Rente

Wer freiwillig Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlt …

Wer freiwillig Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlt ...
geschrieben von Burkhard Strack

Wer freiwillig Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlt, sollte sich bald sputen. Beiträge für das zurückliegende Jahr 2001 können wirksam nur bis zum 02. April 2002 entrichtet werden.

Bis spätestens zu diesem Tag müssen Beträge dem Konto des Rentenversicherungsträgers gutgeschrieben sein. Es handelt sich um eine Ausschlussfrist, die nicht verlängert werden kann.

Tipp:
Der Mindestbeitrag für das Jahr 2001 beträgt je Monat 62,08 Euro, der monatliche Höchstbeitrag 849,61 Euro. Jeder Beitrag zwischen diesen Summen kann für die gewünschte Monatsanzahl überwiesen werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.

Leave a Comment