Wer freiwillig Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlt …

Wer freiwillig Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlt, sollte sich bald sputen. Beiträge für das zurückliegende Jahr 2001 können wirksam nur bis zum 02. April 2002 entrichtet werden.

Bis spätestens zu diesem Tag müssen Beträge dem Konto des Rentenversicherungsträgers gutgeschrieben sein. Es handelt sich um eine Ausschlussfrist, die nicht verlängert werden kann.

Tipp:
Der Mindestbeitrag für das Jahr 2001 beträgt je Monat 62,08 Euro, der monatliche Höchstbeitrag 849,61 Euro. Jeder Beitrag zwischen diesen Summen kann für die gewünschte Monatsanzahl überwiesen werden.

Veröffentlicht am 13. Juli 2008
Autor
experto.de