine gesunde Ernährung (Teil 1)

Lesezeit: 2 Minuten Sie fragen sich, wie eine gesunde Ernährung konkret aussehen kann. Dem Einzelnen fällt es schwer den Überblick zu behalten. Zeitschriften, Internet und Werbung bieten eine Vielfalt an Informationen. Deshalb hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in zehn einfachen Regeln zusammengefasst. Diese Regeln lassen sich leicht merken und ohne großen Aufwand in den Alltag übernehmen. Probieren Sie es einfach aus.

Warum machen Diäten dick?

Lesezeit: 1 Minute Viele Diäten versprechen Ihnen große Gewichtsverluste in sehr kurzer Zeit. Das ist verführerisch, denn wer will nicht so schnell wie möglich sein Übergewicht los sein? Deshalb enthalten die meisten Diäten wenig Salz, so dass weniger Wasser im Körper gebunden wird. Gleichzeitig enthalten sie oft kaliumreiche Lebensmittel, so dass Wasser aus dem Körper ausgeschwemmt wird.

Abnehmen durch Hypnose

Lesezeit: < 1 Minute Abnehmen durch Hypnose - das klingt vielversprechend. Es erfordert keinerlei persönliche Anstrengung und die Einnahme von Medikamenten ist nicht erforderlich. Wie hoch ist das Risiko im Vergleich zu anderen Methoden? Lesen Sie dazu einige Tipps und lernen Sie die Risikofaktoren kennen.

Gesunde Ernährung

Lesezeit: < 1 Minute Grundvoraussetzung für einen gesunden Körper ist eine gesunde Ernährung. Diäten mit geringem Cholesterin Anteil ist hier das Stichwort. Hohe Cholesterinwerte in Deutschland sind weit verbreitet. Vermeiden Sie deshalb, Ihren Körper hohen Mengen an Cholesterin auszusetzen.

Trennkost-Diät nach Dr. Hay

Lesezeit: < 1 Minute Das Prinzip einer Trennkost-Diät ist, eiweißhaltige und kohlenhydrathaltige Lebensmittel nach Möglichkeit nicht zusammen zu essen. Der New Yorker Arzt Dr. William Howard Hay, vertritt das Prinzip, dass bei der Trennkost-Diät der Körper nur Eiweiß und Kohlenhydrate getrennt verdaut.

Übergewicht: Bei Potenzstörungen hilft oft abnehmen

Lesezeit: < 1 Minute Übergewichtige Männer mit Potenzstörungen können häufig durch eine schlichte Gewichtsreduktion ihr "Stehvermögen" wiedererlangen. Ärzte der Universität Neapel hatten zwei Jahre lang 110 Männer im Alter zwischen 35 und 55 Jahren begleitet, die an Übergewicht (Body-Mass-Index > 30) und Potenzstörungen litten. Ansonsten waren sie kerngesund, schrieb die Fachzeitschrift Journal of the American Medical (JAMA) im Juni 2004.

Fatburner Diät: Legenden und Wirklichkeit

Lesezeit: 3 Minuten Machen Sie einfach weiter wie bisher und nehmen Sie trotzdem ab. Das versprechen so genannte "Fatburner", die Ihre Fettpolster ohne Diät und Sportprogramm zum Schmelzen bringen sollen. Fatburner sind der Renner auf dem Diätmarkt. Doch die Wahrheit ist: Ohne eine ausgewogene Ernährung und ein vernünftiges Bewegungsprogramm ist ein dauerhaftes, gesundes Abnehmen nicht möglich.

Diäten: Jo-Jo-Effekt schwächt Ihre Immunabwehr

Lesezeit: < 1 Minute Wiederholte Abnehmkuren mit Jojo-Effekt können die körpereigene Widerstandkraft gegen akute Infektionen und sogar Krebs deutlich beeinträchtigen. Das hat eine Untersuchung der Universität Seattle/US-Bundesstaat Washington ergeben, über die die Fachzeitschrift "Journal of the American Dietetic Association“ im Oktober 2004 ausführlich berichtete.

Gewicht abnehmen: Worauf Sie bei Ihrer Ernährung achten sollten

Lesezeit: 2 Minuten Zum gesunden Abnehmen gehört nicht nur eine gesunde Ernährung sondern immer auch ein gewisses Maß an Bewegung. Doch keine Angst, es sind keine sportlichen Höchstleistungen notwendig um abzunehmen. Bereits 3 x 30 Minuten Sport in der Woche bringen positive Effekte für die Gesundheit und für das Abnehmen. Aber nicht nur die Abnahme wird positiv beeinflusst, sondern auch die Figur wird gestrafft und das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Besonders gut geeignet sind hier Walken, Joggen und Fitnesstraining.