Praxistipps Reisen

Ein Auto mieten im Urlaub: Was Sie beachten sollten

Ein Auto mieten im Urlaub: Was Sie beachten sollten
geschrieben von Sabine Hutter

Es kann wirklich etwas ganz Wunderbares sein, wenn Sie sich im Urlaub ein Auto mieten. Sie sind jederzeit flexibel und können das Land jenseits der üblichen Touristen-Touren genauer kennen lernen. Außerdem können Sie jederzeit das Hotel oder Ihren jetzigen Standort verlassen, ohne sich auf die öffentlichen Verkehrsmittel einstellen zu müssen.

Wo kann ich im Urlaub ein Auto mieten?

Ein Auto mieten, das können Sie bereits bei der Buchung Ihres Urlaubs im heimischen Reisebüro. Oftmals bieten die Reisebüros diesen Dienst direkt mit der Buchung des Urlaubes an.

Falls Sie sich erst vor Ort entscheiden, dass Sie ein Auto mieten möchten, dann können Sie dies natürlich auch an den meisten Flughäfen machen, denn hier haben Sie auch noch den Vorteil, dass hier mehrere Sprachen gesprochen werden.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie direkt im Ausland ein Auto mieten?

Wenn Sie im Ausland ein Auto mieten, sollten Sie sich den Vertrag vorab genau anschauen und überprüfen, wie hoch die Selbstbeteiligung im Schadensfall ist. Achten Sie, wenn Sie ein Auto mieten, genau auf eventuelle versteckte Kosten. Oft werden Extrakosten berechnet, wenn der Fahrer sehr jung ist oder wenn der Wagen abgeholt werden muss. Auch der Zustand des Wagens ist sehr wichtig. Überprüfen Sie, ob der Wagen irgendwo Kratzer und Schäden hat, bevor Sie ihn mitnehmen, damit Ihnen der Schaden später nicht berechnet werden kann.

Bildnachweis: hedgehog94 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Sabine Hutter